Zurück zu Restaurant Opelvillen
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Restaurant Opelvillen in 65428 Rüsselsheim am Main bewertet.
vor 3 Jahren
"Hier fühlt man sich gut aufgehoben bei gutem Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 11.05.2017 | Aktualisiert am 12.05.2017
Besucht am 11.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 45 EUR
Wir hatten uns heute Abend das erste Mal für die  Opel Villen zum Essen entschieden, wir wurden nicht enttäuscht.

(Die Opel Villen beheimateten von ca. 1944 – 1956 das Rüsselsheimer Krankenhaus.) Von der Terrasse hat man auch einen sehr schönen Blick auf das Mainvorland und den bald stattfindenden Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Das Ambiente ist sehr schön und stillvoll, ein sehr guter Service, gutes und freundliches Fachpersonal.
Wir wurden freundlichst von einer Servicekraft in Empfang genommen und hatten nach 2 Plätzen für uns beide gefragt. Uns wurde in einem der Räume zwei Tische zugeteilt von denen wir uns einen aussuchen konnten.

Wir hatten uns für einen entschieden von wo wir auch einen Überblick zu den anderen Gasträumen hatten. Die Tische waren alle sehr schön mit weisen Stofftischdecken - und Servietten, je zwei Wein – und Wassergläsern einem guten Besteck sowie einer kleinen Blumenvase mit Blume eingedeckt.
Die sehr schöne Speisekarte, die nicht überladen ist wurde uns kurz nach dem Platznehmen überreicht.

Wir hatten auch genügend Zeit uns unsere Speisen und Getränke auszusuchen.
Für die Vorspeise hatte ich mich für die Tagessuppe entschieden – es musste aber noch abgeklärt werden welche es ist. Es war eine Kartoffelcreme Suppe, das war nach meinem Geschmack. Meine Frau hatte sich für einen kleinen Beilagen Salat und als Hauptspeise für  Pasta Linguine mit Trüffel von den zusätzlichen 3-4 Tagesgerichten die  nicht auf der Karte standen entschieden. Ich hatte mich auch für Pasta, Pappardelle Mare e Monti mit Calamari, Shrimps, Scampi und Erbsen entschieden.

Die Getränke wurden sehr Zeitnah nach der Bestellung gut gekühlt und mit dem Emblem zum Gast serviert- es waren Weizen dunkel 0,5l zu 4,20 € und das übliche Cola Bier 0,4 l zu 3,80 €.
Vom Haus wurde Baguette Brot mit einem Schälchen Kräuterquark sowie einer Olivenbutter mit Chili serviert. Danach gab es noch einen Gruß aus der Küche mit zwei Scheiben Baguette Brot mit Olivenpaste und einer Kaper verziert.

Die Vorspeisen Kartoffel Suppe  (4,50€) wurde sehr schön mit einem Schäumchen und einer Pesto Einlage serviert. Geschmacklich für mich sehr gut gewürzt und von der Konsistenz schön cremig.
Der Beilagen Salat (4 €) meiner Frau mit Blattsalat, Karottenstreifen, Salatgurkenstreifen Paprikastücke und roten Zwiebelringen war für Sie gut mit Essig , Öl und Balsamico sehr gut abgeschmeckt.
Ihre Hauptspeise Pasta Linguine mit Trüffel (16 €) die am Tisch auf ihre Hauptspeise gehobelt wurde, war nach ihrem Geschmack sehr Lecker.

Ich war mit meiner Hauptspeise Pappardelle mit Calamari, Shrimps, Scampi (12,50 €) und den Zutaten auch zufrieden, wurde auch mit einer sehr großen Pfeffermühle nachgewürzt, aber hier hat mir die Grundschärfe gefehlt. Da die Erbsen sehr Süß waren hat hier die Süße überwogen. Aber sonst war ich mit Gesamtergebnis mehr als zufrieden.

(Hier gibt es auch einen Mittagstisch neben den a la Carte Gerichten, einen Mittagstisch ab 6,50 € oder ein 3-Gang-Menü ab 8,90 €. Die Angebote wechseln dabei wöchentlich.)
Das war sicher nicht der letzte Besuch in diesem Lokal.
 
So wie ich es hier beurteilen kann ,habe ich von diesem Lokal noch keine Werbung in der hiesigen Tagespresse gesehen, es geht scheinbar sehr gut mit Mund zu Mund Propaganda.

Auf der Rechnung steht zwar " Es bediente Sie Chef - aber auch die Angestellten.

Dieses Lokal gehört zu den sehr guten Italienern in Rüsselsheim, da hier auch das Ambiente stimmt.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

rr_blaubaer und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.