Cafe Toscana
(0)

Schillerplatz 7, 01309 Dresden
Restaurant Bäckerei Cafe
Zurück zu Cafe Toscana
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Cafe Toscana in 01309 Dresden geschrieben.
vor 5 Jahren
"Das berühmte Café Toscana wird umgebaut. Mitte September werden die Gäste überrascht sein."

Geschrieben am 09.08.2016
Milchiger Staub von zerschnittenen Fliesen wabert durch die heiligen Hallen. Dort, wo noch bis vor zwei Wochen Sahnetorten und Petit Fours im Akkord verspeist wurden, geben jetzt Bohrmaschinen und Hämmer den Ton an. „Es wird Zeit für das Toscana“, sagt Clemens Eisold. „Denn die Inneneinrichtung des Cafés hat die besten Jahre schon eine Weile hinter sich“, sagt der gastronomische Leiter des Familienunternehmens Eisold nicht ohne Ironie. Sogar Gäste hätten schon angefragt, ob die Polster nicht mal getauscht werden können. Ähnliche Reaktionen hat es im Internet gegeben. Die bisherige Einrichtung stammte aus dem Jahr 1992. Nun soll alles ganz anders werden. Und doch irgendwie althergebracht. Denn das neue Interieur und die Farbgebung orientieren sich an einer der frühen Ausstattungen.
Mitte September sollen die Arbeiten beendet sein. Bis dahin können Gäste auf der erst im Juni fertiggestellten Terrasse einen Kaffee mit Kuchen oder auch Herzhaftes genießen. Das Angebot werde nach dem Umbau nur minimal im herzhaften Bereich verändert. „Und wir verwenden Kaffee, Kakao, Milch und Eier künftig nur noch in Bioqualität. Dafür steigen die Preise jedoch nicht, das ist unsere private und firmeneigene Philosophie“, sagt der junge Manager. Eine sechsstellige Summe investiert das Familienunternehmen in den Umbau. Dafür soll das Flair so beeindrucken, dass es mindestens 20 oder 30 Jahre zeitlos schön ist.


kgsbus und 2 andere finden diesen Beitrag hilfreich.