Zurück zu Ristorante Carmelo
GastroGuide-User: Jenome
hat Ristorante Carmelo in 44791 Bochum bewertet.
vor 2 Jahren
"Vorm Starlight Besuch ein sehr gelungener Anfang"
Verifiziert

Geschrieben am 07.02.2018 | Aktualisiert am 07.02.2018
Besucht am 29.09.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Nach einem Jahr mal wieder in Bochum, denn gemeinsam mit unseren Kindern stand ein Besuch beim Starlight Express an. Die Gastronomie rings um den Starlight Express ist zwar etwas dünn besiedelt, aber da wir bereits am Spätnachmittag in der Gegend waren, versuchten wir ohne vorherige Reservierung ein Lokal zu ergattern. Da meine Mädels die italienische Küche lieben, versuchten wir es also im „Ristorante Carmelo“, wenige hundert Meter entfernt vom Musicaltheater. Als wir ankamen, war fast der ganze Gastraum leer, aber man schaute uns mit großen Augen an, da wir ohne Reservierung einen Platz wollten.
Blick in den Gastraum
Alles schien wohl reserviert zu sein. Nachdem ich dem Chef erklärt hatte, dass wir uns nicht häuslich niederlassen wollen, sondern nur ein Abendessen wünschen und dann weiter wollen. Kurzes Überlegen, dann fand sich für uns vier recht schnell eine Lösung, und wir bekamen in dem hellen und freundlich, mediterranen Gastraum einen Tisch zugewiesen.
Gastraum mit Blick zum Tresen

Nun wurden die Rollen gewechselt, und statt des Chef´s wurden wir von einem der reichlich anwesenden freundlichen italienischen Herren bedient.
Auszug aus der Speisekarte
Die reichhaltige Speisekarte war schnell am Tisch, auch unsere Getränke waren schnell ausgesucht. So wählten unsere beiden Mädels je eine große und kleine Coca Cola für 2,20 € bzw. 4,50 €.
Weinschorle für 4,50 €
Meine Frau wünschte eine Weinschorle für 4,50 € und ich wählte ein 0,3ér Schlösser Alt für 3,00 €.
0,3ér Schlösser Alt für 3,00 €
Diese waren nach wenigen Minuten am Platz, und so konnten wir auch schon unsere Bestellung für die Speisen aufgeben.

Auf eine Vorspeise verzichteten wir. Meine Mädels wählten einmal die Gnocchi Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße für 11,50 €, einmal die Tagliatelle Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße für 9,50 € sowie die Spaghetti Matriciana mit Schinken in pikanter Tomatensoße für 9,50 €. Ich wählte die Pizza Putenbrust mit frischen Champions und Putenbrust für 9,50 €.

Als kleiner Zeitvertreib bis zum Hauptgericht gab es mit vier Bruschetta einen kleinen Gruß aus der Küche.
Bruschetta ein kleiner Gruß aus der Küche
Diese waren in Olivenöl knusprig geröstet, mit frischen Tomaten- und Zwiebelstückchen, reichlich Knoblauch und einigen Oliven versehen. Diese kleine Vorspeise ließ uns gespannt auf die Hauptgerichte warten. Reichliche 20 Minuten nach Bestellung kamen dann auch schon unsere Gerichte an den Tisch.
Gnocchi Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße für 11,50 €
Die Gnocchi Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße waren ein reichlicher, tiefer Teller voll mit bissfest gekochten Gnocchi´s, dazu reichlich Gorgonzolakäse und Sahnesoße. Der Gorgonzola schmeckte hier auch sehr deutlich und herzhaft heraus.
Tagliatelle Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße für 9,50 €
Auch die Tagliatelle Gorgonzola mit original Gorgonzolakäse und Sahnesoße standen den Gnocchi´s in keinster Weise nach. Hier waren die Tagliatelle angenehm weich gekocht, der Gorgonzola und die Sahnesoße rundeten das Essen ab.
Spaghetti Matriciana mit Schinken in pikanter Tomatensoße für 9,50 €
Die Spaghetti Matriciana mit Schinken in pikanter Tomatensoße wiederum erstaunten uns. Waren die Tagliatelle und die Gnocchi´s fast in Soße ertränkt, suchte man hier dann schon eher danach. Aber das bisschen Soße, welche sich ja pikante Tomatensoße nannte, hatte es in sich. Nach dem halben Teller hatte unser großes Kind, welches auch gerne mal scharf ist, einen doch deutlich roten Kopf und schwitzte. Die Tomatensoße hatte eine leicht versteckte Schärfe, die Menge machte es. Holla….. Alle drei Nudelgerichte waren natürlich mehr als ausreichend, meine Mädels verzichteten sogar auf den Nachtisch.
Pizza Putenbrust mit frischen Champions und Putenbrust für 9,50 €
Meine Pizza Putenbrust mit frischen Champions und Putenbrust war dagegen unspektakulär. So erwarte ich eine Pizza vom Italiener. Dünner, knuspriger Boden, mit reichlich frischer Putenbrust sowie Champions belegt, dazu noch eine dicke Schicht Käse. Das ganze leicht braun im Backofen gebacken, was will man mehr.

So gestärkt, konnten wir nach knapp 45 Minuten das Lokal bereits wieder verlassen, und konnten bei einem schönen Spaziergang zum Starlight Theater etwas verdauen.

Im Sommer kann man in einem großen, teilweise überdachten Biergarten schlemmen.

Parkplätze gibt es reichlich am Haus, oder auch davor auf der Straße. Der Gastraum als auch die sanitären Örtlichkeiten waren picobello sauber. Ein schniekes Restaurant.

Fazit: ein typischer Italiener. Ein wunderschönes Restaurant, freundliche Bedienung, leckeres Essen. Gern wieder einmal, wenn wir in Bochum sind.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.