GastroGuide-User: PetraIO
hat Hotelweingut Barth in 55590 Meisenheim bewertet.
vor 4 Jahren
"Plan B sorgte für einen sehr gelungenen Abend! Und ist nächstes Mal gleich Plan A..."
Verifiziert

Geschrieben am 06.03.2016 | Aktualisiert am 06.03.2016
Besucht am 25.02.2016
  Plan B wurde von meiner Kollegin und mir aufgerufen. Nachdem es im eigentlich ausgewählten Restaurant  für uns nicht passte. Also standen wir am Parkplatz. Wohin? Im Weingut Barth waren wir beide schon länger nicht mehr, aber die Telefonnummer wusste ich sogar noch auswendig. Ich kenne das Gut seit über 20 Jahren. Ein kurzer Anruf , 2 Personen, kein Problem. 3 Minuten später parkten wir auf dem hauseigenen Parkplatz rechts neben dem Grundstück. Der Familienbetrieb beinhaltet das Weingut (Vater und Sohn sind... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Hotelweingut Barth in 55590 Meisenheim bewertet.
vor 3 Jahren
"Das war ein schöner Abend"
Verifiziert

Geschrieben am 20.11.2016
Gestern abend waren wir mit Freunden hier. Sehr gute freundliche Atmosphäre, gutes Essen, ich hatte Mufflon, ein zuvorkommender Wirt und Winzer, der mit uns eine schöne Weinprobe gemacht hat. Jetzt haben wir hier gut geschlafen und gleich gibt es ein schönes Frühstück.
[Auf extra Seite anzeigen]

Jens und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: saarschmecker
hat Hotelweingut Barth in 55590 Meisenheim bewertet.
vor 5 Jahren
"gehobene Küche zu moderaten Preisen"

Geschrieben am 03.11.2014 | Aktualisiert am 02.05.2015
Wir haben in Meisenheim anlässlich eines Kollegentreffens im Hotel Weingut Barth übernachtet und abends für eine Gruppe von 16 Personen zum Essen und gemütlichen Zusammensein  die „Scheune“ angemietet. Ambiente: Scheune rustikal urig, Gaststube mit Kamin behaglich, warm und sehr ansprechend Service:  das Personal war von der Begrüßung bis zur Verabschiedung überaus freundlich, sehr aufmerksam und flott. Essen: Wir hatten u.a Carpaccio vom Rinderfilet mit Balsamico-Oliven-Marinade, Parmesan und gerösteten Pinienkernen zu 10,50€. Toll dekoriert mit einem Krönchen aus frittierten Frühlingsrollenblättern um frische Blattsalate. Rumpsteak... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Dibbegucker findet diese Bewertung gut geschrieben.
Dieser Eintrag wurde am
20.10.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
806x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 26.03.2019