Hanseat1957

aus Bremen
Platz #40 • 118,099 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 245 Bewertungen
186407x gelesen
2978x "Hilfreich"
2944x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
245 Bewertungen
5 Sterne
8 Bewertungen
8
4 Sterne
160 Bewertungen
160
3 Sterne
76 Bewertungen
76
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Das ''kleine'' Fischrestaurant in 26548 Norderney bewertet
"Gediegene Fischküche, wie man sie an der Nordsee erhofft"

Geschrieben am 13.06.2021
Besucht am 11.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 82 EUR
Allgemein Nun also eine positive Neuentdeckung für uns, „Das kleine Fischrestaurant“. Wie Kellner Herr Kadziella mit osteuropäischem Akzent auf Befragen mitteilte, gibt es das Restaurant unter aktueller Führung bereits seit sieben Jahren. Da sind wir also auch schon zigmal vorbeigelaufen. Zu unserer Entschuldigung: Die technisch hochwertig konstruierte Außenmarkise zur Bedachung der kleinen Terrasse muss neu sein und erregte wohl unsere Aufmerksamkeit. Die Karte trug ein Übriges dazu bei, zu reservieren. Für den Freitag nur noch für 17 Uhr möglich. Für uns... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Ristorante Roma Norderney in 26548 Norderney bewertet
"Hohe Ambitionen – Die Wahrheit auf dem Teller hält dem nicht Stand"

Geschrieben am 11.06.2021
Besucht am 10.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 93 EUR
Allgemein Nachdem die Wiedereröffnung der Innengastronomie feststand, hatte ich geschwind die ersten fünf Abende auf Norderney durchreserviert. Die letzten beiden Tage ließ ich noch offen, um auf eine Neueröffnung oder eine einladende Karte reagieren zu können. Die eine Entdeckung steht für Freitag noch aus. Für den Donnerstag schlug meine Begleiterin das Da Sergio vor. Am Telefon dann die Botschaft, dass man bis Sonntag komplett ausgebucht sei. Da Sergio hat offensichtlich immer noch den Status, der Inselitaliener zu sein. Da fiel mir... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Ristorante Due Fratelli in 28205 Bremen bewertet
"Italiener mit hohem Anspruch und hohen Preisen – Kulinarisch überzeugend"

Geschrieben am 06.09.2020
Besucht am 05.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 6 Personen Rechnungsbetrag: 309 EUR
Allgemein Die beiden Brüder betreiben das Due Fratelli seit fünf Jahren und haben teils überschwängliche Kritiken einfahren können, so im lokalen Weser-Kurier. Es gibt aber auch harsche Kritiken, insbesondere am Service. Lange steht das Due Fratelli auf meiner Liste und nun ergab sich ein Familienessen zu sechst mit italienererfahrenen Mitkombatanten für das wir das Due Fratelli noch kurzfristig buchen konnten. An einem Samstag trafen wir um 18 Uhr bereits auf einige besetzte Tische im Restaurant, das insgesamt gut besucht war. Überwiegend gesetzteres Paarpublikum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Chapeau La Vache in 28209 Bremen bewertet
"Ein Tempel für das hanseatische Bürgertum – Die kulinarische Erbauung blieb aus"

Geschrieben am 04.07.2020
Besucht am 02.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 135 EUR
Allgemein Mein geschätzter Bremer Mitkritiker Borgfelder hat in seiner Kritik des Chapeau La Vache detailreich über Architektur, Interieur und den Küchenchef berichtet, so dass ich mich ganz auf die Eindrücke beschränken möchte, die ich an einem Donnerstagabend als Gast eines Partnerkollegen gewinnen konnte. Auch an diesem Abend mit wechselhaftem Wetter füllte sich insbesondere die großzügige Terrasse schnell und als wir gingen waren auch etliche Tische im Innenbereich besetzt. Das Publikum erwartbar bürgerlich im gehobenen Smart Casual. Ich bin mir sicher, dass dieses... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Störtebeker Ney in 26548 Norderney bewertet
"Traditionsgaststätte für regionale Fischgerichte – leicht chaotisch – Klassiker gut essbar"

Geschrieben am 16.06.2020
Besucht am 11.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 72 EUR
Allgemein Einmal während der Norderneywoche steht uns der Sinn nach Scholle & Co. Da haben wir noch kein Stammrestaurant für uns entdeckt. Dieses Mal waren es die Bratheringe laut Karte, die uns ins Störtebeker lockten. Sie tauchen nur noch selten auf den Karten auf, obwohl mit Bratkartoffeln genossen, eine erfrischende, säuerlich-salzige Kombination.   Es kam dann leider anders, was aber dem ohnehin leicht chaotischen, unkoordinierten Betrieb zu verdanken war, den wir erleben durften. Aber man konnte es mit Humor nehmen und kurzweilig war... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Pizzeria Michelangelo in 26548 Norderney bewertet
"Der Wirt – eine wahre Plaudertasche, die Küche kommt da leider nicht mit"

