Hanseat1957

aus Bremen
Platz #41 • 122,660 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 253 Bewertungen
242269x gelesen
3104x "Hilfreich"
3071x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
253 Bewertungen
5 Sterne
8 Bewertungen
8
4 Sterne
167 Bewertungen
167
3 Sterne
77 Bewertungen
77
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Aroma in 28205 Bremen bewertet
"Leckere Grillspieße nach persischer Art lohnen einen Ausflug ins Hulsbergviertel"

Geschrieben am 27.03.2022
Besucht am 26.03.2022 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 76 EUR
Allgemein und Service: Wir schätzen Grillgerichte und im Laufe der Jahre haben wir neben den Grillklassikern der Griechen- und Balkanwirte die anatolische und später syrische Küche mit ihren Grilladen gerne in unser Repertoire aufgenommen. Die syrische Gastroszene in Bremen kränkelt. Die von mir auf dieser Plattform besprochenen Restaurants Aalbeek, Nayla und Rotana sind Geschichte. Die jüngsten Neueröffnungen mit kulinarischer Verwandtschaft sind libanesisch, afghanisch oder persisch. Das Aroma mit seinem Wirt Omid Vahed hat sich im Februar 2021 in den Markt getraut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat L‘Orangerie in 28215 Bremen bewertet
"Mutig: Gehobene, schmackhafte Küche in Findorff"

Geschrieben am 21.01.2022
Besucht am 20.01.2022 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 131 EUR
Allgemein: In Bremen „kommen“ immer weitere Stadtteile, die als lebendig und beliebt gelten. Dazu zählt das bahnhofsnahe Findorff. Aber preislich gehobene Gastronomie habe ich in Findorff bislang nicht vermutet, zumal das gutbürgerliche Schwachhausen mit seiner vorzeigbaren Gastronomie nebenan liegt, so dass sich das hanseatische Bürgertum nicht auf die kleinbürgerliche Anrainerseite des Bürgerparks, der Schwachhausen und Findorff trennt, begeben müsste. Es war mal wieder eine Kritik im Weser-Report, die mich auf die L`Orangerie aufmerksam machte, die im August 2020 eröffnet wurde. Mein Begleiter... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Justus in 28197 Bremen bewertet
"Professionell geführtes Restaurant in alter Zigarettenfabrik – Eventgastro, die auch schmeckt"

Geschrieben am 19.12.2021
Besucht am 18.12.2021 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 214 EUR
Allgemein Im Spätsommer wurden die ersten Anzeigen im Weser-Kurier geschaltet „Neueröffnung Justus“ beworben als „urban interpretierte Italo-Alpenküche in herzlich rustikalem Ambiente“. Nun lasse ich mich von Sprüchen oder gar „Mission Statements“ nicht beeindrucken, aber Küche mit alpinem Einschlag weckt mein Interesse und der Blick auf die Karte überzeugte, zumal wir in Bremen nur eine gute Adresse für die Küche der Alpensüdseite haben, die Südtiroler Stuben, die ich auf dieser Plattform besprochen habe. Die Älteren können mit Zigarettenmarken wie „Lux“ und „Lord“ noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Salento Classico in 28757 Bremen bewertet
"Ein Kleinod der Cucina Italiano im Bremer Norden"

Geschrieben am 12.12.2021
Besucht am 11.12.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 107 EUR
Allgemein In gut einem Jahr haben wir einige gelobte Italiener im Bremer Osten besucht. Die Küchen im Due Fratelli, Il Gattopardo, La Calma und La Villa konnten durchaus überzeugen. Als Nordbremer mussten wir uns dafür immer auf eine Reise begeben, die mit Bahn und Straßenbahn an Samstagen ob des anzutreffenden Publikums im und am Bremer Hauptbahnhof und in den Straßenbahnen kein Vergnügen ist. Vor Wochen kam deswegen der Gedanke auf, den Reigen mit dem Salento Classico am kleinen Markt in Vegesack... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Antonios La Villa in 28203 Bremen bewertet
"Feiner Italiener für den besonderen Anlass"

Geschrieben am 21.11.2021
Besucht am 20.11.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 115 EUR
Allgemein Es hat sich so ergeben, dass einige Italiener auf der Post-Lockdown-Liste stehen. Nach dem Il Gattopardo und dem La Calma war nun Antonios La Villa an der Reihe. Auch hier gab eine positive Kritik im Weser-Kurier, die allerdings schon im Februar 2018 erschienen war, den Ausschlag, denn dort konnte man von Kaninchen lesen und den Wirt Antonio Scialdone mit einem beeindruckenden Oktopus abgelichtet sehen. Oktopus und Kanin als persönliche Favoriten locken mich sehr. Auch wie im Il Gattopardo und im... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Calma & Gusto in 28205 Bremen bewertet
"Voll befriedigend"

