Jägerheim
(0)

Dorfplatz 6, 01665 Diera-Zehren
Gasthaus Hotel Biergarten
Zurück zu Jägerheim
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Jägerheim in 01665 Diera-Zehren geschrieben.
vor 2 Jahren
"Ohne Koch nix los-flexible Öffnugszeiten müssen helfen"

Geschrieben am 27.07.2017
Wer spontan essen gehen will, der kann auch in der Woche am „Jägerheim“ in Löbsal vor verschlossenen Türen stehen. Von April bis Oktober wurde jetzt ein flexibler Ruhetag pro Woche eingeführt. Von Freitag bis Sonntag ist aber stets geöffnet. Ab dem kommenden Jahr ist dann Mittwoch und Donnerstag Ruhetag. „Wir haben uns das Bestellbuch durchgesehen und festgestellt, dass wir an allen Wochentagen Vorbestellungen haben. Weil wir niemandem absagen wollten, haben wir uns für dieses Jahr auf einen flexiblen Ruhetag geeinigt“, sagt Inhaber Michael Simmang, der das seit mehr als 100 Jahren bestehende Gasthaus im Familienbesitz seit 1994 führt. Grund für den Ruhetag ist, dass ein Koch in Elternzeit ging, gleichzeitig auch der Koch-Lehrling aufhörte. „Ohne Ruhetag hätten wir das vorhandene Personal überlasten müssen. Das kommt für uns aber nicht infrage. Wir setzen unsere Leute nicht so ein, dass der Tag gelaufen ist, wenn sie nach Hause kommen“, sagt Simmang. Zudem haben er und seine Frau seit 1994 ohne Ruhetag durchgearbeitet. „Da wird es langsam Zeit, mal ein bisschen kürzerzutreten“, so der Mittfünfziger.
Auch er hat die Erfahrung gemacht, dass kaum noch junge Leute in der Gastronomie arbeiten wollen. „Junge Leute haben nun mal viele Wünsche sind sehr aufs Geld fixiert. Klar sind die Gehälter in der Gastronomie nicht besonders hoch“, räumt er ein. Auch von der Lehrlingsausbildung hat er sich verabschiedet. Von den letzten fünf Auszubildenden habe kein einziger seinen Abschluss geschafft, vorher hingeschmissen.
Auch im „Jägerheim“ setzt man auf ausländische Arbeitskräfte. In der Küche sind seit einiger Zeit zwei polnische Frauen angestellt. „Die sind sehr motiviert und zuverlässig“, sagt der Inhaber. Überhaupt könne er sich auf sein Team, das aus zehn Leuten besteht und schon seit Jahren zusammen ist, verlassen. Da es ab dem kommenden Jahr ohnehin zwei Ruhetage geben wird, ist er derzeit nicht auf der Suche nach neuem Personal.


uteester und 3 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

Siebecko und eine andere Person finden diesen Beitrag gut geschrieben.