Burger Teufel
(1)

Katternberger Str. 65, 42655 Solingen
Restaurant Vegetarisches Restaurant Veganes Restaurant
Zurück zu Burger Teufel
GastroGuide-User: Turbo
hat Burger Teufel in 42655 Solingen bewertet.
vor 1 Woche
"Man sollte nicht alles glauben was so im Fernsehen über Restauranttests gesendet wird - super Burger gegessen!"

Geschrieben am 09.07.2019
Besucht am 02.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen
Mein Sohn hatte das Bedürfnis uns einzuladen, warum nicht? Wohin? Na, wir sind ja oft in den USA im Urlaub und warum dann nicht in den Burger Teufel. Ich kannte ihn nicht, diesen Teufel und fragte Frau Google. Oh Gott, dachte ich, ob das so eine gute Wahl ist? 2017 wurde hier von einem Sternekoch getestet und das Ergebnis war, sagen wir es mal nett formuliert, nicht gerade positiv. Aber, wenn ein Lokal dann trotzdem noch weitere zwei Jahre existiert kann es doch nicht so schlecht sein. Also auf ins Abenteuer.

Der Burger Teufel liegt an einer Durchgangsstraße, Parken war 25 Meter vom Restaurant ohne Probleme möglich. Von außen unscheinbar, einige Burgerplakate an der Hauswand weisen darauf hin, was es hier gibt.





Der Innenraum ist sehr großzügig und durch die große Fensterfront auch hell. 



Die Karte bietet als Hauptspeisen ausschließlich Burger in verschiedensten Variationen an, auch ein veganer und ein vegetarischer ist auf der Karte zu finden. Zusätzlich gibt es noch den Burger des Monats. Ein Tafel an der Wand weist darauf hin. 



Neben einem wirklich süffigen, leicht süßlichen Bergischen Landbier wird auch Met angeboten, das in der Flasche und einem Füllhorn aus Ton.



Meiner Frau gefiel direkt der Burger des Monats: CHERY BOMB - 160 gr. reines Rindfleisch mit einer white-smoky-Sosse, Kirsch-Zwiebel-Relish, grünem Pfeffer und Emmentaler (EUR 9,90). Hinzu noch Süßkartoffel-Pommes zu EUR 4,40 mit einem Dip nach Wahl.



Mein Sohn entschied sich für den BBQ BACON CHEESBURGER - ebenfalls 160 gr. Rindfleisch, Bacon, Cheddar, Salat, Tomate, Zwiebeln, Met-Zwiebeln und Gewürzgurke mit einer hausgemachten BBQ-Sosse (EUR 8,90). Ebenfalls mit den Süßkartoffel-Streifen.



Ich nahm den NAPOLEON BURGER - nochmals 160 gr. Rindfleisch, Camembert, Salat, gegrillte Birne, Preiselbeeren und einer selbstgerechten Burger-Sosse (EUR 8,90). Dazu bestellte ich noch einen kleinen Coleslaw (EUR 1,50) und "normale Pommes (EUR 3,--)



Alle Brötchen werden hier selbst gebacken! Das Fleisch kommt vom Metzger.

Bei der Bestellung wird nachgefragt, wie das Fleisch gebraten werden soll, medium oder durch. Wir wählten medium und so wurde es auch serviert. Geschmacklich waren die vielleicht ungewohnten Kombination sehr gut. Die Kirsch-Sosse war perfekt gewürzt. Wir waren alle zufrieden und wissen jetzt, warum das Restaurant weiter existiert: frische Zubereitung, kreativ und dazu noch ein netter Service.

Natürlich konnte ich es nicht lassen und fragte nach dem Essen wie es zu der TV-Sendung kam. Eine lange Geschichte, interessant Informationen "hinter den Kulissen" zu bekommen.

Fazit: wir werden definitiv wieder kommen!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.