Zurück zu Ristorante Da Mucilli
GastroGuide-User: BuMü
hat Ristorante Da Mucilli in 37574 Einbeck bewertet.
vor 5 Jahren
"Bei Da Mucilli kann man gut und günstig essen. Wir empfehlen diesen Italiener gern weiter."
Verifiziert

Geschrieben am 13.07.2015
Besucht am 04.06.2015
Ein wunderschöner Donnerstagabend – der Hunger ist groß, die Sonne lädt zu einem Essen im Freien ein. Und wir waren lange nicht mehr beim Italiener. Da zieht es uns ins Da Mucilli.

Auch wenn die Terrasse nicht mehr sonnenüberflutet ist, ein Teil liegt im Schatten der Kirche, beschließen wir das Essen draußen einzunehmen. Uns erreicht zügig eine Bedienung, die auch gleich die Getränkewünsche aufnimmt.
Die Auswahl fällt uns nicht leicht. Aber nach einiger Zeit gelingt es dann doch die Wünsche der freundlichen Bedienung kundzutun. Heute können wir leider nicht auf eine Tagesempfehlung zurück greifen. Deshalb fällt unsere Wahl heute auf

- Spaghetti Frutti di Mare (Kostenpunkt 8,50)
- Tortelline Prosciutto für 7,50 Euro
- Gnocchi Sorrentina für 8,50 Euro
- wie schon beim letzten Besuch wieder Pizza Mare e Monti (Tomate, Käse, frischerBlattspinat, Knobloch und
   rischer Lachs) für 8,50 Euro
- und die üblichen Pasta Bambini für nur 4,50 Euro.

Die Pasta Bambini scheinen immer vorrätig zu sein. Denn diese erreichen den Empfänger schon nach gut 5 Minuten. Diesen Service finden wir eigentlich ganz gut. Besser wäre es noch, wenn die Erwachsenen nicht zugucken müssten. Wir hätten natürlich eine Vorspeise bestellen können – haben heute aber mal ganz bewusst drauf verzichtet.

Unser Essen erreicht uns dann nach normaler Wartezeit. Wie schon beim letzten Besuch kann auch dieses Mal die Pizza Mare e Monti überzeigen. Gut belegt mit einem wunderbar krossen Rand. Das mundet.

Die, wie immer leckeren, Pasta Bambini sind fast verspeist, da meldet man mir „extrem harte Gnocchi“ – ungenießbar. Dann noch einige. Ich muss probieren und kann den Eindruck nur bestätigen. Da es sich aber nur um eine kleinen Teil handelt, verzichten wir auf eine sofortige Reklamation. Außerdem hat der Kellner am Nachtisch einem Gast gerade das Wasser über den Kopf geschüttet – da herrscht schon genügend Aufregung.

Ich darf also weiter meine Spaghetti Frutti di Mare genießen und kann nur Gutes berichten. Perfekter Biss, geschmacklich ausgewogen, insgesamt stimmig. Schmeckt eigentlich fabelhaft.

Leider sind die Tortellini nicht so ganz nach dem Geschmack. Erwartet wurde eine Sahnesoße, diese ist auch unverkennbar vorhanden, doch leider hat sich wohl Käse mit eingemischt. Der Hunger treibt es aber rein – es wird doch wohl alles aufgegessen…!

Insgesamt sind die Teller dieses Mal fast undekoriert. Es gibt da ja genügend Rezensenten, die das für Schmiererei halten, sicher ist – auf den Geschmack hat es keinen Einfluss. Wer mag, kann ja die Bilder aus 2014 und 2015 vergleichen…

Details zu den Getränken: Alster 0,4l für 2,70 Euro, Spezi und Apfelsaft 0,2l für je 1,80 und die Apfelschorle mit 0,4l dann 3,50 Euro. Alles sehr preiswert – zumindest im Vergleich mit anderen Restaurants…

Bei der Bezahlung und dem üblichen „Hat es Ihnen Geschmeckt?“ sprechen wir die etwas verunglückten Gnocchi natürlich an. Dieses wird sofort entschuldigt. Bei der Begleichung unserer Rechnung wird diese dann um 3,90€ auf glatte 45.- € gekürzt. Eine sehr faire Geste. Zudem durften wir uns aus der üblichen italienischen Degustationpalette etwas aussuchen und entscheiden uns dieses Mal für einen Marsala und einen Grappa.

Fazit: auch wenn unser 2. Essen nicht, wie bei unserem letzten Besuch hoch gelobt wird, bleiben wir bei der Empfehlung: Bei Da Mucilli kann man gut und günstig essen. Wir empfehlen diesen Italiener gern weiter.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.