Zurück zu Restaurant Central
GastroGuide-User: manowar02
hat Restaurant Central in 86633 Neuburg an der Donau bewertet.
vor 6 Monaten
"Und wieder waren wir zufrieden"
Verifiziert

Geschrieben am 21.12.2020
Besucht am 20.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 40 EUR
Die Sonne lacht und wir entschlossen uns einen Ausflug nach Neuburg zu machen und stellten fest hier hat Corona mit Schließungen auch zugeschlagen. Mitten am Schrannenplatz liegt das Central. Wir waren früh dran und sahen noch freie Plätze. Das änderte sich ganz schnell und es mussten auch Gäste vertröstet auf später oder ganz weg geschickt werden. Noch im Hinterkopf, hier haben wir gut gegessen lies uns hier erneut einkehren und wir wurden nicht enttäuscht. Es befindet sich mitten in Neuburg im Fußgängerzonenbereich. Alles andere befindet sich bei unserer ersten Bewertung. Die meisten Tische waren hier auch bereits reserviert.
 
Service
Wir wurden freundlich begrüßt und bekamen einen Tisch zugewiesen. Der Service ist hier erkennbar durch die Bistroschürzen und T-Shirts mit Logo vom Lokal drauf. Die „ Karte“ mit dem zusätzlichen Ausfüllzettel erreichte uns rasch und es gab eine sofortige Getränkeabfrage. Diese erreichten uns rasch mit einem bitte schön und die Dame fragte nach ob wir schon fündig geworden sind. Wir bestellten und im so vorbei gehen wurde ein Teller mit Besteck, Servietten, Würztütchen und Brot an den Tisch gestellt. Die Essen dauerten ein wenig aber in noch angenehmer Wartezeit wurden sie gleichzeitig serviert. Man wünschte uns einen guten Appetit und es gab auch eine Nachfrage unterm Essen ob alles in Ordnung sei. Die leeren Teller bemerkte man gleich , es wurde sich erkundigt ob es uns geschmeckt hat und wir noch was möchten. Auf unsere Antwort wurde sich bedankt und wir orderten gleich die Rechnung um warteten Gästen platz zu machen. Sie meinte , bringe ich gleich . Es dauerte ein wenig , sie kassierte ab, bedankte sich nochmal, wünschte noch einen schönen Sonntag und verabschiedete uns freundlich. Nett freundlich, aufmerksam , 4,5 Sterne
 
Essen
 
Die Karte besteht hier momentan aus einem großen Zettel und zusätzlich gibt es noch eine Tageskarte in einer Klarsichtfolien Hülle. Was wir nicht so schön finden das es in letzter Zeit wie hier auch immer nur eine Karte gibt. Ist immer ein hin und her schieben. Es gibt hier quer durch von Suppe, Salat, Fleisch , Fisch und auch vegetarische Gerichte. Sie ist aber nicht zu überladen mit Gerichten aber hauptsächlich gibt es Fleisch Gerichte.
 
Wir hatten zwei alkoholfreie Weizen zu je 3,70 €, Bierkutscherschnitzel – Schweineschnitzel natur gefüllt mit Champignons, Speck und Lauch, dazu Spiegelei und Bratkartoffeln an Salat für 18,80 € und Salatvariation „ Küchenmeister“ mit verschiedenem Fleisch vom Grill für 13,80 €
 
Beim Salat gab es vier Scheiben Baguettbrot dazu das geschmacklich nicht schlecht war. Es war innen schön fluffig weich und hatte außen eine schöne Kruste die noch knusperte. Der Salat bestand aus gemischten Blattsalaten , Gurkenscheiben, Tomatenscheiben, Gelberüben Streifen, Krautsalat, Radieschen und Peperoni. Alles war frisch und hatte Geschmack , außer den Peperoni. Günstige eingelegte Glasware, bräuchten wir jetzt hier nicht drauf. Bei der Fleischauswahl gab es zwei Stück saftig durchgegarte Pute, zwei Stück zart rosa gebratenes Schwein und zwei Stück medium gebratenes Rindfleisch. Das Fleisch alles super gegart und lecker. Etwas mehr würze könnte es wegen uns vertragen, aber jeder mag es ja anders. Schade nur das es momentan nur diese Tüten gibt. Angebratener Speck wurde noch dazu gereicht. Dieser hatte ein klasse Raucharoma, war sehr kräftig und würzig im Geschmack, einfach lecker. Dressing war ausreichend vorhanden mit einer schönen ausgewogenen Säure Note. Wir vermuten dass hier auch etwas Sauerrahm und Senf im spiel war. Es schmeckte uns auf jeden Fall.
 
Beim anderen Teller gab es den gleichen Salat, hier wurde mit dem Dressing ein wenig gespart, was wir nicht schlecht fanden denn so verteilte es sich nicht mit dem Rest vom Essen auf dem Teller, war aber immer noch für den Salat da. Die Bratkartoffeln waren nicht fettig , schön gewürzt, wegen uns dürfte gerne Kümmel dran sein der hier abging. Auch hier ist es warscheinlich wieder Geschmackssache, wir haben gerne immer noch etwas knusprige Stücke mit dabei. Gekocht waren sie aber auf den Punkt. Das Spiegelei 1 a gebraten, der Dotter zerlief richtig schön beim anstechen und das Eiweiß schön durch. Allerdings war es komplett ungewürzt. Gut Petersilie wurde darüber gestreut, das sehen wir allerdings mehr als Deko und nicht als würzen. Das Schnitzel hatte schon eine ordentliche Größe. Es war zart und saftig gebarten und hier auch wieder dezent gewürzt. Es war zusammengeklappt und drinnen befand sich die Füllung. Diese war allerdings sehr lecker, schön kräftig und würzig abgeschmeckt. Frische Champignons, angebratener Speck und angebratener Lauch, sehr gut. Dazu gab es noch ein wenig Bratensoße die wir auch jederzeit wieder essen würden. Selbstgemacht und gschmagig wie man in Bayern sagt.
 
Ordentlich was drauf auf den Tellern, es schmeckt und der Preis finden wir passt auch. Paar Kleinigkeiten für uns die wir anders machen würden, z B den Salat beim Bierkutscherschnitzel extra servieren. Man hätte dann auch etwas mehr Platz auf dem Teller. Ansonsten gerne wieder 4,5 Sterne
 
Ambiente
Hier hat sich nicht viel geändert , außer dass die Tische weiter auseinander stehen wegen der Abstandsregeln. Aschenbecher aus Glas stehen auf dem Tisch und das war es momentan auch schon. Gut und halt die Reserviertschilder. Biergartentisch und Bänke, diese mit Lehnen. Bäume sind vorhanden und es wir alles schön durch Markisen beschattet.
 

Das Besteck wurde auf einem Teller mit den Servietten, Tütchen mit Salz und Pfeffer serviert. Das Brot für den Salat befand sich hier auch mit drauf.


Aufgrund Corona keine Sterne denn das von damals gab es alles nicht, ob man es noch hat oder nicht können wir nicht sagen.
 
Sauberkeit

Hier war alles sauber im Biergarten, den Innenbereich haben wir nicht besucht. Was nicht so schön war das wir Salztütchen bekommen haben an denen , wir vermuten Ketschup Reste sich noch darauf befinden. Das ist nicht gerade einladend. Tische werden sofort desinfiziert und wartende Gäste dürfen erst Platz nehmen wenn alles erledigt wurde. Gäste die sich ohne Maske bewegten wurden auch sofort darauf hingewiesen das Maskenpflicht herrscht. Toiletten haben wir nicht besucht. 4 Sterne
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.