Geschrieben am 16.06.2020
Besucht am 09.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 66 EUR
Allgemein Nach mehreren Zechen über der 100-Euro-Grenze stand uns der Sinn nach einem „schlichten“ Italiener. Bis 2018 stand dafür das La Grotta mit guten Pizzen; 2019 schon nicht mehr geöffnet. Dort wird aktuell umgebaut; es wird eine „Friesenstuv“ mit deutschen und internationalen Spezialitäten eröffnen. Unsere Wahl fiel auf das Michelangelo, nicht zuletzt, weil man durch die Fenster in das großzügige Restaurant blicken und eine gute Organisation in Coronazeiten erkennen konnte. Begrüßt wurden wir am Empfang durch den Wirt Mirko Zane, der uns die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Oktopussy in 26548 Norderney bewertet
"Modernes, großzügiges Restaurant mit gelungener Küchenleistung – Die Einkehr muss man sich einige Euros kosten lassen!"

Geschrieben am 14.06.2020
Besucht am 04.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 109 EUR
Allgemein Nach langem Bangen stand nun fest, dass wir unsere im Herbst gebuchte Frühlingswoche auf Norderney würden verbringen dürfen und das kulinarische Leben hoffentlich wieder Fahrt aufnehmen kann. Erste Restaurantbesuche in Bremen und im Nachbardorf Ritterhude verliefen gemischt. Zwei der auch ansonsten am Wochenende ausgebuchten Stammrestaurants (Firenze, Orpheas) konnten sich über viele Gäste freuen. Im syrischen Afrin, im italienischem L´Angolino und im kroatischen Ambiente (früher Mediterrano) sah es sehr deprimierend aus. Ich kann nur an alle appellieren:  Besucht Eure Stammrestaurants und lasst... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Afrin in 28717 Bremen bewertet
"Syrien im hintersten Bremen-Lesum – Eine Entdeckung und positive Überraschung"

Geschrieben am 10.11.2019 | Aktualisiert am 12.11.2019
Besucht am 09.11.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 75 EUR
Allgemein: Mitte Dezember 2018 hatten wir das syrisches Rotana in Bremen-Nord besucht und waren sehr angetan (seit dem Frühjahr ist es aber geschlossen wegen Umbauarbeiten, zumindest Stand Mitte Oktober. Aktualisierung 12.11.2019: Rotana ist geschlossen, wird "Bodrum - Ocakbasi"). Ich hatte „Syrien mit Wucht in Bremen Norden angekommen“ getitelt. Das stimmte nicht ganz, weil es seit wenigen Jahren, zumindest deutlich vor dem Rotana, ein kleines syrisches Restaurant im tiefen Lesum, fernab vom Ortskern, gibt, das Afrin. In der Lokalität hatten sich mehrere... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Braukeller Erfurt in 99084 Erfurt bewertet
"Schade: Das süffige selbst gebraute Bier des Braukellers verdient eine gravierend bessere Küche"

Geschrieben am 27.10.2019
Besucht am 19.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 18 EUR
Allgemein Der letzte Teil meiner kleinen Erfurt-Trilogie. Die Kombination aus Brauereigaststätte und Thüringer Küche des Braukellers hatte mich bei meiner Restaurantrecherche schnell überzeugt. Der Wirt und Braumeister Marc Bagert hat in einem historischen Gewölbe, in dem früher der Ratskeller betrieben wurde, im Frühjahr 2018 den Braukeller als Braustätte und Gastronomie eröffnet. Hausbrauereien haben – auch jenseits des Craftbier-Hypes – ihren ganz eigenen Charme und wirken auf mich magisch anziehend. Dazu gehört eine zünftige Brauhausküche, die neben überregionalen Klassikern wie Haxe oder Schweinebraten meist... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Russischer Hof in 99084 Erfurt bewertet
"Erlebnisgastronomie mit russischem Charme und Witz"

Geschrieben am 21.10.2019
Besucht am 18.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 61 EUR
Allgemein Im Osten lohnt es sich immer zu schauen, ob eine kulinarische Reminiszenz an die Bruderstaaten überlebt hat. Also Augen auf und scannen, ob man russisch, bulgarisch usw. einkehren kann. In Erfurt kommt man fix auf die Homepage des Russischen Hofs (https://www.russischer-hof-erfurt.de). Die Karte mit russischen und kaukasischen Gerichten und einer großen Wodkaauswahl versprach einen sättigenden und anregenden Abend beim großen Bruder. Man darf sich vom äußeren Eindruck allerdings nicht abschrecken lassen. Nach einem großen Wohnriegel aus DDR-Zeiten am Rand der Altstadt kommt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.