GastroGuy

aus Düsseldorf
Platz #328 • 4,294 Punkte
...

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 29 Bewertungen
8677x gelesen
9x "Hilfreich"
6x "Gut geschrieben"
4.7 Durchschnitt bei
29 Bewertungen
5 Sterne
23 Bewertungen
23
4 Sterne
4 Bewertungen
4
3 Sterne
2 Bewertungen
2
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Stern
0 Bewertungen
GastroGuy hat einen Beitrag zum Guido & Veronika's Schlemmertrasse in 42579 Heiligenhaus geschrieben
"Die Schlemmertrasse schließt Anfang September 2017"

Geschrieben am 18.08.2017
Nach zwei Jahren schließt die Schlemmertrasse über der Waschstraße an der Westfalenstraße Anfang September 2017 ihre Pforte. Die Betreiber Guido Haufschild und Veronika Wemmers zieht es samt Smoker nach Velbert, wo die beiden ab 20. September beim Netzballverein Am Kostenberg die Gastronomie Platz 13 betreiben werden. Anstelle der Schlemmertrasse bezieht Helene Kolenda in wenigen Wochen die gastronomischen Räumlichkeiten. Unter dem Namen Kuchnia soll dann polnische Küche auf die Dachterrasse an der Westfalenstraße locken.  Neben Piroggen und polnische Hausmannssuppen soll es aber auch Themenabende mit Köstlichkeiten aus anderen Ländern geben.
[Auf extra Seite anzeigen]

Jens findet diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuy hat Pizza AMano in 38440 Wolfsburg bewertet
"Kleines aber außergewöhnliches Pizza-Angebot"
Verifiziert

Geschrieben am 06.12.2015
Besucht am 03.12.2015
Das Preisniveau der gastronomischen Betriebe in der Autostadt ist tendenziell etwas höher. So ist dies auf beim AMano der Fall, wobei hier die Preise eines guten italienischen Restaurants nicht ganz zum Ambiente passen, zum Essen dagegen schon. Direkt im großen Gebäude an der sogenannten Piazza gelegen, befindet sich das AMano im Bereich der KonzernWelt und ist damit nur mit entsprechendem Ticket erreichbar. In dem modernen Glasgebäude wirkt der Restaurantbereich eher wie ein modernes Bistro oder das Restaurant eines Möbelhauses. Laut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuy hat einen Beitrag zum Pabb in 42579 Heiligenhaus geschrieben
"Der „Pabb“ in Heiligenhaus schließt Ende Juli 2015"

Geschrieben am 22.07.2015 | Aktualisiert am 22.07.2015
Nach rund 10 Jahren schließt der „Pabb“ in Heiligenhaus seine Pforten. Aufgrund gesunkener Gastzahlen und damit weniger Umsatz bei gleichzeitig gestiegenen Betriebskosten, sei die bekannte Rockkneipe an der Hauptstraße zu einem teuren Hobby geworden, so Gerd Buchner. Ein wesentlicher Grund sei auch das verschärfte Rauchverbot, das die Leute vom Besuch der Kneipe abhalte. Verabschieden will sich der „Pabb“ am 31. Juli 2015 mit „großem Getöse“. Zwei Bands spielen ab 20 Uhr.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuy hat Adler Kirchheim Teck in 73230 Kirchheim unter Teck bewertet
"Gute schwäbische Küche in gepflegtem modernen Ambiente"
Verifiziert

Geschrieben am 19.01.2015
Besucht am 14.01.2015
Beim Betreten des Adler merkt man sofort, das hier ein ambitioniertes Team am Werk ist. Das freundliche Servicepersonal hilft bei der Platzwahl und weist einen auf die Gerichte der Tageskarte hin. Bei unserem Besuch mit drei Personen an einem Mittwochabend, war der Gastraum recht überschaubar besetzt. Wie auf den Fotos hier bei GastroGuide zu sehen, ist das Ambiente modern-reduziert, trotz vieler heller Weiß- und Grautöne und zurückhaltender Dekoration jedoch nicht ungemütlich. Wir waren nur im vorderen Bereich, daher kann ich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Shaggie und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuy hat Schanzenstern in 20357 Hamburg bewertet
"Der Gastraum des Bio-Restaurant Sch..."

