Hanseat1957

aus Bremen
Platz #42 • 107,714 Punkte
Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Heimatstadt Bremen habe ich vor einigen Jahren Restaurant-Kritik.de als verlässliches Portal schätzen gelernt, das mich auch animiert hatte, selber Kritiken zu schreiben. Nach dem Aus von RK bin ich - wie viele andere ambitionierter Kritiker aus RK-Zeiten - zu GG gewechselt. Meine... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 224 Bewertungen
110041x gelesen
2636x "Hilfreich"
2609x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
224 Bewertungen
5 Sterne
4 Bewertungen
4
4 Sterne
145 Bewertungen
145
3 Sterne
74 Bewertungen
74
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
0 Bewertungen
Hanseat1957 hat Mirch Masala in 83684 Tegernsee bewertet
"Ein Inder am Tegernsee – Abwechslung, aber keine Offenbarung"
Verifiziert

Geschrieben am 03.08.2017
Besucht am 02.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 46 EUR
Allgemein: Vorweg: Das Bayerische kommt selbstverständlich noch, sind wir Bremer doch große Freunde des Bajuwarischen und pflegen einige Nachahmungen bayerischer Gastlichkeit in unserer Stadt. Aber erst einmal noch ein Ausflug  ins Fremdländische. Neben etlichen Italienern wird die Luft dafür am Tegernsee dünn. Ich vermute einmal, dass das Tegernseer Tal eine der noch wenigen dönerfreien Regionen Deutschlands ist. Und auch eine Griechenrezension ist nicht zu befürchten. Das Mirch Masala war ein Zufallsfund, als wir für den Weg zum Edeka einmal nicht den Tourilaufweg wählten;... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Trastevere in 83684 Tegernsee bewertet
"Der bessere Italiener mit einem überforderten Kellner"
Verifiziert

Geschrieben am 03.08.2017
Besucht am 01.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 64 EUR
Allgemein: Nach der ordentlichen Pizzaerfahrung war der dritte Abend wieder einem Italiener gewidmet, den wir in guter Erinnerung aus 2001 hatten; laut Homepage existiert er schon über 30 Jahre. Er bespielt das gutbürgerliche Publikum, aber auch der bajuwarische Stenz und einheimische SUV-Fahrer findet sich ein. So ähnlich der Mix auf unserem kühlen Teil der Terrasse am heißesten Tag der letzten Wochen mit 33 Grad. Wir hatten Pech, dass diese Terrasse beherrscht wurde von einem für das Wetter und die Laufarbeit zu übergewichtigen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Da Francesco in 83684 Tegernsee bewertet
"Quirlige Familienpizzeria im Ortskern – Pizza und gut"
Verifiziert

Geschrieben am 31.07.2017
Besucht am 30.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Allgemein: Nach vielen Jahren wieder in der klassischen Sommerfrische am Tegernsee, im Ort Tegernsee und im Hotel Das Tegernsee. Hoher Faktor an Porsche und Groß-SUV mit unterschiedlichen Ringen. Alle ringen um die besten Parkplätze im Ortskern und vor dem Rezeptionsgebäude. Hat schon etwas von Brunft. Vor der ersten bayerischen Mahlzeit hatte ich aus Sicherheitsgründen vor Wochen bei Da Francesco gebucht. Eine vielgelobte Trattoria im Ortskern am schnell dem See entgegen fließenden Alpbach untergerbacht in einem typischen Gebäude im Tegernseer Bauernhausstil. Drinnen war... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Bernie-Bo und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Kastro Restaurant-Bar-Lounge in 66130 Saarbrücken bewertet
"Stylischer Grieche im ländlichen Fechingen – Auf den großen Tellern ist noch „Luft nach oben“"
Verifiziert

Geschrieben am 23.07.2017
Besucht am 17.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Allgemein: Ein heißer Sommerabend in Saarbrücken und da ist mir bekanntermaßen nach Gegrilltem zumute. Eine Vorauswahl in Betracht kommender Griechen war schnell geleistet. Aber just der Auserwählte hatte an dem Montag seinen Ruhetag. Entschieden habe ich dann nach der „Internetform“. Präsentiert wird das Kastro auf https://www.speisekarte24.de/restaurant/ansicht/Kastro_in_Saarbruecken_1261/ mit guten Fotos und den Speisen. Zur familiären Einordnung des Wirtes Thomas Georgios und zum Gebäude (ehemalige Kirche, Nachkriegsbauscheußlichkeit) hat Simba als intimer Kenner der Saarbrücker Gastroszene schon alles gesagt. Was mich schon gewundert hat, ist das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Keesmann Bräu in 96050 Bamberg bewertet
"Ein Brauereigasthof jenseits der touristischen Laufwege – Gut trinken und gschmackig essen"
Verifiziert

Geschrieben am 09.07.2017
Besucht am 05.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 17 EUR
Allgemein: Nach einem beruflichen Termin in Erlangen ergab sich endlich die Gelegenheit für einen touristischen Abstecher nach Bamberg. Eine Stadt, die viel zu bieten hat:  Bamberger Symphoniker, den mehrfachen deutschen Basketballmeister, eine Universität und natürlich UNESCO-Weltkulturerbe mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden und oben thront der Kaiserdom mit seinen vier Kirchtürmen, der freilich auch Kathedrale für den in Bamberg ansässigen Bischof ist. Das ist schon außergewöhnlich für eine Stadt mit gerade mal 73.000 Einwohnern! Und eine Wiege fränkischer Braukultur ist Bamberg zudem! Allerdings... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Amici in 28213 Bremen bewertet
"Versteckter Italiener in Schwachhausen – Für das Umfeld und die Lokalität zu unambitioniert – man könnte was draus machen"
Verifiziert

