Zurück zu Ristorante Pizzeria La Fattoria
GastroGuide-User: Bomani
hat Ristorante Pizzeria La Fattoria in 47441 Moers bewertet.
vor 11 Monaten
"Einfach genial"

Geschrieben am 19.11.2018
Zu unserem Jahrestag,reservierte mein Männe wieder in der Fattoria.
Eigentlich wollte ich gar nicht schon wieder eine Bewertung schreiben,da die erste ja noch nicht so lange zurück liegt.
Es war aber wieder sowas von lecker,dass ich  doch kurz etwas dazu schreibe.
Der Gruß aus der Küche war wie gehabt,1 Schälchen mit schwarzen und grünen Oliven,kleiner Tomatensalat , 1 Tellerchen mit Schinken , Kräuterbutter und anstatt wie beim  ersten Besuch Pizzabrötchen,diesmal Baguettescheiben.
War wieder sehr,sehr lecker und eigentlich schon eine kleine Vorspeise.
Männe fragte,ob wir statt des Vorspeisentellers wie er auf der Karte steht , eine Vorspeise für 2 Personen haben können,wo von allem etwas dabei ist.  War überhaupt kein Problem.
Die Vorspeise kostete 22 Euro und war jeden Cent wert.
Wir wurden gefragt,ob wir noch etwas Baguette dazu haben möchten,was wir erst verneinten,da der Vorspeisenteller sehr gut gefüllt war und wir ja noch eine Hauptspeise essen wollten.
Es befanden sich Schnecken in Tomatensoße , Carpaccio mit Parmesan , Tomate - Mozzarella , eingelegte Paprika , Sardellen , Pilze , Garnelen in Rahmsoße , Vitello Tonnato auf dem Teller.
Ich habe noch nie so ein gutes Carpaccio gegessen. Es zerging auf der Zunge. Überhaupt war alles außerordentlich lecker.Selbst bei der eingelegten Paprika geriet mein Männe ins schwärmen . Was äußerst selten ist.
Normalerweise lässt er sich nicht über das Essen aus. Da muss ich sonst immer nachfragen.
Die Vorspeise war aber sowas von gut,dass wir dann doch noch um etwas Baguette baten,damit wir die Soßen damit noch aufnehmen konnten. Die Vorspeisenplatte war so groß,dass ich 2 Fotos machen musste.
Bei der Hauptspeise entschieden wir uns für die Tortelloni,gefüllt mit Steinpilze und dadrüber Garnelen , zu 14.50 Euro.
Dieses Gericht stand nicht auf der Karte,sondern auf der Tafel.
Als unsere Teller kamen,guckten wir erst etwas sparsam. Es sah so wenig aus .
5 Tortelloni und ein paar Garnelen. Von wegen wenig ! Die Tortelloni waren so prall gefüllt,das langte allemal.
Wie kann es anders sein , auch extremst lecker.
Obwohl wir eigentlich schon nach der Vorspeise satt waren und trotzdem noch ne Hauptspeise nahmen,
waren wir jetzt aber wirklich schon gut satt.Allerdings konnten wir darauf keine Rücksicht nehmen und nahmen noch jeder 1 Tartufo mit Sahne. Hat mein Männe das erste Mal gegessen und er war begeistert.Das Tartufo kostete 4.50 Euro.
Zu den Gerichten tranken wir 2 x 1/2 L Rotwein zu je 10 Euro.
Wir sind nur noch raus gerollt.  Übrigens wie auch beim ersten Besuch,wieder sehr gut besucht,was ja auch kein Wunder ist. Wir haben insgesamt 80Euro bezahlt und das Essen war jeden Cent wert.


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.