Zurück zu Genussvoll
GastroGuide-User: manowar02
hat Genussvoll in 85051 Ingolstadt bewertet.
vor 10 Monaten
"Bei 5x5 vom Vorkritiker sind wir weit entfernt"
Verifiziert

Geschrieben am 20.12.2019 | Aktualisiert am 07.01.2020
Besucht am 08.12.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Im TSV Mailing-Feldkirchen gab es vor einiger Zeit einen neuen Pächter - Genussvoll, bayrische und Balkan Küche. Das müssen wir mal probieren und nach der " Kritik" ( Da ist unsere Beschreibung von der Karte was wir essen noch länger) mit 5x5 Sternen und einem leckeren Bild soll es nun soweit sein. Mit Vorfreude rein gegangen den auf der Faceboock Seite wird es als sehr lecker beschrieben. Etwas am Rande von Mailing Richtung Ingolstadt Village liegt das Vereinsheim. Es ist ein wenig Abseits und an der Nebenstraße im fast schon Niemandsland gibt es eine kleine Hinweistafel. Wer es nicht weiß sollte am besten das Navi benutzen. Parkplätze sind hier reichlich vorhanden, wenn natürlich ein Fußballspiel statt findet kann es schon mal etwas eng werden. Am Eingang gibt es 8 Stufen, die Toiletten vom Verein befinden sich im Keller. Am Parkplatz gibt es noch ein kleines Schild und im Schaukasten ist eine Karte vorhanden.
 
Service
Wir betraten den Raum und es ward niemand zu sehen, also Platz gesucht und gewartet. So ging es auch den anderen Gästen die nach uns kamen. Nach einiger Zeit kam eine Dame zu uns an den Tisch mit einem Gesichtsausdruck - Achtung Kunde droht mit Auftrag-. So kamen wir uns auch vor . Begrüßung gab es nicht, sie meinte nur- so bitte-. Wir fragten dann nach einer Speisekarte und ganz verdutzt meinte sie - äh ja, eine Speisekarte-. Diese kam auch rasch und sie wollte unsere Getränke wünsche haben. Wir wissen ja nicht was es gibt , also die bitte erst mal schauen zu dürfen. Sie ging dann wortlos und nach einiger Zeit meinte sie dann darf ich jetzt. Wir gaben die Bestellung auf und teilten mit das wir gerne das Lamm hätten. Wieder ein verdutzter Gesichtsausdruck. In der Karte zeigten wir ihr dass es die Wahl zwischen Pute und Lamm gibt und wir gerne Lamm hätten. Sie meinte dann egal ist alles drauf.  Die Getränke kamen rasch, wortlos an den Tisch und ein Bierdeckel mit den Preisen wurde dazu gelegt. Dieses stellte sich dann im Nachhinein raus, mehr gibt es hier nicht als Beleg.

Nach 10 Minuten kam sie dann an den Tisch und teilte mit , es tut ihr leid aber das Lamm ist aus , ob sie dafür Pute rauf tun dürfen. Hm, wir packen alles drauf und dann soll es doch Pute werden weil Lamm aus ist. Wenn eine Küche hier 10 Minuten braucht um festzustellen das Lamm aus ist und das am frühen Mittgastisch lässt uns das verdutzen. Sie hat sich auch nochmal entschuldigt und brachte kurz darauf zwei Teller mit Besteck und Servietten an den Tisch und stellte sie etwas entfernt von uns an den Tisch.

