Zurück zu Oberhafen Kantine
GastroGuide-User: Kupfertopf
hat Oberhafen Kantine in 20457 Hamburg bewertet.
vor 5 Jahren
"Das Haus ist schief. Das Essen geradlinig und gut."
Verifiziert

Geschrieben am 28.04.2015
Besucht am 18.04.2015
Wir saßen mittags bei bestem Sonnenschein vor dem Haus. Mehrere Tische und einige Bänke an den Hausfronten laden zum lockeren Sitzen ein.
Über den Köpfen rauscht die Bahn. Alles im Industrie-Charme.
Auf der Brücke ist gerade ein  Fotoshooting mit langbeinigen Models.
In der Vorkritik von kirschkernspucker wurde zur Lage und Einrichtung innen schon alles gesagt.
Hier nun der Bericht von außen.
 
Service
Coole Jungs. Bei den vielen Gästen dauert es schon mal. („´tschuldigung. Heut´ ist viel los. Hat´s geschmeckt?“) Hatten auch drinnen und draußen wirklich viele Tische. Aber alles stressfrei.
 
Die Speisekarte wird von Klassikern beherrscht. Kantinenessen mit Pfiff und einiges mehr. Laut Karte aus der Region, was man gern glaubt.
Wir hatten Frikadelle vom Schwein und Rind mit Kartoffelsalat -8,5 EUR- und Oberhafen Knusperfladen mit Lachs, Zwiebeln, Gurke -9,5 EUR-.
Die Frikadelle wirklich vom Feinsten. Der Kartoffelsalat schön schlotzig. Der hausgerührte Senf aromatisch, eher süßlich. Die ewig bewährte Garnitur mit Gurkenscheibe und Tomatenachtel. Kresse und Sprossen oben drauf. Total klasse. Genau so soll es sein.
Der urige Knusperfladen in einer Kreuzung zwischen Flammkuchen und Pizza kam frisch und machte seinem Namen alle Ehre. Die Senf (!)-Sauerrahm-Mischung darauf herrlich würzig. Die Lachs-Auflagen reichlich. Auch sehr gut.
 
Fazit:  Nichts zu tadeln. Wohlfühlen bei Bier und gutem Essen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.