Zurück zu Karibisches Restaurant Tremendo
GastroGuide-User: Pitti
hat Karibisches Restaurant Tremendo in 30161 Hannover bewertet.
vor 5 Jahren
"Würzige karibische Küche und gute Cocktails"

Geschrieben am 22.02.2015
Besucht am 21.02.2015
Ab und zu haben wir Lust, mal was für uns neues auszuprobieren. Ein Zeitungsbericht, zwar zu einer anderen Gaststätte,  brachte uns auf die Idee, karibische Küche in Hannover auszuprobieren.  Dafür steht  das  Restaurant Tremendo in der List.  Die Adresse ist in der Oskar-Winter-Str., der Gebäudekomplex liegt aber quasi direkt an der Bödekerstr. Früher residierte dort das Kartoffelhaus. Da wir schon oft in der Karibik waren und dort auch wirklich landestypische Gerichte probiert haben, können wir einigermaßen einschätzen, ob wirklich karibisch gekocht wird oder ob jemand das nur als Vermarktungsidee  versucht.  Positive Botschaft - es gibt wirklich karibische Küche. Die Speisekarte befindet sich auch auf der Homepage, liest sich gut und ist authentisch. Die Einrichtung ist gemütlich, gut auf karibisch gemacht und lädt ein, sich auch Cocktails zu bestellen (wir haben echt gestaunt, wie viele Cocktails da so am Abend serviert werden, der Laden war gerammelt voll und fast jeder bestellte auch Cocktails).

Wir waren zu dritt und bestellten als Vorspeisen Panini Caribe (Geröstetes Weißbrot belegt mit einer pikanten Mischung aus Schwertfisch, Kürbis, Mais, Chili und Curry), Panini Tremendo (Geröstetes Weißbrot belegt mit einer pikanten Mischung aus Putenfilet, Avocado, Tomate und Papaya) und Capesantos (Jacobsmuscheln in Currysauce mit Parmesan überbacken). Das war alles  frisch und sehr lecker, überrascht war ich von den Jakobsmuscheln (4 Stück immerhin, vermutlich aber halt Kammmuscheln, wie fast überall, sonst zu dem Preis kaum machbar). Überrascht, weil erstmal dachte ich, ich bekomme eine Supperserviert, denn die Currysauce ist eher eine Currysuppe und den Parmesan habe ich mir auch eher wir eine Kruste vorgestellt, der war aber irgendwie halt oben auf der Currysauce und mit im Ofen. Wobei - geschmeckt hat das sehr sehr gut, nur die Beschreibung in der Speisekarte hat mir eine andere Vorstellung vermittelt.

Hauptspeisen:  Parrillada Caribeña; Grillteller mit Rumpsteak, Lammkarrée, Puten- und Schweinefilet, mariniert mit scharfer jamaikanischer Jerk-Gewürzmischung; Loro Tropicana; Papageifisch mit Scampi in Hummersauce und Loro Mambo; Papageifisch zubereitet mit Papaya, Paprika, Kokosmilch und Chili in Honig-Sojasauce.  Alles frische zubereitet, sah appetitlich aus und hat sehr sehr gut geschmeckt. Fleisch und Fisch waren klasse gebraten, die Jerk-Marinade richtig geil scharf, das Fleisch aromatisch und karibisch gewürzt, die Saucen zum Fisch reichhaltig vorhanden und lecker. Als Beilagen hatten wir uns geteilt (das reicht) Reis mit Erbsen, Süßkartoffeln und Kochbananenpüree.  Besonders die Süßkartoffeln waren ein Highlight, nicht nu gekocht sondern irgendwie auch noch mal kurz unter dem Grill gewesen mit ausgeprägter Süße.

Danach hatten wir noch eine Pina Colada, die war in Ordnung, mehr allerdings nicht. Ich habe schon Pinas getrunken oder auch selbst gemacht, die mehr Aroma hatten. Lag vielleicht auch an zuviel Eis im Glas, das verwässert ja schnell.

Fazit: Wir gehen da in Zukunft garantiert öfter hin. Drei Wünsche an das Restaurant: Ich fände ein Gericht, Papageienfisch mit karibischen Kräutern gegrillt, ohne Sauce, nur mit Süßkartoffeln und etwas Mango/Guavendip echt aufregend. Weil Papageienfisch ein so edler und leckerer Fisch ist, der oft gar keine Sauce braucht. Und eben eine etwas treffendere Beschreibung der Jacobsmuscheln auf der Speisekarte - Rezept aber gerne so lassen, war ja lecker. Und noch geringfügig Optimierung  im Service. Die Gerichte für alle Gäste am Tisch sollten zeitgleich serviert werden, die Beilagen zu den Gerichten auch ohne große Zeitverzögerung. Wir reden hier vielleicht über zwei Minuten, aber die sind eben schon ein Moment zuviel.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Kaus und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.