Über Schankwirtschaft „Zur Schwarzen Kunst“


  • Deutsche Kneipe in rustikalen Gemäuern

  • Frische gutbürgerliche Hausmannskost

  • Nachtschwärmer Speisekärt’l

  • Rustikales Rittermal

  • Uriges Ambiente

  • Offener Kamin

  • Gemütlicher Biergarten mit mehr als 30 Plätzen

  • Über 90 Sitzplätze auf drei Ebenen

  • Große Familienfeiern mit ca. 40 Personen 


1 Bewertung

3.5 1 Bewertung
0 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
GastroGuide-User: stekis
hat Schankwirtschaft „Zur Schwarzen Kunst“ in 02826 Görlitz bewertet.
vor 7 Monaten
"Urige Kneipe in einer ehemaligen Druckerei"

Geschrieben am 24.04.2019
Nach dem Essen im St. Jonathan wollten wir uns noch anderswo zusammensetzen und über alte Zeiten und die Zeiten dazwischen erzählen. Wir gingen daher vom Untermarkt in die Neißstraße, wo sich zahlreiche Restaurants und Kneipen befinden. Rainer öffnete die Tür zu einem dieser Etablissements, nicht ohne mir die Geschichte des Hauses, einer ehemaligen Druckerei, zu erzählen. Drinnen war schon im Erdgeschoss eine urige Atmosphäre mit grobem Holzmobiliar, die Tische waren alle besetzt. Wir gingen daher ins Kellergewölbe, das auf gleiche Art... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Fränkin und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
571x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 24.04.2019