Zurück zu Imbiss Daufratshofer
GastroGuide-User: manowar02
hat Imbiss Daufratshofer in 85055 Ingolstadt bewertet.
vor 1 Jahr
"Wir sind hier ganz anderer Meinung - geht nicht"

Geschrieben am 12.06.2018
Besucht am 09.06.2018
Nach den 3 super Klasse Bewertungen war es diesmal soweit dass wir der Sache mal auf den Grund gingen. Den leckeren Duft wie Mihe 76 beschreibt und wir auch kommentiert hatten konnten wir bis jetzt noch nie finden, auch nicht als wir 2 Meter davor gesessen sind.
Gegenüber vom Ingolstadt Village beim Selgros Parkplatz befindet sich dieser Imbiss. Parkplätze sind hier ausreichend vorhanden. Sitzmöglichkeiten eher nicht. Auf der Homepage stehen die Öffnungszeiten. Sie machen ab 11 Uhr auf. Wir haben aber schon paarmal festgestellt, so genau wird die Zeit nicht eingehalten. Das späteste wo wir beim einkaufen im Selgros waren war 11.15 und der Imbiss war nicht auf. Diesmal klappte es, wir waren später dran.
 
Service
Mihe 76 schreibt – herzliche bayrische Worte. Einen Bayer haben wir dort noch nicht gesehen, sind ja auch nicht regelmäßig vor Ort. Der Herr heute sah auch nicht nach Bayer aus und meinte beim eintreffen kurz und bündig – bitte. Natürlich auf bayrisch bestellt – wegen der Herzlichkeit. Er hat mich aber nicht so recht verstanden und meinte nochmal – bitte. Bestellung aufgegeben und er stellte eine Zero Cola hin. Ich meinte dann eine normale Cola bitte und vom ihm kam zurück – habe nicht, nur Zero. Das erneut gewählte Getränk wurde gereicht, die Currywurst auch und er meinte – guten Appetit-. Das war es auch schon.
 
Wo die Sterne für den Service herkommen bei den vorherigen Kritiken können wir jetzt nicht sagen. Da es ja Selbstbedienung ist vergeben wir eigentlich keine Sterne, aber hier machen wir eine Ausnahme bezüglich der vorher gehenden Kritiken. 0,5 Sterne
 
Essen
An einer Tafel stehen die Angebote angeschrieben und im Wagen kann man auch nachlesen was es gibt. Die Auswahl ist nicht zu groß.

 Die Currywurst mit Pommes kostet 4,50 € und alkoholfreie Getränke incl. Pfand 2,50 €.
Getränke sind eher lau gekühlt und das bei der Hitze, da würden wir uns über kühlere Getränke freuen. Bezüglich des Pfandes. Die Dame bei uns am Tisch gab Ihre Flasche zurück, der Herr meinte nur Danke . Upps schon wieder 25 Cent mehr in der Tasche. Die Dame war vermutlich von ihrer nicht ganz verspeisten Currywurst noch  per plex, dass es ihr gar nicht aufgefallen ist.
 
Zitat der Dame zu uns – die Wurst kannst ja gar nicht beißen so lange liegt die schon auf dem Grill. Ihre sah aber auch noch schlimmer aus als unsere.
 
Der äußere Rand sowas von hart und trocken. Diese Wurst liegt vermutlich schon einige Stunden auf dem Rost. Sie wird durch ein so Wurstschneidegerät gelassen und sieht zum Teil sehr zerfranst  aus und auch sehr große Stücke befinden sich mit dabei. Die sind etwas schwer mit dem Holzspischen zu essen. Geschmacklich war sie OK aber der Gargrad beiweiten überschritten mit „ Röstaromen“. Die Currywurstsoße war lau warm und erinnerte eher an einen warm gemachten Curry Ketschup. Oben drüber gab es noch sehr dezent Currypulver. So nun zu den Pommes. Salz hatten sie gesehen, wenn auch sehr dezent. Kleine, große, mittlere Stücke und genau so verhielt sich das mit dem Gargrad. Einige dürr, einige hart, einige gut und einige innen noch roh. Wie man sowas hinbekommt ist uns ein Rätsel. 

Danke nein, sowas brauchen wir nicht nochmal. Wo hier das frisch gebratene sein soll ist uns auch ein Rätsel. 0,5 Sterne
 
Ambiente
Eine abgenutzte alte Biertischgarnitur  mit einem künstlichen Blümchen drauf und zwei Stehtische. Der Imbiss befindet sich unter einem Glasdach und bei Hitze und Sonneneistrahlung brennt der Planet mächtig auf den Kopf. Hier wäre ein Sonnenschirm angebracht.


Wie man hier in einer Kritik so viele Sterne vergeben kann ??? Schön ist was anders 0,5 Sterne

 Sauberkeit
Der Herr steht sehr gelangweilt im Imbiss, wir waren 4 Gäste und der Tisch sah nicht gerade sauber aus. Wenn man schon nichts zu tun hat könnte man schon mal den Tisch abwischen. Als wir zum Selgros rein gegangen sind war niemand da und die Flecken auf dem Tisch sahen nicht gerade frisch aus. Wie es im Imbiss selber aussieht können wir nicht sagen, da hatten wir zu wenig Einblick, machte aber keinen schlechten Eindruck. Was wir aber bemerken konnten, er kassierte ab und machte dann ohne sich die Hände zu waschen einem erneuten Gast eine Steaksemmel. 

1 Stern


Eigentlich würden wir hier ja eine Kurzkritik schreiben, aber nach den Sterne Kritiken muss das hier als richtige Kritik rein gehen. Ich hoffe man verzeihe uns, dass wir uns so entschieden haben.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.