Über Hasenbräu-Haus Kälberhalle

Das Hasenbräuhaus in der Kälberhalle ist eine Brauerei und Braterei in Augsburg. Den Bau der Kälberhalle nahe dem Lechufer im Schlathofquartier verdanken wir der Neuplanung des Augsburger Schlachthauses anno 1808 im Außenstadtbereich. Im Zuge einer Umgestaltung wurden die ehemaligen Bauwerke des zentralen Schlachthofes zu Gewerbeflächen umgewandelt. Seither ist neues Leben ins Schlachthofquartier eingezogen; ein bunter Mix aus Gastronomie- und Handwerksbetrieben, Werkstätten und Dienstleistungsunternehmen hat sich hier angesiedelt. Genau dort empfangen wir Sie, und gleich nebenan wird Augsburgs berühmtes Hasenbier gebraut. Mehr “mittendrin” kann man nicht sein! Zum urgemütlichen Ambiente gesellt sich unsere deftige, bayerische Küche und ein Hasenbier, wie es frischer nicht sein kann. Spätestens dann schlägt der Gemütlichkeitsfaktor Purzelbäume.

GastroGuide-User: Joss2000
hat Hasenbräu-Haus Kälberhalle in 86153 Augsburg bewertet.
vor 2 Jahren
"Perfekt Bayrisch im Schwabenland."

Geschrieben am 04.03.2020
Besucht am 03.03.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 31 EUR
Objekt: Die Kälberhalle war früher an 1900 eine Großtierhalle zum Verkauf von Kälbern und Rindern. Das Gebäude ist Denkmal geschützt und von einer überwältigten Architektur. So was bringen unsere Architekten heute nicht mehr zustande. Ein Zitat aus der Homepage beschreibt das Objekt am besten. Das historische Gebäude diente ab 1900 als Großviehmarkthalle und wurde 2011 neue Heimat der Hasen-Bräu. Heute können Gäste in dem Denkmal Geschützen Gebäude in traumhafter Atmosphäre gutbürgerliche Küche genießen. Das unverwechselbare Ambiente des Gasthauses entsteht durch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Dieser Eintrag wurde am
30.09.2013 angelegt
Dieser Eintrag wurde
941x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 14.07.2020