Zurück zu Restaurant im Hotel am Rugard
GastroGuide-User: Schwalmwellis
hat Restaurant im Hotel am Rugard in 18528 Bergen auf Rügen bewertet.
vor 4 Jahren
"Günstig, lecker und sehr schön gelegen ......"
Verifiziert

Geschrieben am 22.07.2017
Besucht am 14.07.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
.... denn der Ernst-Moritz-Arndt-Turm liegt nur 20 Schritte entfernt.
Der Besuch im Rugard in Bergen war ein MUSS für uns, denn hier hatten wir damals (vor 9 Jahren) unser "Hauptquartier" eingerichtet, um die Insel in alle Himmelsrichtungen erkunden zu können. Und dafür eignete sich das Hotel mit Restaurant perfekt! Und tut es auch heute noch.
 
Hotel und Restaurant Rugard im Juli 2017

Wir wurden von einem älteren Herren empfangen, bei dem wir das Gefühl des Wiedererkennens hatten. Aber lang ist es her ....
 
Die Außenanlagen laden zum Verweilen ein

Sonnenterrasse im Rugard Juli 2017

sogar Strandkörbe auf der Wiese gibt es mittlerweile

Entspannung mit Strandkorb auf der Rugardwiese 
 
aber wir zogen es dann vor, im Innenraum zu speisen, dort, wo wir auch damals fast allabendlich gegessen haben.

Gastraum Rugard im Juli 2017

Gastraum Rugard im Juli 2017

Die Kuschelecke:

Wohlfühlecke im Rugard - ganz kuschelig

Kaum hatte ich auf dem Stuhl am Tisch Platz genommen, da kamen die Erinnerungen wieder hoch:  "Ach ja, der Boden ist so uneben, dass der Stuhl fast nie mit allen vier Beinen auf dem Boden steht" .... aber daran gewöhnt man sich.
 
Jetzt im Nachhinein können wir sagen, dass wir genau die Speisen aus der kleinen, aber feinen und wohlklingenden Karte gewählt haben, die wir auch damals schon bevorzugten (und gar mehrfach gegessen haben).
 
Und noch mehr. Denn ich habe endlich die erste Soljanka meines Lebens gegessen, denn bis dahin dachte ich immer, dass diese mit Fisch zubereitet sei. Ein kindlicher Aberglaube, der mich bis in mein gut genährtes"Mittelalter" begleitet hat. Also bis heute.
 
Der ältere Herr im Service erklärte mir präzise, was diese (oder eine) Soljanka ausmache, und so wagte ich es denn auch.
Und es war klasse! Von jetzt an wähle ich Soljanka statt Kartoffel- oder Zwiebelsuppe - wenn es denn angeboten wird.

Soljanka

Das Brot zur Soljanka war ürbigens sehr lecker!

Der parallel geliefert Beilagensalt war auch gut:

kleiner Beilagensalat

Wie erwähnt, die Hauptspeisen waren letztendlich die, die wir auch vor neun Jahren hier schon gerne ver- oder gespeist haben, denn meine Liebste wählte die Käsepfanne, und ich wählte die Zwiebelpfanne "Rugard".
 
Der Preisunterschied in diesen 9 Jahren macht für beide Hauptgerichte 2 Euro aus. Ist doch ok, oder?
 
Nur die Durchführung hat ein wenig nachgelassen. Vielleicht sind es aber auch die damals so äußerst positiven Eindrücke, die es jetzt ein bissel herunterstufen.
 
Hier die Käsepfanne, die von der Präsentation ein wenig lieblos erschien, letztendlich aber gut gemundet ist.
 
Käsepfanne

Meine Zwiebelpfanne hat auch sehr gut geschmeckt,
 
 "Rugard"
 
und ich habe auch die Bratkartoffeln als die bis dato besten auf Rügen gelobt - jedoch kam es dann später in unserem Urlaub noch viiiiel besser!
 
Karamellisierte Zwiebeln sollten es sein, laut Karte. Vielleicht ganz leicht karamellisiert. Für mich kein Unterschied zu normalen Zwiebeln.
 
Fazit: es hat gut geschmeckt, es ist eine tolle Location, Empfehlung ist ausgesprochen! Wenn man in Bergen ist, dann sollte man unbedingt hier vorbeischauen und die Aussicht vom Ernst-Moritz-Arndt-Turm genießen und vielleicht vorher oder nachher im Rugard einkehren.

PS: Parken sollte man am besten auf dem "Großparkplatz" an der Rodelbahn, ein paar hundert Meter entfernt, denn das Rugard hat nur zwei Parkplätze für Restaurantbesucher zur Verfügung.
 
Das Verzehrte, so wie es in der Karte steht:

Kleiner Beilagensalat, ausgesuchte Blattsalate vom Gut Rosengarten und Gartenkräuter - 3,50 €
Soljanka nach Art des Hauses, saure Sahne - 5,90 €
Käsepfanne, gegrillte Schweinemedaillons, frische Rahmchampignons mit würzigem Gouda überbacken, Kroketten - 14,50 €
Zwiebelpfanne "Rugard", gegrillte Schweinemedaillons, karamellisierte Zwiebeln, deftige Bratkartoffeln - 14,50 €
Mineralwasser 0,25 l - 2,50 €
Weizenbier 0,5 l - 3,90 €
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.