Zurück zu Gasthof Zum Goldenen Hirschen
GastroGuide-User: Fränkin
hat Gasthof Zum Goldenen Hirschen in 91593 Burgbernheim bewertet.
vor 6 Tagen
"Kerwa - Ausklang wird zur Überraschung"

Geschrieben am 10.09.2019 | Aktualisiert am 10.09.2019
Besucht am 10.09.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 18 EUR
Burgbernheim und das Lokal liegen etwas abseits der B470 zwischen der A7 / Ausfahrt Bad Windsheim und der Thermenstadt Bad Windsheim. Das Gasthaus verfügt über einen eigenen Gästeparkplatz.
Vor dem Gebäude im Schatten zweier großer Kastanienbäume ein kleiner Biergarten. Zu den Gaststuben gelangt man über eine Aussentreppe. Das Fachwerkgebäude macht einen gepflegten Eindruck und lädt ein zum Verweilen.
Zur Mittagszeit sind heute nur zwei Räume für die Gäste geöffnet. Wir finden einen freien Tisch in der eigentlichen Wirtsstube. Das Ambiente: Eine urige Stube mit diverser Deko an den Wänden und einer kleinen Bierkrugsammlung über dem Tresen. Im anderen Raum ist reserviert für die Kids , die heute eingeschult wurden zusammen mit ihren Angehörigen.
Eine ältere Dame bringt uns die Speisekarten und fragt nach unseren Getränkewünschen.

Ein alkoholfreies Weizen 0,5 ltr für den Fahrer zu 3,10 € und für mich ein Fruchtsaft gepresst aus einheimischen Früchten als Schorle 0,4 ltr zu 2,90 €, das möchten wir schon einmal vorab!
Die Karte bietet für heute unter anderen Gerichten auch Schlachtschüssel, Wellfleisch bzw. Blut- & Leberwürste auf Sauerkraut mit Kartoffeln oder Brot an. Die Portion für einen Gast am Nachbartisch macht meinen Gatten "kampfeslustig" und mich neugierig.
Also für mich NUR  EINE Leberwurst mit Sauerkraut und Brot  ( der Preis für  je eine Blutwurst & eine Leberwurst auf der Karte beträgt  5,00 €! ).
Mein Mann bekommt den Kragen mal wieder nicht voll genug und ordert für sich eine Schlachtplatte  zu 8,90 €.

Die Getränke wurden umgehend am Tresen gerichtet und gut gekühlt serviert. Nachdem im Nebenraum die Schulanfänger mit ihren Begleitern "abgespeist" werden, rechneten wir mit etwas längeren Zubereitungszeiten. Aber wir wurden positiv überrascht und erhielten unsere Gerichte relativ schnell. Zum Thema "Anrichten" kann man in der Küche bei diesen Speisen keine großen Sprünge machen. Die Portionen waren mächtig und die Würste samt Fleisch waren über das Sauerkraut geschichtet. Das frische Brot wurde in einem Körbchen zusammen gereicht.

Meine Leberwurst samt Sauerkraut und Brot schmeckte ausgezeichnet. Von der Schlachtplatte für meinen Mann stibietzte ich mir das ein oder andere Versucherle. Wir kamen beide zu der Auffassung, dass wir heute mittag wohl einen echten Glückstreffer gelandet hatten. Das Essen schmeckte in seiner Einfachheit wirklich ausgezeichnet.

UND: Meine bessere Hälfte schaffte seine Portion nicht !!! Er liess sich eine ganze Leberwurst für zu Hause einpacken. Das passiert nicht sehr oft.
Zum Preis für meine abgespeckte Version (nur eine Wurst):  Für mein Gericht wurden NUR  3,00 € in Rechnung gestellt.

Fazit: Küchenleistung ausgezeichnet - preiswert - Sauber!  GERNE wieder !!!

Personal:  sehr aufmerksam, freundlich und flott

Für die Wohnmobilfahrer unter Euch: Im Ort, in der Nähe des Schwimmbads, gibt es einen ruhig gelegenen Stellplatz (kostenfrei) mit Ver- & Entsorgung (gebührenpflichtig) für circa 10 Mobile.

Besuchernachweis:  10.09.2019 - 13:26  -  Rechn.nr.: 013 666  -  Tisch  2 -  Kellner: Joshua  - 
                                  Gesamtbetrag:  17,90 €
                                  Die Gesamtsumme für 2 Gerichte incl. Getränken  ist korrekt !!!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.