Zurück zu Columbus Cruise Café
GastroGuide-User: Lavandula
hat Columbus Cruise Café in 27568 Bremerhaven bewertet.
vor 4 Jahren
"DER Logenplatz an der Weser!"
Verifiziert

Geschrieben am 08.10.2015
Besucht am 17.09.2015
Letzter Tag in Bremerhaven, der Regen stört mich nicht mehr, denn heute beginnt meine Kreuzfahrt durch die norwegischen Fjorde von der Columbuskaje aus. Der Kreuzfahrtterminal hat in der 1. Etage ein Café im Wartebereich mit einer imposanten Fensterfront. Hier kann man sich die Wartezeit wunderbar verkürzen, mit Blick über die Columbus-Pier mit den hier angelegten Schiffen und die Weser. 8 Millionen Menschen sind seit 1920 von diesem Ort aus als Emigranten in ihr neues Leben in Amerika gestartet.

Das Café lädt an Anfahrts-/Abfahrtstagen zum Verweilen ein, und im Laufe des Tages ist es dann immer vollständig besetzt, nicht nur von Kreuzfahrern, sondern auch von vielen „Seh-Leuten“, die  sich die Schiffe anschauen möchten, die am Pier liegen, heute waren es die MS Artania (für mich) und die MS Amadea, das neue „Traumschiff“ des ZDF. An den abfahrtsfreien Tagen steht der gesamte Loungebereich als Event-Location zur Verfügung. Hier eine Feier zu veranstalten, das hat schon etwas Besonderes an sich, denke ich!

Wir fanden noch einen wunderbaren Fensterplatz, vom aus wir dem Gewusel auf der Pier vor der Artania zuschauen konnten.

Die übersichtliche Speise- und Getränkekarte liegt auf jedem Tisch bereit. Das Studium dieser Karte verlief relativ schnell: Angeboten werden verschiedene Frühstücksarrangements, diverse kalte Getränke und Alkoholika, Kaffeespezialitäten, verschiedene Kuchen und eine Reihe von Snacks.

Eine junge Servicedame fand relativ schnell zu uns und fragte unsere Wünsche ab.  Unsere Frage nach den angebotenen Kuchensorten konnte sie nicht so wirklich beantworten, sodass wir zur Kuchenvitrine gingen und uns das sehr beschränkte Angebot anschauten. Es gab Apfelsahnestücke, Donauwellen und Kirschkuchen mit Streusel, die allesamt aber sehr lecker ausschauten. Ich entschied mich für ein Apfel-Sahne-Stück, meine Schwester wählte den Kirschkuchen, dazu orderten wir einen Milchkaffee und einen Cappuccino.

Das Bestellte kam dann zügig an unseren Tisch, die beiden Kaffeespezialitäten richtig heiß und wohlschmeckend, die beiden Kuchenstücke, frisch, locker, luftig, lecker, der Kirschkuchen mit knusprigem Streusel, alles passte!

Die Servicedame reagierte etwas erstaunt, als ich beim Bezahlen nach einem Beleg fragte. Ja, sie könne das versuchen, meinte sie. Nach einer Weile kam sie dann mit einem handgeschriebenen Zettel aus einem Quittungsblock zurück. Na ja, immerhin!

Und dann war es endlich so weit, dass ich das Schiff betreten und für die kommende Woche genießen konnte.

PS
Schade, dass man die deutschen Restaurants auf diesem deutschen Schiff nicht bewerten kann!
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
keine Wertung
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Schwalmwellis und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.