Geschrieben am 23.03.2014
Der Gastraum des Bio-Restaurant Schanzenstern ist relativ nüchtern eingerichtet, insgesamt aber nicht ungemütlich. Generell scheint es nicht nur als Speiserestaurant beliebt zu sein. An beiden Abenden als wir dort waren, gab es Gäste, die – teils zeitungslesend – einfach ein Bier tranken. So scheint der Schanzenstern für einige Anwohner auch als Stammkneipe zu dienen ohne dass man dabei als Auswärtiger jedoch komisch angeschaut wird. Auch die Bedienungen an beiden Abenden waren freundlich und angenehm locker. Das Essen war jeweils auch sehr lecker. Ich hatte am ersten Abend den großen griechischen Bauernsalat von der Karte und am zweiten Abend einen bunten Salat mit gebratenem Putenfleisch von der Tageskarte. Letzterer war eine recht üppige Portion, da zum reichlich bemessenen Putenfleisch noch einmal ähnlich viele gebratene Pilze auf dem Teller waren. Köstlich.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuy hat Puszta Hütte in 50676 Köln bewertet
"Die Ausstattung pendelt irgendwo zw..."

Geschrieben am 25.02.2014
Die Ausstattung pendelt irgendwo zwischen besserer Imbissbude, Kneipe und Brauhaus. Insgesamt aber doch gemütlich. Das Gulasch ist lecker und durchaus pikant, es gibt definitiv KEIN Glutamat-Aufstoßen. Dank kostenlosem Nachschlag (allerdings ohne Fleischeinlage) wird man auch satt. Serviert wird in Edelstahl-Suppentellern, die leicht an Hundenäpfe erinnern. Wer das eine oder andere Kölsch trinken möchte, wird hier sicherlich auch nicht verdursten.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus findet diese Bewertung hilfreich.
GastroGuy hat Die Kelter in 73274 Notzingen bewertet
"Der Gastraum ist trotz seines Scheu..."

Geschrieben am 10.02.2014
Der Gastraum ist trotz seines Scheunencharakters mit freier Sicht auf Balkenwerk und Dachkonstruktion erstaunlich gemütlich. Insgesamt unterstreicht das Ambiente den gehobenen Anspruch. Dieser Eindruck setzt sich auch bei der Bedienung fort. Zu den von mir gewählten Schweinelendchen, die einen Tick zarter hätten sein können, gab es hausgemachte Spätzle und eine hervorragend abgeschmeckte Meaux-Senfsoße. Die Portion war recht üppig, insbesondere bei Spätzle und Soße wurde nicht gespart. Ich kann mich der Meinung von Jens nur anschließen: Die Kelter hat definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuy hat Restaurant Ratingia in 40878 Ratingen bewertet
"Von außen wirkt die Dumeklemmer-Ha..."

Geschrieben am 14.02.2013
Von außen wirkt die Dumeklemmer-Halle und damit das Ratingia eher wie die Gastronomie eines Hallenbades und daher nicht so einladend. Zum Glück ändert sich dieser Eindruck nach dem Betreten. Die moderne und stilvolle Einrichtung lässt direkt vermuten, dass man hier wert aufs Detail legt, was sich auch durch das Essen bestätigte. Zwar lies das Essen, trotz recht überschaubarer Gästeanzahl zur Mittagszeit, etwas auf sich warten, was sich aber durchaus gelohnt hat. Die von mir bestellten Schweinemedaillons mit Kräuterchampions und Kroketten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuy hat Benjamins American Diner in 68309 Mannheim bewertet
"In unmittelbarer Nähe zum (ehemali..."

Geschrieben am 22.01.2013
In unmittelbarer Nähe zum (ehemaligen) amerikanischen Kasernengelände überzeugt das Benjamins mit seinem typisch American Diner Ambiete. Allerdings nur im Erdgeschoss, die obere Etage kommt etwas funktioneller daher. Wer gerne ordentliche Portionen Fastfood verdrückt ist hier definitiv an der richtigen Adresse. Mein Chilli Burger war sehr lecker und vor allem nicht zu scharf. Für diese Art des Essens ist das Benjamins definitiv eine Empfehlung.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuy hat S' Häusle in 76135 Karlsruhe bewertet
"Für die etwas einfachere Vereinslo..."

Geschrieben am 07.11.2012
Für die etwas einfachere Vereinslokalatmosphäre, die das S' Häusle verströmt, ist die Speisekarte erstaunlich vielseitig aber dennoch nicht zu umfangreich. Das von mir bestellte Pfeffersteak war einen kleinen Moment zu lange in der Pfanne und damit eher im oberen Bereich von „medium“. Insgesamt war das Essen allerdings sehr lecker und preislich auch vollkommen in Ordnung.
[Auf extra Seite anzeigen]