Zurück zu Belverde Ristorante & Pizzeria
GastroGuide-User: Howpromotion
Howpromotion hat Belverde Ristorante & Pizzeria in 25421 Pinneberg bewertet.
vor 1 Monat
"Erfreuliches italienisches Restaurant - etwas abgelegen aber lohnenswert..."
Verifiziert

Geschrieben am 19.05.2024 | Aktualisiert am 21.05.2024
Besucht am 18.05.2024 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 85 EUR
Der Pinneberger Tennisclub hat 2 Standorte - im beschaulich grünen Stadtteil Eggerstedt nahe des Friedhofs liegt der größere. Trotz Ausschilderung kann man die dort betriebene öffentliche Gastronomie "Belverde" schon als Geheimtipp bezeichnen. Auch wenn sich mir das Wort nicht erschließt - ich kenne nur Belvedere - bleibt es hier trotzdem schöne Aussicht. Naturnah, parkähnlich, gepflegt - einfach schön! Nach einigen Wechseln hat sich hier eine südländische Familie etabliert, deren Angebot umfangreich, typisch und mit Herzblut handgemacht ist. Der schmucke klar-aufgeräumte Innenbereich mit gepflegten Holztischen und Deckchen wird durch eine große und sonnige Terrasse mit weiteren Tischen und Bänken unter Bäumen auf grünem Rasen ergänzt. Die Begrüßung war freundlich-persönlich; die ganze Familie packt mit an. Die Reservierung war aufgrund des Platzangebots eigentlich nicht erforderlich; dennoch füllten sich viele Tische insbesondere außen im Verlauf des Abends.

Neben der schon umfangreichen Standardkarte mit fast allen italienischen Klassikern kommt eine Tafel mit interessanten frischen Tagesangeboten zum Einsatz; die Preise sind zivil und die Bedienung humorvoll-offen. Wir haben uns sofort wohlgefühlt.

Der frischkühle Hauswein weiß Pinot Grigio (0,5l 11,-€) unkompliziert-gut und San Pellegrino 0,25l 3,-€; die Schnäpse schlagen mit 4,20€/2cl zu Buche - der hochwertige Sizilianische Limoncello schön zitronig und echt klasse!

Lieferung flott am Tisch - dazu wird knuspriges Baguettebrot mit einem cremigen Knoblauchdip eingedeckt.

Unsere Speisen - in angenehmem Timing ohne Stress und zu langen Pausen serviert:
Vorab
1. Antipasto all`Italiana 10,50€ - Salami, Prosciutto crudo, Käse, Oliven & Bruschetta mit Tomaten
Gute Ware und Portion, schöne, würzige Wurst, knackiges Bruschetta - alles Original und gut abgeschmeckt.
2. Fantasia del „Belverde“ 9,90€ (klein; geht auch für 2 zu 16,90€) - Vitello Tonnato, Bruschetta, gemischtes gegrilltes Gemüse & dazu Mozzarella & Tomaten
Ebenfalls klassisch gut gemacht und schmackhaft.

Hauptgerichte
45. Pizza Tonno 12,00€ (auf meinen Wunsch mit Salami ergänzt + -,50€) - Tomatensoße, Mozzarella, Thunfisch & Zwiebeln (+Salami)
Schön dünn und knusprig, harmonisch belegt typisch italienische Art und würzig mit knappem Rand und großer Fläche. Nicht überladen und mittig noch nicht durchgeweicht saftig - einwandfrei!
4. Antipasto Tricolore 15,00€ - Carpaccio di Manzo, Vitello Tonnato, Rucola & Parmigiano
Auch diese üppig portionierte Vorspeise als Hauptgericht geeignet, liebevoll handgemacht mit schmackig-cremig überzogenem Kalbfleisch und erstklassigem hauchdünnen Rinderfilet fein mariniert.

Dessert
Das Cassata Siciliana Semifreddo 7,-€ war der echte Hammer! Mit Schoko-, Biskuitstückchen, kandierten Früchten und Rosinen exzellent selbstgemachte Vanilleeisspezialität so noch nie gegessen! 2 große Stücken mit Sahne und Erdbeertopping einfach umwerfend tiefgründig-erfrischend. Diese Ausnahmesüßspeise reicht auch für 2!

Pappsatt und zufrieden ziehen wir ein positives Fazit (und lehnten den letzten "aufs Haus" dankend ab) - ein tolles Lokal, dass wir garantiert wiederbesuchen.  Und dann geht's an Carne und Tafel...

Alle Facetten authentisch italienisch mit etwas Dolce Vita, guter Leistung und ruhigem Publikum. Hinfahren!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.