Zurück zu Kreta Taverne
GastroGuide-User: Uli_S
hat Kreta Taverne in 72764 Reutlingen bewertet.
vor 6 Jahren
"Schnell und lecker griechische Hausmannskost genießen"

Geschrieben am 11.01.2015
Besucht am 13.08.2014
Allgemein
Für den kleinen Hunger am Abend sollte heute die Kreta Taverne her halten. Direkt an der Reutlinger Hauptdurchgangsstraße gelegen, ist dies natürlich nicht die erste Lage am Ort, aber dennoch sollte sie einen Besuch wert sein. Insgesamt waren wir nicht enttäuscht und können das Lokal empfehlen, wenn man schnell mal recht ordentlich griechisch essen möchte.
Bedienung
Der Chef des Hauses bedient selbst. Da erwartet man schon ausgesuchte Höflichkeit und zuvorkommender Service. Er jedoch war eher mißmutig oder nicht gut aufgelegt. Wortkarg nennt man es auch. Bedient wurden wir ordenlich, aber es fehlte das Lächeln und die gefühlte Gastfreundschaft. Hier ist tatsächlich noch Luft nach oben. Das machte auch der Ouzo aufs Haus am Ende des Essens nicht mehr wett
Das Essen
Wir wählten aus der umfangreichen Karte zum einen ein Gyros und zum anderen die Grillplatte mit Keftetes, Souflaki, gegrillten Schweineledenstücke und Gyros. Dazu gabs Pommes und vorher einen gemischten Salat. Der Salat war recht gut und frisch, aber nicht überragend. Die Fleischstücke waren noch saftig, gut gegrillt und wirklich lecker. Insgesamt war alles okay, und der Retsina vom Fass mundete ebenfalls überdurchschnittlich
Das Ambiente
Mit der Einrichtung der Taverne haben sich die Besitzer sehr viel Mühe gemacht. Die Räumlichkeiten wurden dadurch aufgelockert, dass es z.B. ein Haus im Haus gab, d.h. der Toilettenbereich war in einem griechischen Häuschen untergebracht, das man einfach an die Innenwand der Taverne angebaut hat. Dies und die sauberen Tisch und Stühle sowie Allerlei Dekoratives an Wänden und Boden vermittelt ein richtiges Urlaubsfeeling.
Sauberkeit
alles wirkt recht gut gepflegt
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus findet diese Bewertung hilfreich.

carpe.diem findet diese Bewertung gut geschrieben.