Zurück zu Wallstreet im Hamilton
GastroGuide-User: elfenblume56
hat Wallstreet im Hamilton in 76530 Baden-Baden bewertet.
vor 4 Jahren
"Frische Salate unter roten Schirmen"
Verifiziert

Geschrieben am 03.03.2017
Besucht am 29.08.2015 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 26 EUR
Ausgerechnet das heisseste Wochenende des Jahres hatten wir uns für den Städtetripp nach Baden-Baden ausgesucht. Mit 38 Grad war es schwül und fast unerträglich. Nach einem oppulenten Frühstück im Dorint wollten wir aber gegen 14.00 Uhr trotzdem eine Kleinigkeit essen und entschieden uns für dieses Lokal.
Der Grund war natürlich die nette Außenansicht des Gastgartens. Dunkelrote Sonnenschirme, gemütliche Holztische und -stühle sowie die bunten Strandkörbe waren schon anziehend.

Neben einem kühlen Wasser orderten wir den frischen Salat für 9,90 Euro. Trotz der Hitze war fast jeder Platz besetzt, sicher auch viele Touristen, denn an diesem Wochenende war ein Fest im Kurgarten sicher ein Anziehungspunkt.

Nach etwa 15 Minuten brachte uns die Servicekraft einen toll drapierten Teller an den Tisch. Hier fanden sich nicht nur die bekannten Salatbeilagen, sondern auch Früchte der Saison, die zusammen mit dem Himbeeressig einfach ein Gedicht waren. Frisch, knackig und kreativ, so kann man das Gericht wirklich bezeichnen.

Einem Bedürfnis folgend schauten wir dann noch die Innenräume des runden Pavillons an. Sehr interessantes Ambiente und sicher nicht nur im Sommer einen Besuch wert, fanden wir.

Die Servicekräfte sind flink und motiviert, die Preise sind für Baden-Baden durchaus ok.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.