Zurück zu Restaurant A Varina
GastroGuide-User: Hanseat1957
hat Restaurant A Varina in 20459 Hamburg bewertet.
vor 1 Jahr
"Nach wie vor eine Referenz im Portugiesenviertel"
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2018
Wir haben im Hamburger "Portugiesenviertel" nun schon einige Lokalitäten besucht, zuletzt das Casa del Sabor. Da wurde schon etwas herumgemault, warum ich denn nicht A Varina gebucht habe! Nun eine Wiedergutmachung und am 11.03.2018 waren wir zu viert im A Varina und wieder sehr zufrieden, sogar noch eine kleine Steigerung erfuhren wir, denn dieses Mal wurde gleich Aioli statt Butter zum Stangenbrot auf den Tisch gestellt und es war ein gutes Aioli mit einem Stich Säure, wohl Zitrone.

Frittierte Sardinen, Gambas mit Knoblauch und eine Fischsuppe dann vorab und sodann gegrillter Fisch, gegrillte Babykalamares und Schweinefilet in Pfeffersoße. Wie immer gab es dazu Salzkartoffeln, frittierte Kartoffeln und einen großen Teller mit Salat.

Der Vinho Verde ist mit 7,50 € für den halben Liter immer noch kulant bepreist.

Insgesamt haben wir für 130,50 € zu viert gut gegessen und getrunken.

Zum Schluss werden zum Selbsteinschenken immer noch diverse Aperitifs auf den Tisch gestellt. Dieses Mal: Portwein, Aufgesetzter mit Kirschen, Wodka-Karamell, Brandy, Grappa und irgend etwas Alkoholfreies.
Die Atmosphäre war authentisch und freundlich. Seele des Geschäfts ist der leicht untersetzte Chefkellner.
Für die Kochleistung und das PLV vier Sterne mit Sternchen.

Also bleibt es bei einer klaren Empfehlung!


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.