Schubert Confiserie Café Cafe in 66123 Saarbrücken

1 Bewertung

3.0 1 Bewertung
0 Bewertungen
0 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
GastroGuide-User: simba47533
simba47533 hat Schubert Confiserie Café in 66123 Saarbrücken bewertet.
vor 2 Wochen
"Man sitzt hier schön draussen wenn das Wetter gut ist und man Platz bekommt ......."
Verifiziert

Geschrieben am 11.06.2022
Besucht am 10.06.2022 2 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Gestern war beides gegeben. Nach unserem Mittagessen in der "Schlachthof Brasserie by Klaus Erfort" gelüstete es meinen Schatz nach einem Stück Kuchen mit Sahne. Die Brasserie hat zwar vier oder fünf Desserts auf der Karte, wobei es sich um die üblichen Verdächtigen wie Crême Brûlée, Panna Cotta & Co. handelt; Kuchen gibt es dort leider nicht. "Schubert" in der Schwarzenbergstraße hat natürlich welchen und zwar so viel, dass sie ihn verkaufen müssen; ausserdem liegt "Confiserie Café Schubert" für uns quasi... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
keine Wertung
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: simba47533
simba47533 hat Schubert Confiserie Café in 66123 Saarbrücken bewertet.
vor 11 Monaten
"Das "Schubert" war für uns gestern nur der sprichwörtliche Notnagel ........."
Verifiziert

Geschrieben am 19.07.2021 | Aktualisiert am 20.07.2021
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Schubert Confiserie Café
Besucht am 18.07.2021 2 Personen Rechnungsbetrag: 18 EUR
Eigentlich war das Ziel unseres kleinen Sonntagsnachmittags-Ausflugs das "Di Paola´s Zum Gangelbrunnen" am Ommersheimer Weiher, einer Naherholungsanlage, gewesen, aber anscheinend wird derzeit das komplette Mandelbachtal umgegraben. Als wir kurz vor dem Ziel wegen einer Vollsperrung der Strasse nicht weiterkamen versuchten wir es über Schleichwege. Klappte auch ganz gut; allerdings kannten offenbar auch andere Ausflügler diese Schleichwege. Als wir am "Di Paola´s" ankamen war nämlich kein einziger Tisch frei und es sah auch nicht so aus als ob sich das kurzfristig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: simba47533
simba47533 hat Schubert Confiserie Café in 66123 Saarbrücken bewertet.
vor 1 Jahr
"Nach dem sehr feinen Mittagessen in der "Brasserie Schlachthof" wollte Mme. Simba Kaffee und Kuchen ........."
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2021 | Aktualisiert am 10.06.2021
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Schubert Confiserie Café
Besucht am 09.06.2021 2 Personen Rechnungsbetrag: 10 EUR
Zuvor hatten wir allerdings noch eben schnell zwei sogenannte "Chefsessel" mit Namen  Dirk für unsere Schreibtische gekauft; die beiden Bürostuhl-Vorgänger waren nach zehn Jahren  und intensiver Beanspruchung einfach "durch". Nach dem getätigten Einkauf wollte ich eigentlich zurück ins neue traute Heim, aber mein Schatz bestand darauf, zuvor  noch im Vorgarten der Zweigstelle der Confiserie Schubert etwas zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen. Wie könnte ich mich diesem Wunsch widersetzen? War ja sowieso nur wenige hundert Meter entfernt. Kaum im... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: simba47533
simba47533 hat Schubert Confiserie Café in 66123 Saarbrücken bewertet.
vor 3 Jahren
"Der Ableger in der Schwarzenbergstrasse gefällt meiner Frau besser als die Zentrale (Sulzbachstrasse)"
Verifiziert

Geschrieben am 03.06.2019 | Aktualisiert am 03.06.2019
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Schubert Confiserie Café
Besucht am 03.06.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 14 EUR
Auf dem Heimweg nach dem Mittagessen im "Linh" schlug mein Schatz beim Fahren plötzlich einen Haken; ihr stand der Sinn nach Kaffee und Kuchen! Und das, wie ich messerscharf wie Nick Knatterton (die Älteren unter euch werden diesen vom Zeichner Manfred  Schmidt, *1913-+1999, geschaffenen Meisterdetektiv noch kennen) schloss, in der Dependance vom "Café Schubert". Richtig geraten. Eigentlich wollte sie draussen sitzen, aber es zogen sich bei hochsommerlichem Wetter gerade Gewitterwolken zusammen; also nichts wie rein. Ambiente: Plüschcafé, aber doch nicht so... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Eingetragen von
simba47533
am 03.06.2019
Dieser Eintrag wurde
519x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 11.06.2022