 Nach weiteren 20 Minuten kam dann endlich das Essen. Sie stellte die Platte in die Mitte und meinte Platte für zwei Personen. Irgendwie wirkte sie dann genervt, die Teller standen immer noch dort wo sie diese platziert hatte. Sie ging dann um uns rum und stellte die Teller vor uns hin und meinte so still und leise, guten Appetit. Erreichbar an unserem Tisch war sie nicht und als wir fasst fertig waren meinte sie - passt-. Jetzt brauchten wir auch nicht mehr nach Löffel zu fragen. Ich hatte gerade mein Besteck weg gelegt als sie meinte - is fertig, nehme ich mit-. Auf der Platte war noch was drauf, Spotzl noch am essen, könnte ja sein das ich nur eine Pause gemacht hätte. Auf das abräumen des weiteren Geschirrs mussten wir dann doch etwas warten. Hier meinte sie dann beim abräumen- ich hoffe es war lecker-. Auf unser Nicken fragte sie uns dann ob wir noch einen Espresso, Kaffee oder Schnaps möchten. Die leeren Gläser blieben unbemerkt und wir teilten dann mit dass wir zahlen würden. Nach etwas Wartezeit kam sie mit dem Taschenrechner an den Tisch, tippte die beiden Beträge vom Bierdeckel ein und nannte uns den Betrag. Nach dem kassieren gab es noch ein Danke und beim verlasen meinte sie - Wiedersehen-.
Von 5 Sternen sind wir hier weit entfernt, sehr freundlich kennen wir anders und die Aufmerksamkeit und das wissen über alles fehlt auch ein wenig. Für unseren Besuch heute 2 Sterne.
 
Essen
Es gibt eine Karte mit farbigen Zettel im Einband wo Menu drauf steht. Der Eingang besteht aus Klarsichtfolie sowie das Innenleben. So lange gibt es sie hier noch nicht, aber die Karten lösen sich schon auf. Finden wir nicht so schön.
 
Balkan Küche ist vorhanden, die typischen Gerichte gibt es hier. Das bayrisch ist uns allerdings ein Rätsel, konnten wir nicht finden oder findet jemand Schnitzel, Currywurst, Burger und Penne all´arrabbiata bayrisch ? Das Vegetarisch ist auch sehr einfallsreich, es gibt zum Beispiel Back Camenbert oder Kartoffeln in Rosmarinbutter geschwenkt . Die Antipasti und der Garnelenspieß und die Tintenfischringe haben für uns jetzt auch nichts mit Balkan oder bayrisch zu tun.
 
Nach dem Bild von der Platte war klar, die werden wir bestellen nach dem lesen der Gerichte . Unsere Nationalplatte ( Balkanplatte) für 2 Personen - 2 Pljeskavica/ Hacksteak, 2 Raznijici aus Kalb, 4 Cevapcici, 2 gegrillte Putenbrust oder Lammkotelett mit Djuvecreis, Pommes, Ajavar, Zwiebeln und Zaziki für 28.- € und dazu zwei alkoholfreie Weizen für je 2,80 €
 
Erwin38 schreibt in seinem Kommentar- Grillplatte schaut immer gleich aus und ist köstlich. Also dass was wir bekommen hatten sah anders aus . Bei uns gab es einen kalten Porzellanteller, der Reis war in einer kalten Porzellanschüssel. Ajavar und Zaziki gab es nicht in dieser reichlichen Form in Schälchen sondern auf dem Teller und es waren 2 Cevapcici weniger. Schön wären auch ein paar Löffel um die Soßen und den Reis auf die Teller zu bekommen, mit der Zange funktioniert das nicht so richtig.
 
So wo fangen wir an, gut essen war nicht mehr richtig warm, das Ajavar, Zaziki und die Zwiebeln Eis kalt. Ajavar vermuten wir eins zu eins aus einem großen Glas vom Großhandel, braucht man nicht. Zaziki kann so lecker sein aber hier schmeckte es irgendwie nach Sauerrahm der etwas mit Zwiebeln verfeinert wurde, an Knoblauch erinnerte uns hier gar nichts. Die roten Zwiebeln wurden in feinen Ringen mit auf den Teller gelegt. Die Pommes lagen unter dem Fleisch, aber das schnelle runter nehmen diesem half nicht. Sie waren zu wenig in der Frittöse und das knusprige fehlte einfach , genauso wie die würze an Salz, einen sehr zarten hauch konnte man an ein paar Pommes feststellen.
 
