Hanseat1957

aus Bremen
Platz #40 • 116,514 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 242 Bewertungen
157833x gelesen
2909x "Hilfreich"
2877x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
242 Bewertungen
5 Sterne
7 Bewertungen
7
4 Sterne
160 Bewertungen
160
3 Sterne
74 Bewertungen
74
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Gaststätte Lesumer Hof in 28717 Bremen bewertet
"Der Lesumer Hof bleibt in der Familie und sich selber treu!"

Geschrieben am 27.09.2020
Besucht am 26.09.2020 Zeche: 91,50 € (4 Personen) Der Lesumer Hof ist in Bremen-Nord das letzte Refugium für deftige Hausmannskost zu sehr moderaten Preisen in einem Ambiente, das unter Denkmalschutz gestellt gehört. In den letzten Jahren waren wir in großer Sorge, dass der Lesumer Hof bald der Vergangenheit angehören würde, waren die Wirtsleute Angela und Hans Niebank doch schon in einem Alter angelangt, das die Frage nach einem Nachfolger aufwirft, der aber für Außenstehende nicht ersichtlich war. Es sollte der Sohn Jan-Dirk Niebank... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Due Fratelli in 28205 Bremen bewertet
"Italiener mit hohem Anspruch und hohen Preisen – Kulinarisch überzeugend"

Geschrieben am 06.09.2020
Besucht am 05.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 6 Personen Rechnungsbetrag: 309 EUR
Allgemein Die beiden Brüder betreiben das Due Fratelli seit fünf Jahren und haben teils überschwängliche Kritiken einfahren können, so im lokalen Weser-Kurier. Es gibt aber auch harsche Kritiken, insbesondere am Service. Lange steht das Due Fratelli auf meiner Liste und nun ergab sich ein Familienessen zu sechst mit italienererfahrenen Mitkombatanten für das wir das Due Fratelli noch kurzfristig buchen konnten. An einem Samstag trafen wir um 18 Uhr bereits auf einige besetzte Tische im Restaurant, das insgesamt gut besucht war. Überwiegend gesetzteres Paarpublikum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Chapeau La Vache in 28209 Bremen bewertet
"Ein Tempel für das hanseatische Bürgertum – Die kulinarische Erbauung blieb aus"

Geschrieben am 04.07.2020
Besucht am 02.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 135 EUR
Allgemein Mein geschätzter Bremer Mitkritiker Borgfelder hat in seiner Kritik des Chapeau La Vache detailreich über Architektur, Interieur und den Küchenchef berichtet, so dass ich mich ganz auf die Eindrücke beschränken möchte, die ich an einem Donnerstagabend als Gast eines Partnerkollegen gewinnen konnte. Auch an diesem Abend mit wechselhaftem Wetter füllte sich insbesondere die großzügige Terrasse schnell und als wir gingen waren auch etliche Tische im Innenbereich besetzt. Das Publikum erwartbar bürgerlich im gehobenen Smart Casual. Ich bin mir sicher, dass dieses... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Störtebeker Ney in 26548 Norderney bewertet
"Traditionsgaststätte für regionale Fischgerichte – leicht chaotisch – Klassiker gut essbar"

Geschrieben am 16.06.2020
Besucht am 11.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 72 EUR
Allgemein Einmal während der Norderneywoche steht uns der Sinn nach Scholle & Co. Da haben wir noch kein Stammrestaurant für uns entdeckt. Dieses Mal waren es die Bratheringe laut Karte, die uns ins Störtebeker lockten. Sie tauchen nur noch selten auf den Karten auf, obwohl mit Bratkartoffeln genossen, eine erfrischende, säuerlich-salzige Kombination.   Es kam dann leider anders, was aber dem ohnehin leicht chaotischen, unkoordinierten Betrieb zu verdanken war, den wir erleben durften. Aber man konnte es mit Humor nehmen und kurzweilig war... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Delphi in 26548 Norderney bewertet
"Schmackhafte griechische Grundnahrung zu volkstümlichen Preisen"

Geschrieben am 16.06.2020
10.06.2020 Zeche: 73,00 Euro Verlaufskontrolle Das kleine Delphi muss angesichts der Corona-Beschränkungen besonders darauf Acht geben, einen Mindestumsatz zu erzielen. Die Nischenreihe links hat man mit den nun schon mehrfach erlebten Plexiglastrennwänden zwischen den Bänken nutzbar gemacht, ansonsten die Nebeneinanderplatzierung von maximal zwei Gästen an einem Vierertisch zur Abstandswahrung. Zudem striktes Schichtsystem am Abend (Reservierungen für 17:30 oder 19:00 Uhr). Am besuchten Mittwoch war es dann gegen 17:30 Uhr drinnen auch voll belegt und Spontangäste mussten draußen Platz nehmen, trotz eher schattiger Temperaturen. Was auffiel:... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Pizzeria Michelangelo in 26548 Norderney bewertet
"Der Wirt – eine wahre Plaudertasche, die Küche kommt da leider nicht mit"

