Atzinger
(2)

Schellingstr. 9, 80799 München
Restaurant Bar Biergarten
Zurück zu Atzinger
GastroGuide-User: manowar02
hat Atzinger in 80799 München bewertet.
vor 2 Jahren
"Gerne wieder"
Verifiziert

Geschrieben am 17.04.2018
Mittagszeit und der Hunger war noch nicht da durch das Frühstück, der Regen lies auch nicht recht nach , so erinnerten wir uns an dieses Gasthaus wo wir im Januar erst waren und es auch gepasst hatte. Sie haben durchgehend warme Küche also stand dem Besuch am Nachmittag nichts im Wege. Fast – wir bekamen noch einen kleinen freien Tisch, den der FC Bayern hatte ein Heimspiel und es waren sehr viele Fans hier um sich vor dem Spiel zu stärken. Wenn Bayern spielt reservieren und schauen ob man noch einen Platz bekommt. Die U-Bahn Station liegt ja auch auf dem Weg zum Stadion.
 Es hat alles gepasst wie beim letzten Mal und somit nur eine Kurzkritik über die Speisen.
 
Wir hatten zwei dunkle Weizen zu je 4,30 € , den Bacon Cheeseburger mit Pommes Frites und Salat für 8,90 € und den Jägerhackbraten ( Champignon , Zwiebeln, Speck ) mit Spätzle für 8,20 €
 
Beim Burger gab es ein einfaches Brötchen mit Sesam bestreut, vermutlich ein fertiges Bun das leicht geröstet war. Dürfte für uns etwas mehr angeröstet sein, ist halt Geschmackssache . Der Käse war schön geschmolzen und hatte einen richtig guten Geschmack. Mehr dezent und nicht so gehaltvoll , hat uns aber gut dazu geschmeckt. Der Bacon war sehr würzig im Geschmack mit schöner Rauchnote und herrlich knusprig. Es gab noch als Zwischeneinlage Tomaten, Essiggurken, rote Zwiebeln und Eisbergsalat . Auf den Deckel befand sich eine Art Soße auf Ketschup Basis und auf dem Unterteil eine auf Majonaise Basis gemachte Soße. Beide schmeckten und im ganzen betrachtet war der Burger lecker. Halt , das wichtigste nicht vergessen, das FLEISCH. Diese war sehr zart und saftig und hatte einen sehr schönen Geschmack. Zwar einfach gehalten aber lecker und zu 1000 Prozent besser als die Schachtel Varianten. Die Pommes waren super knusprig frittiert , innen schön weich und vom salzen her gab es nichts zu meckern. Sie schmeckten auch richtig gut nach Kartoffeln. Beim Salat dazu hatten wir bei der Anlieferung des Tellers etwas bedenken. Ist er mariniert und weich den Bun auf oder ist er Hasenfutter. Keines war der Fall, er hatte Dressing abbekommen , das allerdings war auf dem Salat verteilt , bzw er war vorher damit durchgemischt worden und es war sehr lecker. Eine leichte Senfnote war raus zu schmecken, dass Säure Verhältnis passte und eine dezente süße kam durch. Irgendwie meinten wir auch etwas Ei zu schmecken. Die Zutaten waren alle frisch und bestanden aus gemischten Blattsalaten, Gelberüben, Rucola und Gurken.
 
Beim Jägerhackbraten gab es zwei ordentliche Scheiben Fleisch auf dem Teller. Diese hatten eine für uns perfekte Konsistent, ein wenig fluffig aber etwas fester im ganzen. Er war einwandfrei abgeschmeckt und die Soße dazu super lecker. Schön rahmig , leicht pfeffrig und zum auslöffeln lecker. Die frischen Champignons, größer geschnittene Zwiebeln und etwas grober geschnittener , geschmackvoller , ausgelassener Speck rundeten diese noch perfekt ab. Die Spätzle, ob selbst gemacht oder gutes zukauf Produkt können wir nicht sagen. Die Konsistenz war wie wir sie mögen, sie hatten ausreichend Salz abbekommen und schmeckten.
 

War wieder kein Fehler und wir kommen wieder. Die Portionen für den Preis in München Klasse und es schmeckt auch noch.  Und der Service passt auch.


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.