Über Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau

Seit 1995 wird das Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau als erfolgreiches Familienunternehmen geführt. Bei der Neueröffnung im Oktober 2009 gab es nicht nur kulinarische Veränderungen, es wurden auch alle Räumlichkeiten renoviert und modernisiert, um den Gästen eine phantasievolle, abwechslungsreiche Gastronomie in gemütlicher Atmosphäre zu bieten.
2015 wurde zudem die Fassade und die Außenanlage neu gestaltet und mit einer vom Festsaal aus begehbaren Terrasse mit angrenzendem Kinderspielplatz abgerundet.
Für das kulinarische Wohl der Gäste sorgt seit 2009 Küchenchef und Sohn Martin Wunde, welcher auf frische und gesunde Küche Wert legt, so wird im Jägerhof Putzkau ohne Geschmacksverstärker und Fertigprodukte gekocht.
Ganz getreu dem Restaurantnamen nach, liegt das Hauptaugenmerk auf dem Wild, welches Andreas Wunde, der Chef des Hauses, als leidenschaftlicher Jäger selbst erlegt.
Frisches, regionales Wild können die Gäste somit ganzjährig im Jägerhof genießen, ob a la carte, als Menü oder Büffet, alle Zutaten werden mit höchster handwerklicher Kunst und Fachwissen frisch zubereitet.
In den wärmeren Monaten lockt der idyllische Biergarten zum Genießen unter freiem Himmel und zu den traditionellen „Spanischen Wochen“, werden von Juni bis September, Tapas und iberische Köstlichkeiten liebevoll serviert.

GastroGuide-User: Fanni Kaiser
hat Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau in 01877 Schmölln-Putzkau bewertet.
vor 1 Jahr
"Speisen mit höchsten Niveau in dörflicher Umgebung"
Verifiziert

Geschrieben am 12.03.2018
Besucht am 10.02.2018 2 Personen
Auch in Putzkau stellt man fest, dass die wahren Schätze gefunden werden wollen. Rein zufällig verschlug es uns in dieses unscheinbare Restaurant, was man als "Nicht-Dörfler" mit einer gewissen Skepsis betreten hat. Man wirbt mit frischer Küche und heimischen Wildgerichten, die zuvor vom Papa des Hauses selbst erlegt und vom Sohn frisch zu kreativen Delikatessen verarbeitet wurden. Und das schmeckt man! Nicht einmal vor Pommes braucht man zurück schrecken - sie sehen zwar aus wie Pommes, aber.. probiert es selbst! Ein Gedicht. Ein Restaurant mit garantiertem Geschmackserlebnis auf höchstem Niveau ohne abgehoben zu wirken. Im Gegenteil: Der Charme der dörflichen Umgebung bleibt auf herzliche Art erhalten. Besonders charmant ist die Bedienung. Sie macht ihre Sache excellent.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaggie und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Hotel und Restaurant Jägerhof Putzkau in 01877 Schmölln-Putzkau geschrieben.
vor 4 Jahren
"Jägerhof will bei Familien punkten"

Geschrieben am 15.09.2015
Andreas Wunde, Inhaber des Putzkauer Jägerhofes, lässt sich immer etwas Neues für seine Gäste einfallen. Jetzt kommen auch die Kinder auf ihre Kosten. Im Garten ließ der Chef ein Spielhaus mit Rutsche und Kletterstange aufstellen. Damit will der Gasthof bei den Familien punkten, denn bisher fehlte solch ein Spielplatz im Außenbereich. Nicht die einzige Investition in diesem Jahr. Vor Kurzem wurde die Fassade neu gestaltet und das Haus damit zum Hingucker an der Bundesstraße 98. Für den Herbst hat sich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 3 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
Dieser Eintrag wurde am
20.10.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
612x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 24.10.2018