Geschrieben am 24.10.2021
Besucht am 23.10.2021 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 140 EUR
Allgemein: La Calma ist durch eine positive Kritik im Anzeigenblatt Weser-Report auf meine Liste geraten und vor dem gestrigen Besuch habe ich dann gesehen, dass zwei Großmeister unserer Gemeinschaft sich schon sehr lobend über das La Calma ausgelassen haben. Entsprechend hoch war die Erwartungshaltung. Am Ende bleibt ein „Voll befriedigend“ übrig für eine durchaus schmackhafte Küche ohne Großtaten. Einige Positionen fand ich preislich überzogen, so dass ich das Preis-Leistungsverhältnis nur mit soliden drei Sternen bewerten mag. Zuspruch findet das La Calma generationsübergreifend... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Mastiha in 10965 Berlin bewertet
"Solider Grieche ohne Firlefanz im Bergmannkiez"

Geschrieben am 03.10.2021
Zeche: 73,20 € (zwei Personen) Für ein gemeinsames Abendessen an einem Montag im südlichen Kreuzberg hatten wir keine große Auswahl und so trafen ich mich mit meiner Berliner Freundin im Mastiha. Es kam die Erinnerung hoch, dass wir doch schon einmal in dem Restaurant gegessen hatten. Ein Blick in meine Kritikanalen bestätigte dies. Im Sommer 2014 hatten wir ein mittelmäßiges Erlebnis in der seinerzeitigen Taverna Dimokritos. Einem kurzen Googleeintrag konnte ich jetzt entnehmen, dass erst am 09.07.2021 unter dem Namen Mastiha... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Don Carlos in 28203 Bremen bewertet
"Schmackhafte Tapas – auch zum Sattwerden"

Geschrieben am 08.08.2021
Besucht am 07.08.2021 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 152 EUR
Allgemein Ab und an mal spanisch in Bremen können wir gut vertragen, Portugal findet ja leider nur auswärts statt. Unter den bislang aufgesuchten und besprochenen Restaurants sind mit der Cocina de Salva, dem La Niña und dem Aioli drei empfehlenswerte Adressen gewesen. Um die prominenteste Adresse, das Don Carlos im Viertel, habe ich immer einen Bogen gemacht, denn mein Vorurteil war flotte Abfütterung in dem von außen betrachtet immer vollbelegtem Restaurant. Nach einem Kunsthallenbesuch kehrten wir vor sicherlich zwei Jahren mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Ristorante Il Gattopardo in 28205 Bremen bewertet
"Italienische Gastfreundschaft auf kleinstem Raum"

Geschrieben am 01.08.2021
Besucht am 31.07.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
Allgemein Nach dem ewigen Lockdown und der (positiv ausgefallenen) Kontrolle, ob alle Stammrestaurants überlebt haben, wird es Zeit, die Liste rauszuholen und unbekannte Restaurants aufzusuchen. Meine Liste für Bremen ist entstanden aus der regelmäßigen Lektüre der wöchentlichen Gastrokritik im hiesigen Weser-Kurier. Etwas länger zurück liegt die des Il Gattopardo, überschrieben mit „Absolut empfehlenswert“. Also auf in den Bremer Osten mit der Bahn über den Hauptbahnhof und durch das Steintor, die ganze „Vielfalt“ eines beginnenden Samstagabends im wachsamen Blick. Das im WK... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Das ''kleine'' Fischrestaurant in 26548 Norderney bewertet
"Gediegene Fischküche, wie man sie an der Nordsee erhofft"

Geschrieben am 13.06.2021
Besucht am 11.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 82 EUR
Allgemein Nun also eine positive Neuentdeckung für uns, „Das kleine Fischrestaurant“. Wie Kellner Herr Kadziella mit osteuropäischem Akzent auf Befragen mitteilte, gibt es das Restaurant unter aktueller Führung bereits seit sieben Jahren. Da sind wir also auch schon zigmal vorbeigelaufen. Zu unserer Entschuldigung: Die technisch hochwertig konstruierte Außenmarkise zur Bedachung der kleinen Terrasse muss neu sein und erregte wohl unsere Aufmerksamkeit. Die Karte trug ein Übriges dazu bei, zu reservieren. Für den Freitag nur noch für 17 Uhr möglich. Für uns... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.