Zurück zu Restaurant „Gastmahl des Meeres"
GastroGuide-User: Jenome
hat Restaurant „Gastmahl des Meeres" in 01069 Dresden bewertet.
vor 6 Jahren
"Frischer Fisch, frisch zubereitet in Dresden."
Verifiziert

Geschrieben am 24.02.2015
Besucht am 06.01.2015
Allgemein:

Das Gastmahl des Meeres ligt etwas abseits auf der Zwickauer Straße in Dresden. Leider gibt es auch keine Ausschilderung von Seiten der Budapester Straße.
Das Restaurant befindet sich in einem Neubau und ist relativ groß. Einige Plätze sind von großen Terrarien umgeben, von den anderen Tischen hat man freien Blick auf die Zubereitung des frischen Fisches. Da die Küche im Gastraum ist, sind natürlich auch die Bratdüfte im ganzen Raum verteilt, auf den vorderen Plätzen mehr, bei den Terrarien weniger. Hier schien mir die Lüftung etwas überfordert?
Bedienung:
Ein junger Herr bediente uns sehr freundlich, flott und immer auf das Wohl seiner Gäste bedacht. Für die Getränkewahl ließ er uns Zeit zum stöbern in der Karte. Nach Bestellung der Getränke hatten wir wieder ausreichend Zeit zum aussuchen der Speisen aus der sehr umfangreichen Speiseliste. Für die Zwischenzeit wurde ein kleiner Snack vom Haus serviert. Die Speisen wurden zur selben Zeit serviert.
Sehr guer und freundlicher Service.
Das Essen:
Eine sehr umfangreiche Karte mit Fischspeisen von9,00 € bis 17,00 €, aber auch für Nichtfischesser steht zur Verfügung. Die Desserts sind ebenfalls auf der Hauptkarte zu finden.
Wir entschieden uns als Vorspeise für eine Fischsoljanka, welche sehr reichhaltig mit Fischstückchen und Gemüse bestückt war, einzig die Soße hätte etwas "dicker" sein können.
Als Hauptgang wählten wir den Heringsteller (9,40 €); das Knurrhahnfilet(14,50 €) sowie das Merlanfilet(11,90 €). Zu allen Speisen kann aus verschiedenen Beilagen gewählt werden.
Die Teller waren ordentlich portioniert und alle sehr lecker.
Das Ambiente:
Das Restaurant befindet sich in einem Neubau und ist relativ groß. Einige Plätze sind von großen Terrarien umgeben, von den anderen Tischen hat man freien Blick auf die Zubereitung des frischen Fisches. Da die Küche im Gastraum ist, sind natürlich auch die Bratdüfte im ganzen Raum verteilt, auf den vorderen Plätzen mehr, bei den Terrarien weniger. Die Terrarien hätten allerdings auch mal wieder eine Reinigung vertragen.
Die Plätze sind gemütlich, die Tische ausreichend groß.
Einzig die Toiletten sind für einen Neubau so klein, das es dort ab zwi Personen ziehmlich eng wird.
Sauberkeit:
Das Restaurant sauber, die Terrarien hätten mehr Pflege bedurft. Die Toiletten in Ordnung.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


findet diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User findet diese Bewertung gut geschrieben.