Zurück zu Olympia
GastroGuide-User: manowar02
hat Olympia in 85092 Kösching bewertet.
vor 5 Jahren
"Ein Grieche, der richtig gut Fleisch Braten und würzen kann, allerdings muß man beim Ambiente und der Sauberkeit abstriche machen"
Verifiziert

Geschrieben am 23.12.2014
Besucht am 21.12.2014
Wir haben ein Gutscheinbuch und in diesem gibt es einen Gutschein, das für das zweite Essen 11,50€ abgerechnet werden. An der Kreuzung bei der Feuerwehr in Kösching befindet sich das Lokal. Davor gibt es einige Parkplätze und man erreicht alles ebenerdig. Zu ein paar Sitzgelegenheiten kommt man durch eine Stufe nach oben.

Service
Wir wurden freundlich begrüßt und uns wurde per Handzeichen ein Tisch zugewiesen. Ein jüngerer Herr, bekleidet mit schwarzer Hose und blauem Hemd reichte uns die Karten und wollte sofort unserem Getränkewunsch wissen. Wir baten um etwas zeit. Zu den Getränken bekamen wir einen Ouzo aufs Haus mit an den Tisch gestellt. Schade das der Salat nicht vorab serviert wurde, sondern erst mit den Hauptgerichten. Man wünschte uns einen guten Appetit und bis die Teller leer waren, ward niemand mehr gesehen. Diese wurden mit der Nachfrage abgeräumt , ob es geschmeckt hätte. Bei den leeren gläsern fragte niemand nach, ob es noch was sein dürfte. Nach einiger Zeit davor sitzend orderten wir dann die Rechnung. Diese brachte ein anderer Herr, der uns noch schöne Feiertage wünschte. Beim verlassen gab es ein auf Wiedersehen. Hier gibt es Luft nach oben, 2 Sterne.

Essen
Die Speisekarte sieht schon etwas mitgenommen aus und beinhaltet viele verschiedene Fleischgerichte . Man braucht um sich durchzulesen . Was uns etwas komisch vorkam für ein griechisches Lokal war die Gulaschsuppe und das Tiramisu.

Wir bestellten uns einen Santa Laura rot (0,25. 4,20€) und ein alkoholfreies Weizen 2,90€) . Zum Essen entschieden wir uns für den Spezialspieß mit Paprikasoße, 2 Schweinefiletspieße mit Peperoni, Zwiebeln dazu Backofenkartoffeln und Bauernsalat (13,80€)und den Olympia Teller, Souflaki, Suzuki, Kalamari, Gyros dazu Reis, Zaziki und Bauernsalat (13,20€)

Das Schweinefilet war zart rosa gebraten und sehr saftig, dazwischen befanden sich noch leicht scharfe eingelegte Peperoni und Zwiebeln. Die Spieße lagen in einer sehr leckeren Paprikasoße. Sie hatte einen sehr schönen Paprika Geschmack und war richtig schön würzig und klasse abgeschmeckt. Die Backofenkartoffeln waren nur teils etwas knusprig aber ausreichend mit Salz versorgt, das zusätzlich noch mit Paprikapulver aufgepeppt wurde. Sie dürften allerdings wärmer sein.

Auf dem Grillteller war auch jede einzelne Komponente an Fleisch herrlich saftig gegrillt und sehr gut gewürzt. Zwischen den Gyrosscheiben schmeckte man Gewürze heraus. Das Souzuki hatte eine klasse Konsistenz , leicht scharf und mit frischen Kräutern versehen. Der Kalamari war leicht gewürzt, schön gegrillt, etwas Zitrone wäre schön gewesen. Der Reis war gut gegart, schmeckte leicht tomatig, war allerdings bei der Ankunft schon kalt. Das Zaziki hatte eine schöne Knoblauch Note uns persönlich fehlte etwas Gurke und Pfeffer, es war sehr leer.

Der Bauernsalat bestand aus Eisbergsalat, Tomaten, roten Zwiebeln, Gurken und einem Stück Schafskäse. Er kam etwas belanglos daher, das Dressing schmeckte etwas fade.

Das Essen dürfte Wärmer sein und die getrockneten Kräuter als Deko könnte man sich aus unserer Sicht sparen. 4 Sterne

Ambiente
Was wir gar nicht mögen sind angeschlagene Teller, hier ging sogar auch bei der Rotweinkaraffe ein kleines Stück ab. Sowas sollte man entsorgen.
Hier dominiert sehr die Farbe blau. Es gibt Steinwände, Skulpturen, Säulen, so wie man sie von vielen griechischen Lokalen kennt. Auf dem Tisch lag ein hellblaues Deckchen mit Logo des Lokals drauf. Darauf befanden sich eine kleine Säule mit Teelicht und Salz- und Pfefferstreuern. Die Tische sind bereits eingedeckt mit den Servietten inclusive griechisch Sprachkurs und verschiedenen Formen von Messer und Gabeln. Es wirkt alles schon ein wenig abgewohnt. 2 Sterne

Sauberkeit
Das sollte man hier genauer nehmen. Die Tischdeckchen tragen noch spuren vom Vorgänger. Es liegt hier sehr viel Staub rum. Im Bereich der Fensterfront sammelt sich einiges an Schmutz. Die Toiletten sollte man sich auch genauer vor nehmen. Geschirr und Gläser waren sauber, auch die Tische. 2 Sterne
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Obacht! und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.