Zurück zu Swagat
GastroGuide-User: Chorizo
hat Swagat in 81675 München bewertet.
vor 3 Jahren
"Towuhabohu"
Verifiziert

Geschrieben am 25.03.2018
Besucht am 24.03.2018 Besuchszeit: Abendessen
Ambiente: Nichts für Klaustrophobiker - Das Restaurant ist im Keller und  alles ist mega eng und überfüllt, Tische stehen zu nah beieinander und entsprechend sauerstoffarm ist die Luft da unten. Überall hängen Stoffe und Teppiche etc und aus Lautsprechern ertönt indisches Gedöhns, überall wuseln haufenweise gestresste Kellner durcheinander..

Service: Unorganisiert, hektisch, schwer erreichbar

Essen: Der hausgemachte Käse mit Auberginen in Mandelsauce schmeckte etwas fad, zu rahmig und ungewürzt, was schon ein Kunststück bei  Inder-Essen ist. Immerhin hatten sie es geschärft, so wie ich es extra gefordert hatte. Die drei Vorspeisen-Saucen mit diesem "Brot" waren aussergewöhnlich gut und das Gulab Jamun am Ende auch.

Sauberkeit: Die Speisekarten fühlen sich an, als wären sie über den Ganges geschwommen

Preis/Leistung: Das  Restaurant hält sein Preis-Leistungs-Verhältnis nicht, es ist mal so und mal so, es kommt darauf an zu welcher Tageszeit man dort aufkreuzt, wer einen bedient usw.
Die Preise sind normal, und auf eine seltsame Art und Weise haben im Swagat sogar die unangenehmen Dinge manchmal ihren Charme..
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Familie4P findet diese Bewertung gut geschrieben.