Geschrieben am 16.06.2020
Besucht am 09.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 66 EUR
Allgemein Nach mehreren Zechen über der 100-Euro-Grenze stand uns der Sinn nach einem „schlichten“ Italiener. Bis 2018 stand dafür das La Grotta mit guten Pizzen; 2019 schon nicht mehr geöffnet. Dort wird aktuell umgebaut; es wird eine „Friesenstuv“ mit deutschen und internationalen Spezialitäten eröffnen. Unsere Wahl fiel auf das Michelangelo, nicht zuletzt, weil man durch die Fenster in das großzügige Restaurant blicken und eine gute Organisation in Coronazeiten erkennen konnte. Begrüßt wurden wir am Empfang durch den Wirt Mirko Zane, der uns die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Tide in 26548 Norderney bewertet
"Auch 2020 ein leicht gemischter Eindruck"

Geschrieben am 16.06.2020
08.06.2020 Zeche: 107,40 Euro Verlaufskontrolle Beim letztjährigen und erstmaligen Besuch des Restaurants Tide war die Neuinterpretation des Klassikers Labskaus für mich ein Totalausfall und führte zu einer eher mauen Gesamtbewertung in puncto Küchenleistung. Aber da das Restaurant ein großzügiges Ambiente hat und wir von einer originellen Schweizerin gut umsorgt wurden und die Speisen außer dem Labskaus überzeugten, wagten wir einen zweiten Besuch. Aus der reduzierten Karte im Aushang und auf der Homepage hatten wir uns im Vorfeld schon unsere Speisenfolge zusammengestellt. Zudem wurde... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Al Dente in 26548 Norderney bewertet
"Schmackhafte italienische Klassiker in persönlicher Atmosphäre – Klare Empfehlung"

Geschrieben am 15.06.2020
07.06.2020 Zeche: 113,60 Euro Verlaufskontrolle Für das Al Dente kann ich Beständigkeit vermelden. Chefin Joana und Valentina, beide in weißen Blusen und körperbetonten Jeans, betreuen ihre Gäste mit Aufmerksamkeit und persönlicher Note wie in den Jahren zuvor. Und in der Küche wirkt noch immer der apulische Koch, unterstützt von seinem Bruder. Und auch die Karte pflegt Bekanntes und Bewährtes. Zur Freude der Gäste hat Joana die Preise des Vorjahres beibehalten! Wir schon bei unseren letzten Besuchen erlebt, wurde uns zur Begrüßung gutes Baguette... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Scheerer's Restaurant in 26548 Norderney bewertet
"Solide Grillgerichte wie in den Jahren zuvor – Die Preise stoßen an Grenzen"

Geschrieben am 15.06.2020
06.06.2020 Zeche: 111,90 Euro Verlaufskontrolle Den letztjährigen Besuch habe ich mit dem Lob der Preisstabilität quittiert. Für dieses Jahr kann ich das für das Iberico-Kotelett (25,80 Euro) und den Ziegenkäse (8,80 Euro) bestätigen. Bei den Getränken ging es 10 % nach oben und das Deichlamm steht mit 24,80 statt 23,50 Euro auf dem Bon. Auch meine ich, dass die Portionsgrößen eher kleiner ausfallen. Das betrifft mein Lachstatar (9,20 Euro) und den Ziegenkäse unter der Honigkruste. Mein wieder gut gegrilltes Iberico-Kotelett für 25,80 Euro... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Bambus Garten Asiatische Spezialitäten in 26548 Norderney bewertet
"Solide Klassiker der asiatischen Küche als Abwechslung zu Scholle & Co."

Geschrieben am 14.06.2020
05.06.2020 Zeche: 82,40 Euro Verlaufskontrolle Im letzten Jahr endete meine Grundkritik über den Besuch im Bambus Garten mit einer eher mittelmäßigen Bewertung. Heuer gab es wenig auszusetzen, wenn man mit der Erwartungshaltung typisch chinesische Grundnahrung serviert zu bekommen einkehrt. Nur die Wan-Tan Suppe meiner ständigen Begleiterin wurde als sehr flau beschrieben (5,50 Euro). Meine Tom Yam Gung Suppe (5,50 Euro) hingegen war gut mit Einlagen versehen und kräftig gewürzt (Zitronengras, Galangal, leichte Chilischärfe). Die Szechuan-Art Gerichte mit Rind (15,90 Euro) und Ente (16,90... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.