Zurück zu Restaurant Kalithea
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Restaurant Kalithea in 25436 Uetersen bewertet.
vor 2 Wochen
"Nach erneutem Betreiberwechsel Küche weiterhin bewährt"
Verifiziert

Geschrieben am 30.11.2019 | Aktualisiert am 30.11.2019
Besucht am 29.11.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 51 EUR
Nach einem Jahr und Wiedereröffnung unter neuer Leitung hat sich leise - fast unbemerkt im Oktober ein erneuter Führungswechsel vollzogen. Karte (gute Auswahl!) und Preise sind quasi unverändert, die Küche weiterhin solide - ich finde sogar leicht verbessert. Organisation (Homepage, Lieferservice etc funktionieren nicht mehr) und Ansprache/Service dagegen sehr unauffällig und wenig selbstbewusst-unterwürfig. Das mag an der Natur des indischstämmigen Betreibers liegen. Dennoch wird hier sehr schmackhafte und typisch griechische Küche mit oppulenten Nebenleistungen abgeliefert-wenn auch das "Jamas!" so nicht wirklich authentisch aussieht.

Im Großen und Ganzen ist der Rahmen unverändert und kann meinen früheren Bewertungen entnommen werden. Das gestern servierte Essen vedient jedoch eine erneute Rezension:

Vorab fluffig-gehaltvolles, fisches Weißbrot mit angenehmer Knoblauch-Kräutercreme und ein knackiger, gut marinierter typisch griechischer Salat mit Grün, Kraut, Olive, Peperoni, Tomate und Gurke kommt nebst Ouzo vom Haus (regulär  2cl 2,50€) und stimmt den Abend positiv ein.

Der Marken-Retsina (0,5l 7,90€) leichtspritzig plus Wasser 0,25l 2,50€ löscht angenehm den Durst und öffnet die Geschmacksknospen für die hochwertigen Hauptgänge, die nach angenehmer Wartezeit serviert werden. Gute Portionen, auf den Punkt gewürzt bei hochwertiger, zartsaftiger Fleischqualität. Hier schafft ein Koch mit Lust, Fingerspitzengefühl und Erfahrung!

Das Lammfilet vom Grill (85-18,90€) 4 feine runde Filets mit Knoblauchwürfeln, Kräuterbutter und in unserem Fall Kroketten bereichert mit einem wirklich knoblauchig-frisch-knackigem Tzatziki, der schon allein eine Sünde wert wäre. Noch perfekter die Abstimmung bei den gefüllten Souvlaki (87-16,90€) mit Schafskäse in Metaxasauce und Wunschbeilage Saisongemüse. Super Fleisch, 4 gut gefüllte, zarte Röllchen auf einem Spieß in traumhaft-schmackig-nachhaltiger Sauce mit etwas Bumms und gut gewürztem Pfannengemüse (Zucchini, Aubergine, Broccoli, Paprika) mit  knusprigen Zwiebeln und Knoblauchwürfeln superlecker-harmonisch.

Zur Rechnung gibt's noch einen Ouzo aufs Haus...

Vielen Dank für den Mut, von der anderenorts üblichen langweiligen 08/15-Würzung abzuweichen und hier ein Zeichen für die Griechische Küche zu setzen. Die Vielfalt im Angebot wird nicht langweilig und ermöglicht viele Besuche ohne Abnutzungsfaktor. Weiter so - vielleicht noch ein bisschen mehr Verbindlichkeit, Präsenz und Herzlichkeit im Service - aber wir kommen wieder!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.