Restaurant Übersee
(1)

Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen
Restaurant Cafe Loungebar
Zurück zu Restaurant Übersee
GastroGuide-User: elfenblume56
hat Restaurant Übersee in 28195 Bremen bewertet.
vor 8 Monaten
"Ach, essen kann man da auch ?"
Verifiziert

Geschrieben am 27.09.2018
Besucht am 25.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 103 EUR
Die Frage der Titelzeile war die erste Reaktion auf meinen Vorschlag wo sich der Kolleginnenkreis zum Abendessen treffen könnte. Ich selbst war hier mal auf ein Glas Wein verabredet, hatte aber dabei gesehen, dass man hier auch etwas zu essen auf der Karte hat. Eine Kollegin war hier Wein trinken, kannte also das Ambiente, doch essen? war ihr nicht bewusst.

Schon vom Bahnhofsvorplatz sieht man rechts das große Gebäude des Überseemuseums und dort im Hochparterre liegt das Lokal. Unten an der Treppe fallen die großen roten Sonnenschirme schon ins Auge, jedenfalls in der Sommersaison.
Die Innenräume(siehe Fotos) sind modern und bistromäßig eingerichtet. Sucht man sich einen Platz an der Wand, sitzt man häufig auf einer Bank. Ich hatte am Tag vorher einen Platz in der Mitte für 6 Personen reserviert, an dem nur Stühle sind.

Wir wurden nett begrüßt und die Karten wurden verteilt, zudem wurden wir auf die Tagesangebote aufmerksam gemacht, die auf einer Wandtafel stehen. "Linguine mit Muscheln" klang in meinen Ohren sehr gut und das bestellte ich auch zusammen mit einem Pinot. Die anderen Damen nahmen Linguine mit Pilzen und Fleisch, das ebenfalls auf der Wandtafel stand.

Der Wein war lecker und schön kühl. Die Zeit bis zum servieren verbrachten wir im angeregten und lauten Gespräch, da es an den anderen Tischen ebenfalls kein Geflüster gab. Nach etwa 30 Minuten kam unser Essen und der Kellner musste erstmal Fotos von uns machen. Dann stürzten sich alle hungrig auf ihre Teller und ich vergaß meinen zu fotografieren. Ich würde mal behaupten, dass sicher 20 Miesmuscheln zwischen den Nudeln auf meinem Teller waren. Alle waren noch in der Schale und für den Abfall bekam ich aufmerksamerweise ein Schälchen neben meinen Teller gestellt. Verbunden wurde das Ganze mit einer Soße aus Tomaten und Gemüse war auch noch drin. Klingt lecker, war es auch und für 11,90 so viel Muscheln war toll.
Auch die anderen Damen waren sehr zufrieden mit ihren Gerichten. Zwei der Damen bestellten sich ein Tiramisu zum Nachtisch, sah gut aus und war eine ordentliche Portion.
Nach 2,5 Stunden verließen wir zufrieden das Lokal. Die Gerichte kann man fast preiswert nennen, der Wein ist mit 5,50 allerdings höher angesiedelt.

Der Punktabzug bei Sauberkeit bezieht sich nicht auf das Lokal, sondern auf die Waschräume, die über eine Treppe nach unten durch recht schmuddelige Flure erreichbar sind.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.