GastroGuide-User: vati
hat Zur Haxe in 10409 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Wir haben es mal probiert, das Berl..."

Geschrieben am 16.04.2014
Wir haben es mal probiert, das Berlinische Bayerische Restaurant, das vorher ein Grieche war. Kurz nach zwölf waren wir fast die ersten Sonntagsgäste und der mit Lederhose und so weiter verkleidete Herr des Hauses begrüßte uns freundlich im heimischen Idiom. Die Karte ist bodenständig deftig und keineswegs bayerisch, aber davon verstehe ich nicht genug. Wir hatten Pfifferlinge mit Schnitzel und mit Bandnudeln. Beides war frisch zubereitet und wohlschmeckend. Pfifferlinge in der normalen Gastronomie schmecken natürlich nie so wie selbstgefangene, aber... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat Zur Haxe in 10409 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Wie soll man bei dem Restaurant „..."

Geschrieben am 14.04.2014
Wie soll man bei dem Restaurant „Zur Haxe“ beginnen? Ich bin in einer westdeutschen Arbeiterfamilie groß geworden, in Suppe kochte man Pfötchen, Ohr und Schwanz vom Schwein rein. Das gab Fett ab, hatte aber Knorpel und Schwarte. Es dauerte immer lange, bis man das alles abgenagt hatte, wir hatten ja auch nichts! In der Haxe wurden wir nicht nur sehr freundlich empfangen, man durfte dort auch die mobilen Geräte an den Steckdosen aufladen. –Erster Bonuspunkt- Nach Abfrage der Getränke kam dann... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

vati findet diese Bewertung hilfreich.
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
780x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 08.05.2014