Flammaurant
(9)

Gottesauer Straße 19, 76131 Karlsruhe
Restaurant Gasthaus Gaststätte
Zurück zu Flammaurant
GastroGuide-User: Casi
hat Flammaurant in 76131 Karlsruhe bewertet.
vor 5 Monaten
"Leckere, ausgefallene Flammkuchen"

Geschrieben am 06.09.2018
Besucht am 21.08.2018
Reichlich versteckt und nur aufgrund des Schlemmerblocks haben wir das Flammaurant ausprobiert. Ca 15 Gehminuten vom Schloß Gottesaue in der Karlsruher Oststadt liegt das Lokal. An einer Straßenecke mit Außenbereich. So gibt es auch zwei Eingangstüren, eine an der Ecke und eine über die Terrasse.
Gleich an der Tür mußten wir lesen, das das Flammaurant an diesem Standort bald schließt aufgrund einer Kündigung des Hausbesitzers. Ein neuer Standort ist ja aber schon in Betrieb an der Kuhweide in Karlsruhe-Rintheim.

Deshalb ist die Innenaustattung auch sehr spartanisch, weil der komplette Auszug bevor steht. Kann man verstehen.
Auf den Holztischen ohne Tischdecke stehen kleine Teller, sonst nichts.
Die junge Bedienung ist freundlich und zaghaft und bringt die Speisekarten. Diese ist unterteilt in herzhaft, süß usw. Preise findet man nur auf der ersten Seite. Ganz unkompliziert: Jeder Flammkuchen 8 Euro. Getränke gibt auch von herzhaft bis süß zu normalen Preisen.

Gewählt wurden Flammkuchen namens Mexiko, Knobi, Bernd und Karies. Die Namen der Gerichte sind allesamt einfallsreich.
Auf Mexiko findet sich (neben den Grundzutaten eines Flammkuchen wie bei allen) reichlich Chili und Peperoni, das einem beim Essen ziemlich warm wird. Knobi besteht überwiegend aus Knobi, aber man müffelt hinterher nicht nach Knobi. Zärtlich portioniert.
Bernd hat ein klein geschnittenes, parniertes Schnitzel dabei. Auch gut.
Karies macht seinem namen alle Ehre: Rolo Pralinen, Smarties, Schokosoße. Gewöhnungsbedürftige Mischung: Geschmolzene Rolo sehen nicht schön aus und haben mich an die zerstörten Belüftungskrater der Morlocks aus dem Film "Die Zeitmaschine" erinnert :-) Smarties behalten im Ofen ihre Form und sind schön weich beim Kauen. Die Schokosoße hat der Süße dann noch den Rest gegeben. Ein Experiment für den Zuckerspiegel. Interessant.

Das Flammaurant hat auf jeden Fall noch einen Besuch verdient, auch ohne Schlemmerblock.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Keeshond und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.