1 Bewertung

4.0 1 Bewertung
0 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Es wurden noch keine Empfehlungen zu Hotel Zur Waldbahn abgegeben.

GastroGuide-User: Nicko1998
hat Hotel Zur Waldbahn in 94227 Zwiesel bewertet.
vor 12 Monaten
"Bestes Restaurant in Zwiesel"

Geschrieben am 05.08.2018
Besucht am 20.07.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Wie immer, wenn wir in Zwiesel sind, gehts in die Waldbahn, so auch dieses Jahr. Dort halten wir uns an Bewährtes: Meine Frau hatte die Ochsenhüfte mit Böhmischen Knödeln (12,50 Euro), ich die Pfefferlendchen vom Schwein mit Rahmsoße und hausgemachten Spätzle (13,90 Euro). Beides schmeckte vorzüglich - es waren zweifelsohne die besten Speisen anläßlich unseres Zwiesel-Urlaubs! Dazu gabs Pilsner Urquell vom Faß (kosten wie 2016 immer noch 3,50 Euro pro 0,3-Glas).  Wir hatten sehr schönen Tisch auf dem Balkon des Lokals. Zahlung mit Karte kein Problem.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Nicko1998
hat Hotel Zur Waldbahn in 94227 Zwiesel bewertet.
vor 3 Jahren
"Gemütliches Restaurant mit gutem Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 09.08.2016 | Aktualisiert am 09.08.2016
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Hotel Zur Waldbahn
Besucht am 16.07.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 52 EUR
Nach sieben Jahren Zwiesel-Abstinenz zog es uns wieder einmal in den Bayerischen Wald. Während unseres Aufenthaltes feierte Zwiesel das Grenzland-Fest. Wie immer ging es am ersten Abend in die "Waldbahn". Da herrliches Wetter war, versuchten wir unser Glück auf dem immer gut besuchten Balkon. Tatsächlich war noch ein Tisch frei. Wir wählten die Pfefferlendchen (3 Stück Schweinelendchen am Spieß mit Pfefferrahmsosse und hausgemachten Spätzle) zu 12,00 Euro und das Rumpsteak mit Kräuterbutter zu 17,50. Beide Gerichte waren ok, wobei die Lendchen wohl etwas zu lange gebraten wurden und dadurch recht kaubedürftig waren. Das Rumpsteak war medium gebraten und soweit ok. An Fassbieren bietet die Waldbahn an: Pilsner Urquell, das 0,3 l-Glas zu 3,50 (ist m.E. überteuert), Pfefferbräu Helles zu 3,00 Euro für 0,5 l und den dunklen Haustrunk Keilhofer-dunkel aus der Pfefferbrauerei zu 3,50 für den halben Liter.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
624x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 05.08.2018