GastroGuide-User: Carsten1972
hat Gezeiten - Ein bisschen Meer in 49090 Osnabrück bewertet.
vor 4 Jahren
"Fischküche im Bahnhof......."
Verifiziert

Geschrieben am 10.01.2016
Besucht am 08.01.2016
Die fast schon traditionelle Geburtstagseinladung meiner Frau in ein Restaurant stand an. Nachdem sie mich letztes Jahr in den Goldenen Anker (Björn Freitag) in Dorsten eingeladen hatte, ging es nun etwas zeitnäher an meinem Geburtstag in näher liegende Gefilde. Es sollte nach Osnabrück gehen. Inzwischen gehe selbst ich ganz gerne in gewissen Restaurants in Osnabrück, meine Frau aber entführte mich an den Eversburger Bahnhof. Man muss schon wissen, dass sich hier ein kleines Juwel verbirgt, am Ende einer Stichstraße zwischen Gleissträngen. Von Laufkundschaft... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 32 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Peter3
hat Gezeiten - Ein bisschen Meer in 49090 Osnabrück bewertet.
vor 5 Jahren
"Ein schwimmender Fisch der seine Verwandten in der brutzelnden Pfanne beobachten kann!"
Verifiziert

Geschrieben am 12.01.2015
Besucht am 07.09.2014
Das Restaurant ist mit dem Navi (die Dame kennt sich aus - sie haben ihr Ziel erreicht) hervorragend zu finden. Wenn auch die letzten 200 Meter über den Holperweg dem "Rover" alles abverlangte, zu Fuß sicher nicht Stöckelschuh tauglich. Ein alter Bahnhof wunderschön restauriert und ausgebaut von Innen wie von Aussen. Das ca 4 Meter lange Meerwasserauqarium im Eingangsbereich gestattet einen Blick durch das Wasser in die Küche, ein genialer Schachzug. Der Koch winkte mir zu und ein blauer Fisch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lilli272 und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Eingetragen von
Lavandula
am 04.12.2013
Dieser Eintrag wurde
827x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 09.12.2016