Zurück zu Cafe Fahrtor
GastroGuide-User: Maja88
hat Cafe Fahrtor in 60311 Frankfurt am Main bewertet.
vor 1 Monat
"perfekte Altstadtlage"
Verifiziert

Geschrieben am 19.09.2019
Besucht am 31.05.2019 3 Personen Rechnungsbetrag: 19 EUR
Nettes Cafe mit Außensitzgelegenheiten  fast direkt am Mainufer,wo die meisten Ausflugsschiffe anlegen  ( Eiserner Steg - Brücke -hier hängen viele Verliebte Schlösser mit ihren eingravierten Namen und Daten  an das Brückengeländer  und beliebter Fotostop für Touristen )
Untergebracht im Zollhaus des historischen Museums , ist das Cafe ein geselliges Plätzchen , von wo man dem geschäftigen Treiben der vielen Touristen und einheimischen entspannt zuschauen  kann.
Von hier sind es nur wenige Minuten zum Römer und der bekannten  Kunsthalle Schirn.
Nachdem wir uns das Frankfurter " Prestigeobjekt " neue Altstadt ( wirklich sehenswert , da man ohne Plan nicht mit blosem Auge erkennen könnte was neu und was Altbestand ist ) ließen wir uns im Außenbereich des Cafes nieder um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten und  bei Kaffee und Kuchen zu entspannen.
Das Cafe ist modern eingerichtet - im Innbereich rot und schwarz vorherschend, im Außenbereich  dominieren weiße Tische mit kunterbunten Stühlen und Sonnenschirmen.
Angeboten wird außer Kaffee und Kuchen auch Tagesgerichte oder Snacks z. B. Sandwiches, Foccacia.....
Wir ließen uns schmecken:
hausgemachte Hollunder Limo- sehr erfrischend und genau das richtige nach der Besichtigung an diesen sehr warmen Tag.
gedeckter Apfelkuchen mit Mandel- lecker
Käsekuchen -schön cremig leicht -sehr gut
dazu Kaffee  sowie netter, freundlicher Service
Für uns gibt es hier nichts zu meckern.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.