Zurück zu Landhaus Ewich
GastroGuide-User: First
hat Landhaus Ewich in 42111 Wuppertal bewertet.
vor 3 Jahren
"„Lecker eeten biem Ewich“"
Verifiziert

Geschrieben am 08.09.2016 | Aktualisiert am 08.09.2016
Besucht am 18.06.2016 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 147 EUR
„Lecker eeten biem Ewich“

Das machten wir schon zum wiederholten Male. Auch diese Bewertung schildert einen etwas weiter zurückliegenden Besuch und geht daher nicht so in das Detail.

Wer gute Steaks, Schnitzel und regionale Küche (u. a. Bergischer Pillekuchen, gebratene Blutwurst oder Bergischen Panhas) mag, ist im Landhaus Ewich bestens aufgehoben. Die Preise sind für die Region im Vergleich sehr günstig, die Portionen riesig.

Das Landhaus Ewich liegt etwas abseits zwischen Elberfeld und Dönberg und  ist gut nur mit dem Auto zu erreichen.



Im Sommer lädt eine Terrasse vor dem verschieferten Fachwerkhaus zum draußen sitzen ein, sonst sitzt man gemütlich im Lokal, mit mehreren verbundenen Räumen, die passend  im Landhausstil eingerichtet ist. Viel Holz, Dielenboden, freigelegtes Fachwerk, teilweise sichtbar ausgemauert, für meinen Geschmack etwas zu viel Dekoration, welche käuflich erworben werden kann.

Tischdeko

Wir hatten für fünf Personen reserviert, wurden freundlich begrüßt und zu unserem Tisch geleitet. Die Karten wurden gereicht und Getränkewünsche abgefragt.

Die Karte insgesamt recht fleischlastig teilt sich in verschiedene Rubriken, ist in Wuppertaler Platt gehalten und reich bebildert, aber keine  Angst, statt ins englische wie in internationalen Lokalen Usus werden die Gerichte hier ins Deutsche übersetzt.

„Vöarher or Jöschendorch“ (Suppen, Brot, Kartoffelgerichte)
„Schloote“ (Salate, je nach Zutat von 8-17 €)
„Bergesche Köche“ (Regionales sie Blutwurst, Sülze und ähnlich rustikales)
„Ferkesgerichte“ (Schnitzel 13-17€)
„Stääks vom Angusrind verschieden zusammengestellt bis zur 450 Gramm Variante
„Pannekoken“ in süß und salzig
„Kaffee, Kuchen oder Bergisch Koffedrenken“ ist auch möglich.

http://www.landhaus-ewich.de/Bilder/Werbemittel2015/SPK-2_15/SpeisenKarte-2-2015_mini.html

Wir tranken:
Old Woodhouse Bier  (Warsteiner) 0,3 für 2,40
Haaner Felsenquelle 0,75 für 5,20
0,25 offenen Grauburgunder 0,25 5,20

Mit den Getränken bekamen wir verschiedene Brote mit einem Butteraufstrich serviert.

Brot und Butteraufstrich

Wir aßen:

Bergischer Fleischspieß-Schloot  € 16,80 (Bunter Salatteller mit gemischten Fleischspießen und Erdnuss-Chili-Dip)

Schloot med Rinderfilet-Striepen € 16,80 (Verschiedene Blattsalate mit Balsamico, gebratenen Rinderfiletstreifen und Zwiebeln)

Rumpsteak mit Broaderpeln € 24,70 (250 g mit Bratkartoffeln, Salat und Kräuterbutter)

und 2 x Rumpsteak 450 Gramm mit Broaderpeln, Knoblauchbrot und Salat € 27,80. (ich habe von einem GG-Freund aus GAP gelernt dass alles unter 300 Gramm Carpaccio ist, für einen anderen befreundeten Gastrokritiker beginnen Steaks erst ab 750 Gramm und werden in regelmäßigen samstäglichen Szessions im Stück gebraten - na gut, etwas gemogelt, die Freundin bekommt 150 Gramm ab.  ;-)))

Rumpsteak 450g mit Folienkartoffel

Rumpsteak 450 g mit Bratkartoffeln

(Wer jetzt aufgepasst hat, merkt, dass die Fotos nicht ganz zu den Gerichten passen. Nun, am diesem Abend herrschte an unserem Tisch Fotoverbot und die Bilder stammen von einem vorherigem Besuch.)


Anschließend noch 2 ordentliche Espresso zu 2,00 €


Alle Speisen wirlich sehr gut, der Salat diesmal nicht essiglastig wie hier schon einmal leider erlebt. Die 450 g Steaks wurden natürlich restlos verputzt, die anderen Teller unter Mühe, die Reste des kleinen Steaks wurden uns zum Mitnehmen eingepackt.

Fazit:
Der Service sehr freundlich und locker, zu Stoßzeiten manchmal etwas überlastet.
Das Ambiente passend zum Charakter des Hauses.
Sauberkeit tadellos.
Preis-Leistungsverhältnis für unsere Region hervorragend – man muss allerdings große Portionen mögen.


Gesamteindruck nach Küchenreise:

4 bis 5 mit Tendenz zur 5

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder - nach "Küchenreise")
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.