Zurück zu Alte Kass Schwäbisches Caféhaus
GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Alte Kass Schwäbisches Caféhaus in 73272 Neidlingen bewertet.
vor 1 Woche
"Sooo gemütlich und soooo feine Kuchen ... ich bin begeistert"

Geschrieben am 30.11.2019 | Aktualisiert am 01.12.2019
Besucht am 04.08.2019 7 Personen
Die alte Kass steuerten wir nach einer Wanderung im Sommer an.

Das alte Haus war ursprünglich eine Sparkasse. Darum wurde nach langer Namenssuche auch das Cafe "Alte Kass" getauft. Es wurde aufwändig innen wie außen umgebaut und saniert und ist einfach nur idyllisch.

An diesem heißen Tag konnten wir in dem gemütlich angelegten Stück des Außenbereichs unseren Kaffee und unsere Kuchen zu uns nehmen. Dieser außerordentlich liebevoll gestaltete Terassenbereich sucht seinesgleichen. Entlang des Hauseinganges zieht sich der Sitzbereich.

Die Kuchen und der Kaffee muss sich der Gast an der Ausgabe selbst holen. Es gibt keine Bedienung. Das benutzte Geschirr wird auch dort wieder abgegeben.

Es lohnt sich: Die Kuchen werden von eigenen Backfeen aus regionalen Produkten, überwiegend mit Obst aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb, zubereitet.

Die Kuchenstücke sind recht groß und außerordentlich fein gemacht. Sowohl im Geschmack als auch in der Optik scheinen Profis am Werke zu sein. Gegessen wurde Donauwelle, Johannisbeerkuchen, Obstkuchen, Kirschkuchen und Apfelkuchen. Dazu getrunken wurde Kaffee, Latte Macchiato oder Säfte bzw. Kaltgetränke. Die Preise und da ich keine Rechnung bekommen habe, sind mir nicht mehr bekannt.

Sehr sehr gerne jederzeit wieder.


   
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.