So wo fangen wir beim Fleisch an, würden sagen beim trockenen. Die Hacksteaks waren vom würzen her sehr schön würzig und gut abgeschmeckt, ein wenig mit einem Paprikaaroma. Wenn sie jetzt noch saftig gewesen wären und nicht tot beraten wären wir sehr zufrieden gewesen, aber auf staubiges Hackfleisch stehen wir nicht.
So nur zur Steigerung - trockener. Kalbleischspieße lecker, nicht nur Rind und kann rosa gebraten was sehr leckeres sein. Hier bekommste aber vom beißen in der Kauleiste einen Muskelkater, also die guten Zähne einpacken. An würze fehlte es hier komplett.
 
Nun die nächste Steigerung am trockensten - Pute, es hilft nicht wenn man die schönere Seite nach oben legt, es bleibt Stein hart und furz trocken. Es war sehr würzig und wurde an Spotzl weiter gegeben. Nicht weil es scharf war aber es schmeckte sehr stark nach Curry - Bombay Huhn beim Inder, passt nicht in die Balkan Küche für mich. Wenn ich Indisch essen gehe stelle ich mich darauf ein und da möchte ich in einem Balkan Restaurant nicht Indisch essen.
 
Dann haben wir noch den Reis. Dieser war auch nicht mehr richtig warm, sehr weich gekocht und leicht tomatisiert. Würze war jetzt nicht so großartig vorhanden. Es gab verschiedenes Gemüse mit dabei, wie Aubergine, Gelberüben, Paprika, Tomaten und getrocknete Petersilie. Die Erbsen wie auf dem immer gleich aussehenden Bild waren nicht vorhanden. Hierzu sagen wir nur eins - würzen
 
Jetzt hätte ich beinahe die Cevapcici vergessen, wo doch Spotzl extra noch gesagt hat - gut das hier BernieBo nicht sich einen Teller als erster bestellt hat. Gut schreiben muss man hier, das war das saftigste Fleisch auf diesem Teller. Aber wenn BernieBo diese nur allein hätte wären sie auch nicht mehr saftig gewesen bei seiner Beschreibung, aber gegenüber dem Rest Fleisch... Geschmacklich waren sie jetzt nicht so schlecht aber sehr einheitlich wo wir nicht selbst gemacht vermuten. Was uns allerdings komplett fehlte war Knoblauch und das macht doch Cevapcici aus, genauso wie die etwas festere Konsistenz die uns hier auch fehlte.
 
Ja so verschieden sind Geschmäcker. Da bei manchen Gerichten war ein gewisser Grundgeschmack da darum geben wir mal Gütevolle 2 Sterne.
 
Ambiente
Gut es ist ein Vereinsheim, man muss die Pokale usw ausstellen und ist gebunden an verschiedene Sachen . Vorher war hier ein Grieche drauf und dieser hatte das schön unter einen Hut bekommen. Hier fehlt und das Balkan oder wie sie auch schreiben dann das bayrisch. Das Mobiliar ist noch zum Teil vorhanden. Allerdings sind hier die Tisch auf viele Personen ausgerichtet. Vierertische konnten wir nur einen sehen. Kinderfreundlich ist man bezüglich dass man eine Kinderspielecke eingerichtet hat. Auf den Tischen gibt es rot-weiß karierte Tischdecken, frische Rosen in unterschiedlichen Vasen. Mancher Tisch bekommt noch ein Blumenstöckchen und ein Glas mit Teelicht.

Vorm Balkon beim Außenbereich neben der Terrassentür gibt es zwei Tische für 6 Personen und dazu hohe Rattanstühle . Hier drüber wurden neue Lampen angebracht mit Seilen und Gläsern.
 
Die Theke ist rechter Hand vom Eingang aus noch vorhanden, aber sehr unaufgeräumt. Linker Hand vom Eingang aus ist der Stammtisch noch vorhanden, hier tragen momentan die Stühle Weihnachtsmannmützen. Ein paar frische Blumenstöcke gibt es im Raum.

Unter Balkan und bayrisch stellen wir uns ein wenig was anderes vor. Im Hintergrund gab es ein wenig lautere moderne Musik . Da es ja ein Vereinsheim ist sagen wir mal 3 Sterne
 
Sauberkeit
Hier gab es nichts zu beanstanden, es war alles sauber. Die Toiletten haben wir nicht besucht. 5 Sterne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.