Zurück zu Klosterschänke
GastroGuide-User: Gourminator
hat Klosterschänke in 96231 Bad Staffelstein bewertet.
vor 3 Jahren
"Gute, ehrliche Klosterkost zu christlichen Preisen"
Verifiziert

Geschrieben am 06.05.2017 | Aktualisiert am 06.05.2017
Besucht am 03.05.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Heute Mittag kehrten wir im Kloster Banz ein. Ein beliebtes Ausflugsziel mit der Möglichkeit, in der Klosterschänke ein einfaches Mahl einzunehmen.

Die Begrüßung war freundlich und wir nahmen an einem der freien Tische Platz.

Die Krensuppe (3,40 Euro) war hervorragend. Sehr aromatisch mit einem deutlichen Geschmack nach Meerrettich. Auf dem Sahnehäubchen war reichlich frisch gehobelter Meerrettich, der der Suppe einen scharfen Geschmack verlieh. Tadellos gemacht.
Krensuppe

Der hausgebeizte Lachs (8,80 Euro) hatte einen Mantel aus Bärlauch, der dem Gericht einen typischen Geschmack verlieh. Die Kartoffelröstis waren erstklassig und der Mayonnaisen-Dip rundete das Gericht perfekt ab.
Hausgebeizter Lachs im Bärlauchmantel mit Röstis

Ich hatte das "Pfefferhähnchen" (9,50 Euro), mit frischem Pfeffer in Sahnesoße. Dazu gab es ebenfalls Kartoffelröstis. Insgesamt ein wohlschmeckendes Gericht.
Pfefferhähnchen mit Röstis

Der Service war tadellos, freundlich und aufmerksam.

Fazit: Eine Einkehr ist empfehlenswert.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.