Café Wolfsbau
(1)

Waldpforte 81, 68305 Mannheim
Cafe Cafebar Ausflugsziel Cupcake & Bagel Bakery
Zurück zu Café Wolfsbau
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Café Wolfsbau in 68305 Mannheim bewertet.
vor 2 Monaten
"Eine gute Alternative bei kaltem, frostigen Wetter für den Sonntag Nachmittag !!"

Geschrieben am 27.09.2020 | Aktualisiert am 27.09.2020
Die Eltern des Bruders von unserem Patenkind haben zur Kommunion in den Wolfsbau eingeladen, von daher kann ich nichts zu den Preisen, aber einiges zu Inneneinrichtung, Ambiente, Service und Sauberkeit erzählen.
Wir sind im Sommer ein paar Mal mit dem Rad vorbei gefahren, das Cafe ist in der Regel gut besucht, in der schönen Mannheimer Gartenstadt, welches zum Stadtbezirk Waldhof gehört.

Die Tische waren sehr schön eingedeckt, alles schön stimmig. Ob der Kuchen (der war köstlich) vom Café direkt kam, weiß ich nicht. Die Stücke waren mehr als groß, die Bananen Marzipan Torte eine Wucht.
Nachdem wir eine halbe Stunde saßen, war ich einiges an Schweißflüssigkeit leichter, es war viel zu warm. Auch wurde leider nur reagiert und nicht agiert. Ich erinnerte daran, dass wg Covid 19 normalerweise die Fenster für einen guten Durchzug mindestens eines gekippt und eines komplett offen oder dreimal in der Stunde gut durchlüftet werden sollte und auf Heizung weitestgehend verzichten werden sollte, aber ich lege meine Hand nicht ins Feuer, dass die Inhaber sich daran halten.

Die Servicekräfte hinter der Theke hatten nie Mund/Nasenschutz auf, aber die Damen im Service. Was ich ebenfalls vermisste, dass die Nachbar-Tische nachdem die Gäste das Cafe verlassen hatten, richtig desinfiziert ( einsprühen und 2-3 Minuten warten bis das Mittel wirkt) und mit einem Einwegtuch abgerieben wurden. Nasse Tücher und feuchte Lappen waren in der Gastronomie schon vor Corona verboten.

Kommen wir zum Guten. Die Inneneinrichtung. Hier wirkt alles aufeinander abgestimmt,besonders Klasse fand ich das große Tassen und Teller Meisterwerk über uns. Auf dem Herrenklo kamen mir zwei Pop Art Wölfe entgegen.

Ausgezeichnet die Gulaschsuppe. Die Kraft der zwei Herzen. Auf einem Holzbrett mit Herz Ausschnitt, darauf ein großer Suppenteller ebenfalls in Herzform. Das Gulasch, welches mürbe und wunderbar herzhaft zubereitet war, schmeckte mit dem guten Graubrot wirklich ekzellent.

Wenn es in den nächsten Wochen richtig kalt werden sollte, könnte ich mir gut vorstellen mit meiner besseren Hälfte auf ein pikantes Gulasch und ein, zwei Bierchen wieder vorbei zu schauen.


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.