Zurück zu Pizzeria Italia
GastroGuide-User: simba47533
simba47533 hat Pizzeria Italia in 66125 Saarbrücken bewertet.
vor 2 Monaten
"Diese unsere gestrige Bestellung beim "Italia"-Pizza-Heimservice war definitiv die letzte ......."

Geschrieben am 12.04.2024 | Aktualisiert am 14.05.2024
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Pizzeria Italia
Besucht am 11.04.2024 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
Gestern hatte ich telefonisch beim Heimservice, der unsere Adresse wie auch unsere Telefonnummer in seinem System abgespeichert hat,  wieder einmal etwas bestellt. Aus negativer Erfahrung klug geworden, liess ich die Telefondienst habende Dame, nachdem sie die Bestellung über insgesamt vier Gerichte aufgenommen hatte, unsere Adresse sagen. Ihre Antwort war korrekt; fast vorwurfsvoll kam noch der Zusatz:" Wir haben Ihre Daten doch schon ewig in unserem System gespeichert!" So weit, so (noch) gut. Die Lieferung sollte binnen 30 bis 45 Minuten erfolgt sein. Das war leider nicht der Fall; die Disponentin hatte dem Auslieferungsfahrer zwar die richtige Strasse, aber nicht die richtige Hausnummer auf seinem Zettel ausgedruckt. In jüngerer Vergangenheit  war dies schon mehrfach der Fall gewesen, und wie dabei jedesmal meldete sich der Fahrer, nachdem er sich buchstäblich de Wolf gesucht hatte, telefonisch bei uns, um die richtige Hausnummer zu erfragen. Nach knapp einer Stunde stand er dann schliesslich vor der Haustür; so richtig heiss waren unsere beiden Hauptgerichte da schon nicht mehr, während die längere Anfahrt unseren ohnehin kalten Vorspeisen nicht geschadet hatte. Ein Novum: Der Fahrer weigerte sich nach der erfolgten Geldübergabe, uns den Rechnungszettel zu überlassen; Begründung:"Den muss ich behalten, um der Zentrale gegenüber die erfolgte Lieferung dokumentieren zu können." Absoluter Bullshit; den Zettel hätte er auch, wenn er die auszuliefernden Gerichte im nächstbesten Müllcontainer entsorgt hätte. 

Doch nun zum Gelieferten:Meine liebe Frau hatte für sich als Vorspeise die kleine Portion von "Insalata Casa (gemischter Salat mit Käse,Schinken,Gurke, Tomate,Oliven, grünen Peperoni und Artischocken)" für EUR  8,00 gewählt; dieses Gericht ist um EUR 1,50 teurer   als zuvor, auch unsere anderen bestellten Gerichte liegen jetzt im Preis zwischen EUR 1,50 und EUR 2,00 höher. Ihr Hauptgericht waren die "Rigatoni Gorgonzola mit Schinken und Gorgonzola" für EUR 10,00. Damit war  sie sehr zufrieden, zumal die Portion so groß  war, dass sie heute noch mal davon essen kann.

Nicht so glücklich war ich mit meinen beiden Bestellungen. Als Vorspeise hatte ich "Scampi Cocktail, Krabben in Cocktailsoße" (EUR 12,00). Schon ganz schön blöde, wenn der verlogenen Überschrift "Scampi Cocktail" die Aufklärung, dass es sich statt um Scampi um hundsgewöhnliche Krabben handelt, auf dem Fusse folgt. Kann man Cocktailsoße verhunzen ? Oh ja; hier war es durchaus gelungen. Auch nicht das Gelbe vom Ei war meine Pizza "Frutti di Mare, Meeresfrüchte-Mix" in der Variante "Groß, Durchmesser 35cm" für EUR  12,00. Der Belag der Pizza bestand dabei aus sehr knapp über der Größe von Nordseekrabben liegenden Garnelen sowie aus Tubenringen von Kleinst-Kopffüßlern. Schlimm war der Rand meiner Pizza, nämlich steinhart. Schade, dass ich kürzlich mein Victorinox Rescuetool verloren habe; das hatte nämlich ein Sägeinstrument, mit dem man im Falle eines Autounfalls Sicherheitsgurte durchtrennen kann. Damit hätte  ich dem Pizzarand erfolgreich zuleibe rücken können; mit den uns zur Verfügung stehende Messern (mit zwei unterschiedlich beschaffenen habe ich es versucht) war es Schwerstarbeit. Irgendwann habe ich  aufgegeben, den Pizzarand weiter zu bearbeiten und nur noch den abgekratzten Belag gegessen.

Wegen der wiederholt falsch überrmittelten Hausnummer habe ich mich beim Heimservice beschwert, diesmal nicht nur in zwei bis drei leisen Sätzen sondern auch ein wenig lauter und drastischer ; ich hatte dabei den Eindruck, dass meine Beschwerde der Dame am Telefon glatt am Gesäßfleisch vorbeigegangen ist. Ich bat sie auch, unsere im Heimservice  abgespeicherten Date zu löschen, da wir definitiv nichts mehr bestellen würden. Auch das schien sie nicht sonderlich zu interessieren.

P.S. Ins Ristorante "Italia", zu dem der Heimservice gehört, werden wir natürlich  weiterhin gehen, vor allem, wenn ie Biergartensaison naht.

 
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jenome und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.