Restaurant Arberseehaus
(0)

Arbersee 42, 94252 Bayerisch Eisenstein
Restaurant Biergarten Ausflugsziel
Zurück zu Restaurant Arberseehaus
GastroGuide-User: Jenome
Jenome einen Beitrag zum Restaurant Arberseehaus in 94252 Bayerisch Eisenstein geschrieben.
vor 3 Jahren
"Das neue Arberseehaus lädt zum verweilen ein"

Geschrieben am 14.10.2021
Das alte Arberseehaus, wie auf dem ersten Foto von  2015 zu sehen, war bis 2014 verpachtet und kam erst 2015 wieder unter die Verwaltung der Fürstlich Hohenzollernschen Arber-Bergbahn e.K. Es wurde im Oktober 2016 abgerissen und dann bis 2018 durch einen Neubau ersetzt.
Trotz des hohen Alters und seiner besonderen geografischen Lage stand das alte Arberseehaus wegen früherer Umbauten nicht unter Denkmalschutz. Eine Sanierung war nicht möglich und musste abgerissen werden, weil es, obwohl sein Baukörper in dieser Zeit sehr gelitten hatte, in den letzten vier Jahrzehnten nicht ausreichend instand gehalten wurde. Der Bau wies erhebliche statische Mängel auf, Wände, Fundamente und die Terrasse waren stark durchnässt. Deshalb und auch wegen erhöhter Anforderungen an den Brandschutz schied eine Renovierung aus und nur ein Neubau kam in Frage.
Der Plan für das neue Arberseehaus orientierte sich am ursprünglichen Bauplan von 1904. Das neue Arberseehaus ist aus Holz errichtet, mit Rundbögenfenstern und -türen sowie mit Mosaikfenstern. Das neue Seehaus soll sich damit gut in die Umgebung des Bayerischen Waldes einfügen. Eine große Terrasse mit Blick auf den Arbersee lädt zum verweilen vor oder nach einer Wanderung im Bayrischen Wald ein.
Der gegenüberliegende Freizeitpark "Märchenwald" ist geschlossen, und auf deren Parkplatz ist nun ein öffentlicher Bezahlparkplatz entstanden. 
Also auch für "faule" Wanderer ist das 2018 eröffnete Seehaus einen Ausflug wert.


Lavandula und 7 andere finden diesen Beitrag hilfreich.