Geschrieben am 25.06.2017
Besucht am 24.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 139 EUR
Allgemein: Nach dem, Kritik fordernden Besuch im Piazza mit Schwägerin, Schwager und deren Töchtern, sollte eigentlich ein Traditionsitaliener in der Innenstadt als nächstes besucht werden. Da ich nicht der Kümmerer war, erlaubte ich mir nur eine zaghafte Nachfrage am Pfingstsonntag nach dem Stand der Reservierungsanstrengung. Keine Eile war die Devise. Solch nachlässige Einstellung rächt sich. Der auserkorene Italiener weilt nun an heimatlichen Gestaden, macht also schnöd Urlaub. Ersatz war gefragt und ich spendete zwei Empfehlungen von meiner Liste, aber auch das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Restaurant Athen in 01279 Dresden bewertet
"Ordentlicher Grieche im bürgerlichen Tolkewitz – Da macht man nichts verkehrt"
Verifiziert

Geschrieben am 24.06.2017
Besucht am 22.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 29 EUR
Allgemein: Wieder in Dresden und es ist an einem Juniabend sehr warm. Die damit verbundenen kulinarischen Sommergefühle verlangten nach einem Griechen. Eine Handvoll Griechen habe ich in Dresden ja schon durch und eine befriedigende Grundernährung war immer drin (siehe Atlantis, Acheron, Artemis, Irodion, Lukullus). Auf der Liste stand noch das Athen in Tolkewitz gegenüber dem historischen Johannisfriedhof. Etwas außerhalb gelegen, aber mit zwei Straßenbahnlinien von der Innenstadt aus in 20 Minuten zu erreichen. Erst waren etwas nach 18:00 Uhr nur wenige Tische... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Anda Lucía in 10623 Berlin bewertet
"Spanier – quirlig, laut und ein Aioli zum Reinsetzen!"
Verifiziert

Geschrieben am 11.06.2017
Besucht am 07.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 71 EUR
Allgemein: Berlin, zweiter Tag, 07.06.2017 als Privatier zum Essen mit einer guten Freundin. Nachdem meine Recherche keinen spannenden Griechen zu Tage brachte und der alternativ ausgewählte Türke in Kreuzberg wegen falscher Küchenrichtung bei meiner Berliner Begleiterin durchfiel, dachte ich, dass Tapas passen sollten. Aus den Prinz-Empfehlungen filterte ich dann das Anda Lucia heraus, gelegen am Savignyplatz, einem der gediegensten Ausgehviertel im Westen der Stadt. Da wir uns immer viel zu erzählen haben, ist ein ruhiges Restaurant mit Intimität wahrenden Tischabständen für unsere Abende... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Alt - Berliner Gasthaus Dicker Engel in 10551 Berlin bewertet
"Ein Ausflug ins alte Berlin im tiefen Moabit – Nur für Freunde des Deftigen – No Hipster, nothing „to go“"
Verifiziert

Geschrieben am 11.06.2017
Besucht am 06.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 28 EUR
Allgemein: Mal wieder in Berlin, als Privatier. Im alten DDR-Ostberlin, so erzählte man mir Anfang der Neunziger, habe es in den Kiezkneipen regelmäßig einen Eisbeintag gegeben. Die vorbestellten Eisbeine wurden dann in einem großen Kessel gekocht. Die Zeiten sind nun lange vorbei. Dennoch habe ich eine Annäherung gesucht, jenseits der Touriabfütterung im Nikolaiviertel oder am Alex. Meine Recherche erbrachte ein eindeutiges Ergebnis, nämlich den Dicken Engel in Moabit, direkt an der U-Bahnstation Birkenstraße gelegen. Was den Nostalgieeffekt angeht, wurde meine Erwartung voll erfüllt.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Hanseat1957 hat Kleiner Olymp in 28195 Bremen bewertet
"Traditionsgaststätte mit regionaler Küche im Schnoor – Auch mit Reminiszenzen an die „wilden Jahre“"
Verifiziert

Geschrieben am 10.06.2017
Besucht am 05.06.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 70 EUR
Allgemein: Pfingsten sollte ausklingen mit Bremischer Küche. Nach vielen allenfalls gemischten Erfahrungen in Traditionshäusern oder zünftigen Trinkstätten in der Innenstadt (Alte Gilde; Ratskeller, Kleiner Ratskeller, Ständige Vertretung, Hofbräuhaus, Edelweiß, Schüttinger …) stieß ich zufällig auf den Kleinen Olymp. Nach meiner Erinnerung an Studentenzeiten vor Dezennien gab es im Kleinen Olymp Tropfkerzen auf den Tischen und Wein „mit Berg“ (Phänomen der Kohäsionskraft in der Kneipe). Nun konnte ich der Karte entnehmen, dass es eine runde Auswahl an Bremischen Küchenklassikern gibt (http://www.kleiner-olymp.de/). Auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.