GastroGuide-User: Skeptiker25
hat Konnopke's Imbiss in 10435 Berlin bewertet.
vor 4 Jahren
"Nuancen von Trüffel"
Verifiziert

Geschrieben am 16.09.2015
Besucht am 15.07.2015
Allgemein Dagmar Konnopke und Waltraud Ziervogel scheinen nach 85 Jahren Imbisskultur ihre gastronomische Linie gefunden zu haben und ihr treu zu bleiben. Ganz auf die Menüdramaturgie setzend gelingt ihnen die Herstellung eines Geschmacksensembles aus einem Guss, noch pointierter, noch präziser. Essen Fulminant starten wir mit Pommes rot/weiß. Kaskaden von intensiven und bewusst reduzierten Kartoffeln brillieren virtuos und geschmacksintensiv auf dem Gaumen, kross und mit einem Hauch von Trüffel versehen, schmiegen sie sich in ihren Texturen an die Creme. Spuren von Estragon wirken hier... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: vati
hat Konnopke's Imbiss in 10435 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Konnopke´s Imbiß (geschützte Sch..."

Geschrieben am 16.04.2014
Konnopke´s Imbiß (geschützte Schreibweise!) gibt es momentan 3 mal in der Stadt. Hier in der Schönhauser unter dem Magistratsschirm, der U-Bahn ist der bekannteste Imbiß des Ostens der Stadt zu hause. Seit einigen Wochen ist der "historische" Kiosk allerdings verschwunden, die U-Bahn wird rekonstruiert und die Bude war im Weg. Nun wird aus einem Provisorium verkauft. Nach Beendigung der Bauarbeiten wird ein neuer Kiosk an alter Stelle errichtet. Dafür hat die Inhaberin und Tochter des Namensgebers, Waltraud Ziervogel gekämpft wie eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

JulPal und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Konnopke's Imbiss in 10435 Berlin bewertet.
vor 7 Jahren
"Richtig, richtig Lecker. Bei dem Am..."

Geschrieben am 04.12.2012
Richtig, richtig Lecker. Bei dem Ambieten fühlt man sich der Zeit zurück versetzt, doch die Currywurst und die Hausgemachten Soßen sind unschlagbar.
[Auf extra Seite anzeigen]
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
1075x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 16.09.2015