GastroGuide-User: simba47533
hat Mühlenstube · Brauhaus Wiesenmühle in 36037 Fulda bewertet.
vor 3 Jahren
"Ein wirklich feiner grosser Biergarten mit Terrasse"

Geschrieben am 03.06.2018 | Aktualisiert am 04.06.2018
Besucht am 01.06.2018 20 Personen Rechnungsbetrag: 700 EUR
Anlässlich eines Netzwerktreffens, bei dem Kolleginnen und Kollegen aus sämtlichen Bundesländern vertreten waren, war ich als Vertreter des Saarlandes von Freitag bis Sonntag in Fulda. Der Biergarten war uns von den beiden Vorjahren her gut bekannt. Am Freitagabend haben wir ihn mit knapp zwanzig Personen bei sehr schönem Wetter  wieder besucht. Da wir wussten, dass es dort sehr voll werden kann, hatten wir auf der Terrasse ausreichend Platz reserviert; Reservierungen gibt es aber nur dort, in den eigentlichen Biergarten muss... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Mühlenstube · Brauhaus Wiesenmühle in 36037 Fulda bewertet.
vor 6 Jahren
"Restaurant und Biergarten"

Geschrieben am 08.03.2015 | Aktualisiert am 09.03.2015
Besucht am 08.03.2015
Die Wiesenmühle ist eine alte Mühle an der Fulda. Erbaut wurde sie schon um 1300, nach einem Brand um 1800 wieder aufgebaut und in 1990 zum Restaurant umgebaut. Die Einrichtung ist rustikal gemütlich. Ganz besonders schön ist der Biergarten im Hof mit vielen alten Bäumen. Die Wiesenmühle hat noch heute ein Mühlrad, und es wird dort noch selbst Bier gebraut. Die Braukessel befinden sich direkt neben der Theke, so dass man sie auch sehen kann. Die Bedienung war freundlich, aber bei... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Mühlenstube · Brauhaus Wiesenmühle in 36037 Fulda bewertet.
vor 7 Jahren
"Tag drei meiner Fitnesswoche in der..."

Geschrieben am 27.05.2014
Tag drei meiner Fitnesswoche in der Rhön mit Kraxelei meiner Gruppe auf den Frauenberg und Besichtigung des Franziskanerklosters auf der Spitze des Berges. Der dem Vernehmen nach seinen Namen daher hat, dass es sich die katholischen Herren nicht nur heute in Limburg, sondern auch bereits in grauer Vorzeit gerne gut gehen ließen. Zu dem Behufe tummelten sich am Fuße des Frauenbergs einschlägige Damen, die den frommen Männern das Leben etwas versüßten. Heute nennt man so etwas wohl ´Straßenstrich´. Aber das ist... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Krabbe findet diese Bewertung hilfreich.
Dieser Eintrag wurde am
20.10.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
899x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 15.01.2019