Zurück zu Restaurant Na-ree Thai
GastroGuide-User: kgsbus
hat Restaurant Na-ree Thai in 50374 Erftstadt bewertet.
vor 12 Monaten
"Warum nicht mal Thai-Küche ?"
Verifiziert

Geschrieben am 21.06.2020 | Aktualisiert am 21.06.2020
Besucht am 19.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 49 EUR
Allgemein

Meine Tochter arbeitet in Erftstadt und wollte mir einmal die Umgebung zeigen. Eine Bekannte hatte für ein leichtes Abendessen ein Thai-Restaurant empfohlen – und meine Tochter mag asiatisch auch ganz gerne (ganz anders als meine Frau, die eher davon nicht so leicht zu begeistern ist).

Das Wetter war recht angenehm und so reservierten wir Plätze auf Terrasse des Lokals.

Ambiente

Der Außenbereich ist mit Pflanzen recht gut zur Fahrbahn abgeschirmt; aber der Lärm einer viel befahrenen Straße mit Busverkehr war gut zu hören – doch auch nicht sooo schlimm.

Drinnen sah es auf den ersten Blick auch recht gemütlich aus – allerdings bin ich nur zur Toilettenanlage mit Maske durch den Raum gegangen.

Sauberkeit 

Alles wirkte ordentlich gepflegt.

Sanitär

Auch hier wurde auf Sauberkeit geachtet.

Service

Die Bedienung war freundlich und angenehm. Allerdings mussten wir für weitere Getränke schon auf uns aufmerksam machen; denn wir wurden sehr in Ruhe gelassen. Doch sonst wurde jeder Wunsch erfüllt. Es wurde Reis nachgeliefert und es gab zum Abschied auch ein Gratisgetränk aufs Haus. Was es genau war, weiß ich nicht: es war cremig und angenehm im Mund. Als Trinkhalm steckte eine lange Maccaroni-Nudel darin – sehr umweltfreundlich, aber erstaunlich für eine asiatische Einrichtung – denke ich.

Die Karte(n)

Das Angebot war wie erwartet recht umfangreich, die Karte hatte 12 Seiten.
Eine weitere Karte ist auch exotischen Cocktails mit recht phantasievollen Namen und Beschreibungen gewidmet.

Die verkosteten Speisen 

Tom Kha Gai (5,50 €)
Hühnersuppe mit Galgant, Kokosmilch und Thai-Kräutern

Die Brühe war kräftig abgeschmeckt, die Noten von Ingwer, Zitrone und Kokos
waren deutlich zu spüren und recht harmonisch im Zusammenspiel. Auch die Pilz-Einlage war schmackhaft.
Damit waren wir recht zufrieden. Und weitere asiatische Suppen werden wir sicher zukünftig probieren und weitere Erfahrungen sammeln.

Gaeng Kuar Moo (12,50 €)
Schweinefleisch mit rotem Curry, Ananas und Lyches in Kokosmilch

Das Curry bestand überwiegend aus Paprika-Sorten. Durch die süßen Fruchtanteile und die Kokosaromen schmeckte ich da den typischen Paprika-Geschmack aber kaum heraus. Aber die Komposition der anderen Zutaten war durchaus dadurch interessant und ungewohnt für mich.
Das Schweinefleisch war saftig und zart und passte gut zum Gemüse. Da das Gericht als „scharf“ gekennzeichnet war, fragte die Kellnerin, wie viel „Wums“ gewünscht sei – und ich entschied mich für mittelaromatisch. Und das war eine richtige Wahl.

Gaeng Khiaw Wan Phak Tofu (11,50 €)
Tofu mit grünem Curry und verschiedenen Gemüsen in Kokosmilch

Ich kann Tofu nichts abgewinnen; aber andere Menschen behaupten, dass es große Unterschiede gibt und auch schmackhafte Varianten dabei sind. Mir sind sie bisher nicht begegnet und so lange es andere Zutaten gibt, werde ich davon Gebrauch machen. Doch die Geschmäcker sind Gottseidank verschieden und daher streite ich mich nicht darüber.
Meine Tochter war zufrieden damit und das reicht mir als Aussage.

Getränke

Pinocchio 5,50 €
Mangosirup mit Cocoscreme

Fruit Punch 5,50 €
fruchtig lieblich

Wasser 0,25 l – 1,80 €

Meine Tochter hat sich mit den eher süßen Getränken sehr wohl gefühlt.
Ich habe es bei Mineralwasser belassen. Mir erschienen auch andere Getränke als eher lieblich in der Beschreibung; grundsätzlich bin ich aber sommerlichen Cocktails nicht abgeneigt (zur Zeit ist mein Favorit Moscow Mule – ein Vodka mit Limette und Ginger Beer sowie Gurkenscheibe und Eis).

Fazit

4 – gerne wieder - aber extra anreisen werde ich wohl nicht, sondern, in meiner Umgebung weitere Lokale in Auge nehmen.

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)

Datum des Besuchs: 19.06.2020 – abends – 2 Personen

Meine Genießer-Erlebnisse stehen auch bei http://kgsbus.beepworld.de/archiv.htm
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.