Zurück zu Maredo
GastroGuide-User: dirsu
hat Maredo in 60313 Frankfurt am Main bewertet.
vor 5 Jahren
"Maredo eben, ... viel Vorschusslorbeeren, wenig Qualität ..."

Geschrieben am 01.02.2015
Besucht am 04.01.2014
Eigentlich gehe ich ungern in Restaurants der sogenannten "Systemgastronomie". Vor einem Besuch in

der Alten Oper bot es sich aber an in der Nähe zu bleiben und unsere Freunde gehen hier wohl häufiger
essen.
Leider war das nicht so toll ...

Wir hatten also für 6 Personen reserviert und waren pünktlich vor Ort.
Leider war am Eingang niemand zu sehen. Wir bildeten also eine Vorhut um nach unserem reservierten Tisch Ausschau zu erhalten. Leider war der Tisch aber noch nicht gerichtet. Dank der Bedienung war das aber schnell erledigt.

Ansonsten waren die Bedienungen recht nett und zuvorkommened.

Das "Medium" bestellte Rumpsteak (350g) war grade noch so, 30 Sekunden länger gebraten und es wäre durch gewesen. Die Fleischqualität war leider auch nicht so wie vorgestellt.Der hierzu bestellte Blattspinat war fad und bis auch ein Paar Zwiebeln ungewürzt. Von Salz oder dem in der Karte beschriebenen "leichten Knoblauchgenuss" nichts zu sschmecken.
 
Das 2. "Medium" bestellte Rumpsteak (350g) kam deutlich kleiner (180g). Auf Nachfrage kam als Antwort: "Da hat sich die Bedienung wohl vertan". Erst später wurde eine Option angeboten, nämlich ein 2. Steak in der kleineren Variante.

Gebraten waren beide wirklich Medium. Btw: Berechnet wurden dafür dann ein Rib-Eye-Steak mit 400g ???

Alles im allem viel vorkonfektioniert und wenig frisches ..

Zum Ambiente : Kahle Tische, keine Tischdecken, lediglich Papierunterlagen und -servierten. Die Bank an der Wand, auf
der wir saßen, war recht unbequem.

Wenn man Sytemgastronomie mag, fühlt man sich bestimmt wohl. Für den Anspruch und die Lage allerdings absolut unpassend.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Knackfrosch findet diese Bewertung gut geschrieben.