Weissberg Restaurant
(1)

Kaiserstraße 75, 66133 Saarbrücken
Restaurant Lieferdienst Take Away
Zurück zu Weissberg Restaurant
GastroGuide-User: simba47533
hat Weissberg Restaurant in 66133 Saarbrücken bewertet.
vor 3 Wochen
"Da hatte uns der Wettergott gestern kräftig in die Suppe gespuckt......."

Geschrieben am 06.06.2021 | Aktualisiert am 07.06.2021
Besucht am 05.06.2021 2 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Und deshalb konnten wir unser Vorhaben, nämlich uns in einer Aussengastronomie fein bewirten zu lassen, dank heftigster Regengüsse und teils stürmischer Böen auch direkt begraben.Stattdessen, und darin haben wir ja seit Monaten Routine, wurde darüber befunden, welcher Abhol- bzw. Bringedienst es denn diesmal sein sollte. Schon wieder ein  Italiener ? Nein. Gutbürgerlich oder Türkisch? Beides nein, und auch manch anderer Vorschlag fiel durch den Rost. Als wir uns schliesslich auf unseren Lieblings-Spanier geeinigt hatten und ich dort anrief, bedauerte Senora Guzman am anderen Ende der Leitung:" Wir machen mal für drei Tage Pause, ab Dienstag wären wir dann wieder für Sie da." Daraufhin zog ich quasi als As das "Weissberg Restaurant" aus dem Ärmel und meine Herzallerliebste erteilte ihr Placet und damit mir auch direkt ihre Kauforder: "Für mich bitte keine Vorspeise sondern nur das H1 sprich "Kabuli Palau". Das, ein Reisgericht mit gebratenem Lamm sowie Rosinen und Möhren,  hatte sie schon einmal bestellt gehabt und das Gericht hatte sie wirklich begeistert. Vorspeise wollte ich diesmal auch keine, dafür sollte es für mich ein bisher noch nicht bestelltes Gericht sein: aus der Abteilung "Tanoor/Tandoor" das (oder doch besser die bzw. den?) "Gadwad" sprich einen Grillteller mit mariniertem Rind, Fisch und Lamm für EUR 18,30. Ich rief im "weißen Berg" an; wie sich dabei herausstellte, war der Wunsch meiner Frau absolut kein Problem (Kabuli Palau scheint auf der Karte zu den absoluten Rennern zu gehören), meiner allerdings schon. "Im Bereich Tanoor machen wir zur Zeit nur zwei Gerichte, nämlich "Charg" (mariniertes gegrilltes Hähnchenfilet, EUR 15,50) und "Charsi" (gegrillte marinierte Lammkoteletts, EUR 20,00), jeweils mit Reis,  Salat und hausgemachter Gewürzmischung". Da meine Reaktion wohl etwas verhalten ausfiel, schob man nach: "Für achtzehn Euro können wir Ihnen auch eine Kombination aus beiden Gerichten, einen Grillteller mit Lamm und Huhn, machen." Das hörte sich nicht übel an; einverstanden! Eine gute halbe Stunde später stand der Lieferant, nicht von Lieferando, sondern vom Lokal selber, bei uns vor der Tür . EUR 33,00 plus Trinkgeld waren fällig und ich verbrannte mir bei Übergabe der Behälter fast die Finger. Gerade mal etwas über einen halben Kilometer vom "Weissenberg" bis zu uns und dann noch im Wärmebehälter transportiert; da kommt die Ware so heiss an als ob man so sie uns direkt im Restaurant am Tisch serviert hätte. Sehr gut!

Sehr gut fiel auch unser Urteil über die Gerichte aus. Mein Schatz war mit seiner Wahl erneut sehr zufrieden und ich war es auch. Dass man bei Tannoor/Tandoor-Gerichten keine Gargrade wie rare/saignant oder medium rare/anglais erwarten kann ist klar. Meistens ist das Servierte well done/bien cuit/durcher als durch; hat man viel Glück, so wie ich es diesmal hatte, ist es gerade noch medium well sprich demi-anglais! Sowohl das Huhn wie auch das Lamm waren von bester Fleischqualität, sehr gut gewürzt und geschmacklich nicht zu toppen. Und hallo, was waren das für mächtige Hühnerbrocken; das Tier muss zu Lebzeiten mindestens die Größe  einer polnischen Hafermastgans gehabt haben! Der Sella Reis war wie immer gut, den frisch aussehenden Salat nebst Dressingschälchen habe ich an meinen Herzensschatz weitergereicht.

Fazit; Wenn das vom saarländischen Minipräser und Miesepeter Hans und seinen "Experten" ausgekasperte sogenannte Saarland-Modell die Innengastronomie ohne Einschränkungen wieder ins Leben zurückruft, einem on dit zufolge soll das zum kommenden Wochenende geschehen, wollen wir das "Weissenberg"  besuchen und uns vor Ort ein Bild machen. Und für den Bereich "Essen" vergebe ich diesmal viereinhalb Sterne. Da mein ausser der Reihe zusammengestellter  Grillteller mit EUR 20,00 absolut nicht zu teuer bezahlt gewesen wäre und nur EUR 18,00 gekostet hat gibt es für "Preis/Leistung" ebenfalls viereinhalb Sterne.
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.